Schwarzmarkt - Erweiterter Aufbau

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Schwarzmarkt - Erweiterter Aufbau

Beitrag von Yola »

Ich wollte hier mal eine Zusammenfassung erstellen, von Dingen, die man beim Aufbau beachten muss, wenn man mit dem Schwarzmarkt und sämtlichen nicht im Set enthaltenen Karten im Schwarzmarkt spiel. Welche nicht schon auf der Regelseite zu finden ist.

Vervollständigungen und Korrekturen sind gern gesehen:

1. Einen 11 Königreichskarten Stapel mit kosten von 2 - 3 als Bannkarte für die Junge Hexe (Reiche Ernte).
2. Jeder spieler bekommt einen Münzmarker, wegen Bäcker (Gilden) im Schwarzmarktstapel befindet
3. Der Ruinenstapel als Basiskartenstapel - bei Plünderkarten (Dark Ages)
4. Auf jede Punktekarte die offen liegt kommt ein Münzmarker, wegen der Handelsroute (Blütezeit)
5. Trank als Basiskartenstapel - Bei Karten mit Trankkosten(Alchemisten)
6. Alle 7 Kupfer werden mit den 7 Erbstücken ausgetauscht (Noctune)
7. Die 3 Zombis vom Totenbeschwörer werden im Müll plaziert (Noctune)
8. Eine Verbündete Karte wird im Spiel plaziert (Verbündete)
9. Jeder Spieler erhält ein Gefallenenplättchen mit 5 Gefallen darauf (Verbündete)
10. 3 Gaben werden separiert auf Seite gelegt durch die Fee (Noctune)
11. Die 3 Erscheinungen sowie der Stapel Wünsche werden Parat gelegt (Noctune)

Ansonsten sollte man noch Griffbereit da haben, aber man braucht es nur heraus zu holen, wenn die entsprechende Karte gekauft wurde:

- Verschiedene Plättchen (Insel-, Eingeborenen Dorf-, Piratenschiff- (Seaside), Wirtschafts- (Abendteuer), Punktemarker- (Blütezeit/Empire), Schuldenmarker- (Empire), Exil- (Managerie))
- Preiskarten (Tunier (Reiche Ernte))
- Verrückter, Söldner, Beute (Dark Ages)
- Gaben, Plagen, Zustände (Noctune)
- Kostbarkeiten (Plünderer)
- Pferde (Managerie)
- Artefakte (Renaissance)
- Fledermäuse (Noctune)


Karten dessen Sonderfunktionen nicht funktionieren und daher keine Weitere Vorbereitung brauchen, welche normalerweiße gebraucht wird:
- Reisende Karten (Abendteuer)
- Sammeln Karten (Empire)
Zuletzt geändert von Yola am Sa 28. Jan 2023, 18:38, insgesamt 4-mal geändert.
Gemblo
Lehensherr
Beiträge: 561
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Schwarzmarkt - Erweiterter Aufbau

Beitrag von Gemblo »

Yola hat geschrieben:1. Einen 11 Königreichskarten Stapel mit kosten von 3 oder weniger als Bannkarte für die Junge Hexe (Reiche Ernte).
2 oder 3! (Armenhaus darf nicht!)
Yola hat geschrieben:3. Der Ruinenstapel als Basiskartenstapel (Dark Ages)
Nur wenn Karten mit Typ "Plündern"
Yola hat geschrieben:5. Trank als Basiskartenstapel (Alchemisten)
Nur wenn Karten mit Trank in Kosten
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Schwarzmarkt - Erweiterter Aufbau

Beitrag von Yola »

Gemblo hat geschrieben:
Yola hat geschrieben:1. Einen 11 Königreichskarten Stapel mit kosten von 3 oder weniger als Bannkarte für die Junge Hexe (Reiche Ernte).
2 oder 3! (Armenhaus darf nicht!)
Ah da war ich mir unsicher.
Gemblo hat geschrieben:
Yola hat geschrieben:3. Der Ruinenstapel als Basiskartenstapel (Dark Ages)
Nur wenn Karten mit Typ "Plündern"
Yola hat geschrieben:5. Trank als Basiskartenstapel (Alchemisten)
Nur wenn Karten mit Trank in Kosten
In der eröffnung oben steht ja "Alle" und das set hab ich dahinter geschrieben, wenn man das jeweilige set nicht hat, entfallen die natürlich ;)
Aber ich schreibs mal dafür, damit das auch für "Picker" gilt.
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Schwarzmarkt - Erweiterter Aufbau

Beitrag von Yola »

So ich habe gerade mal wieder den Schwarzmarkt im Spiel.

wenn ich mich nicht täuschte passiert nun auch folgendes:

6. Jedes Kupfer wird ersetzt mit der besonderen Geldkarte (Noctune)
7. Die 3 Zombis kommen in den Müll (Noctune)
8. Eine Verbündete Karte kommt ins Spiel (Verbündete)
9. 3 Gaben auf Seite legen wegen der Druidin (Noctune)

weitere Karten die man Griffbereit halten muss:

- Pferde (Managerie), Plagern und Gaben und Zustände (Noctune), Erscheinungen (Noctune) oder kommen die Erscheinugne direkt shcon so ins Spiel?

Leute ich bin mir sicher ich hab noch sachen vergessen, ergentzt bitte mal^^
Gemblo
Lehensherr
Beiträge: 561
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Schwarzmarkt - Erweiterter Aufbau

Beitrag von Gemblo »

Yola hat geschrieben: Fr 27. Jan 2023, 22:17Leute ich bin mir sicher ich hab noch sachen vergessen, ergentzt bitte mal^^
"griffbereit": Kostbarkeiten (Plünderer)
"Plättchen" : Gefallenmarker (Verbündete)
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.
a Hainu
Gladiator
Beiträge: 79
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 09:27

Re: Schwarzmarkt - Erweiterter Aufbau

Beitrag von a Hainu »

Jeder Spieler bekommt eine Münze, wenn der Bäcker (Gilden) im Schwarzmarkt-Stapel ist.
Und es kommt ein Bann-Stapel als 11. Königreich-Stapel ins Spiel, wenn die Junge Hexe (Reiche Ernte) im Schwarzmarkt-Stapel ist.

Das fällt mir dazu gerade noch ein.
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Schwarzmarkt - Erweiterter Aufbau

Beitrag von Yola »

Gemblo hat geschrieben: Sa 28. Jan 2023, 06:06
Yola hat geschrieben: Fr 27. Jan 2023, 22:17Leute ich bin mir sicher ich hab noch sachen vergessen, ergentzt bitte mal^^
"griffbereit": Kostbarkeiten (Plünderer)
"Plättchen" : Gefallenmarker (Verbündete)
Ah Plünderer habe ich noch nicht.
Gefallen ist absolut korrekt. Durch den automatischen Kontakt unabdingbar.
Gibt es irgendeine Karte die einen Automatisch einen ersten Gefallen auf das Plättchen gibt? Ich mein sowas mal irgendwo gelesen zu haben, weiß aber nicht ob das durch eine Königreichskarte oder durch eine Verbündeten Karte kam (Bei ersters würde man dann Simultan zur Bäckerin mit einen starten, bei letzterem nicht bzw. nur wenn zufällig diese Karte auch ausgewählt wurden ist)
a Hainu hat geschrieben: Sa 28. Jan 2023, 07:57 Jeder Spieler bekommt eine Münze, wenn der Bäcker (Gilden) im Schwarzmarkt-Stapel ist.
Und es kommt ein Bann-Stapel als 11. Königreich-Stapel ins Spiel, wenn die Junge Hexe (Reiche Ernte) im Schwarzmarkt-Stapel ist.

Das fällt mir dazu gerade noch ein.
Das steht schon als Schritt 1 und 2 im Ersten Post


Edit: So ich habe den Startpost jetzt mal aktuallisiert. Sollten noch weitere Dinge fehlen oder falsch sein, bitte ergänzen.
Benutzeravatar
Spooky
königlicher Schmied
Beiträge: 170
Registriert: Di 31. Dez 2019, 16:40

Re: Schwarzmarkt - Erweiterter Aufbau

Beitrag von Spooky »

Yola hat geschrieben: Sa 28. Jan 2023, 11:58 Gibt es irgendeine Karte die einen Automatisch einen ersten Gefallen auf das Plättchen gibt?
Man bekommt ja IMMER einen Gefallen-Marker, sobald eine Kontakt-Karte im Spiel ist. Mit der Importeurin bekommt jeder noch 4 zusätzliche Gefallen-Marker auf's Tableau (also insgesamt 5).
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Schwarzmarkt - Erweiterter Aufbau

Beitrag von Yola »

Spooky hat geschrieben: Sa 28. Jan 2023, 13:53
Yola hat geschrieben: Sa 28. Jan 2023, 11:58 Gibt es irgendeine Karte die einen Automatisch einen ersten Gefallen auf das Plättchen gibt?
Man bekommt ja IMMER einen Gefallen-Marker, sobald eine Kontakt-Karte im Spiel ist. Mit der Importeurin bekommt jeder noch 4 zusätzliche Gefallen-Marker auf's Tableau (also insgesamt 5).
Danke

Das mit den Immer hatte ich auch gedacht, das ich das irgendwo mal gelesen habe, ich habs aber in den Regeln nie wieder gefunden. Danke das du mir das hier nochmal bestäigst. Ich habe oben die 5 ergentzt. Danke.
Benutzeravatar
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 1352
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin

Re: Schwarzmarkt - Erweiterter Aufbau

Beitrag von marktlehrling »

Man sollte aber auch dazu sagen, dass der Schwarzmarkt bei Dominion Online explizit keine Karten mit zusätzlichem Aufbau beinhaltet. Das wurde wohl 2016 auf Wunsch von Donald eingeführt ("too confusing"). Man muss sich das Leben nicht unnötig kompliziert machen. :lol:
Antworten