herws Karten

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
zweasel
Gladiator
Beiträge: 69
Registriert: So 24. Jan 2021, 22:37

Re: herws Karten

Beitrag von zweasel »

Ah, da hab ich bei meinen Karten noch was zu ändern mit dem Fluch. Danke für den Hinweis, hätte ich glatt überlesen.
Steter Hopfen füllt den Krug.
JoeAmpel
Ingenieur|in
Beiträge: 140
Registriert: Sa 25. Mai 2019, 00:41
Kontaktdaten:

Re: herws Karten

Beitrag von JoeAmpel »

Wenn ich bei der Pechmarie nun einen Burggraben aus der Hand aufdecke?
Dann bleibt die Karte bei dir im Spiel liegen und du musst trotzdem deinen Zug beenden. Wahrlich eine Pechmarie ^^
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2583
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: herws Karten

Beitrag von herw »

JoeAmpel hat geschrieben: Do 25. Feb 2021, 22:09 Wenn ich bei der Pechmarie nun einen Burggraben aus der Hand aufdecke?
Dann bleibt die Karte bei dir im Spiel liegen und du musst trotzdem deinen Zug beenden. Wahrlich eine Pechmarie ^^
genau - das Leben ist Risiko, oder wie mein ältester Sohn sagt: So ist das Leben: mal flach mal eben.
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2583
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: herws Karten

Beitrag von herw »

Feenhaus

Ich habe ein anderes Bild und anderen Namen gewählt. 2021-03-02

Das Original hat die industrielle Revolution zum Thema, das ich sehr attraktiv finde, aber mir gefällt nicht, dass man das Mittelalter (oder auch fantasy) verlässt. Daher lauten meine Versionen Feenhaus.

Zunächst wollte ich das Feenhaus unter dem Thread Fundgrube veröffentlichen. Allerdings gab mir die Diskussion Anlass, darüber nachzudenken, was man verbessern könnte. Hier ist zunächst das Original:
Bild
gefunden im englischen Forum.
In der Diskussion wurde mit dem Schrotthändler verglichen:
Bild

Unklar war insbesondere, ob Meeting House nicht :7 kosten sollte, da sie als stark empfunden wurde. Dann könnte sie wiederum zu langsam sein. Sie galt auch als nicht balancierbar.

Daher habe ich mir überlegt, ob man die (attraktiven) Kosten von :6 nicht beibehalten könnte, indem man ihr einen Malus hinzugibt. Zwei Versionen fielen mir ein:

Version 1: Man erhält beim Kauf einen Malus (Kupfer)
Feenhaus (Version 1 Kupfer) Aktion :6
+1 Karte
+1 Aktion

Du darfst eine Karte aus deiner Hand entsorgen für +1 Taler und +1 :victory .
––––––––––––––––––––
Wenn du diese Karte kaufst, nimm ein Kupfer.
Bild

Version 2: Man gibt der Anweisung einen Malus (Geldsack)
Feenhaus (Version 2 Geldsack) Aktion :6
+1 Karte
+1 Aktion

Gib [1 GS], um eine Karte aus deiner Hand zu entsorgen für +1 Taler und +1 :victory .
Bild

Persönlich gefällt mir die Version 1 besser, da der Malus nur einmalig ist, andererseits ist sie ein echter Cantrip, d.h. also im weiteren Spielverlauf nicht störend.
Die Version 2 ist dagegen strenger, da sie den Malus immer fordert, um Taler und Siegpunkt zu bekommen. Ich habe hier bewusst die strengere Version ohne „Du darfst ..” gewählt.
Was meint ihr?

Eine dritte Version 1a könnte noch sein, dass man jedesmal, wenn man eine Karte entsorgt, ein Kupfer nehmen muss; aber das ist in meinen Augen unsinnig, da sie zu einer nervig langen Anhäufung von Siegpunktmarkern führt.
Alternativen wären auch noch die Vergabe von Plagen beim Kauf oder bei der Entsorgung.
Zuletzt geändert von herw am Di 2. Mär 2021, 18:47, insgesamt 3-mal geändert.
barcasebi
Patrizier
Beiträge: 217
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 11:24

Re: herws Karten

Beitrag von barcasebi »

Spannende Karte! Verstehe gut, warum diese Karte schwierig zu Balancen ist. Wenn ein anderer attraktiver Entsorger im Spiel ist, sind die :6 wohl etwas viel, wenn gar kein anderer Entsorger im Spiel ist wird jeder diese Karte haben wollen. Mir gefällt die erste Version auch besser, man könnte anstatt einem Malus auch über einen einmaligen Bonus für die Mitspieler nachdenken.

P.S.: Das Bild passt für mich irgendwie nicht zu Dominion :)
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2583
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: herws Karten

Beitrag von herw »

barcasebi hat geschrieben: Mo 1. Mär 2021, 07:48
P.S.: Das Bild passt für mich irgendwie nicht zu Dominion :)
Ja, beim Thema Fantasy zögere ich auch immer etwas, aber ich habe mich damit abgefunden, dass beim Alchemisten und Dark Ages ja auch keine realen Personen oder Situationen vorkommen. Das ist aber zunächst mal nebenrangig. Wichtiger ist die Abwägung des Malus.
barcasebi
Patrizier
Beiträge: 217
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 11:24

Re: herws Karten

Beitrag von barcasebi »

Ich habe eigentlich keine Probleme mit Fantasy-Bildern, aber dieses Bild finde ich vom Typ und der Farbgebung einfach sehr unpassend.
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2583
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: herws Karten

Beitrag von herw »

Viadukt

Ich habe Bild und Namen (ehemals Feenhaus (s.o.)) geändert und die erste als endgültige Version gewählt.
Viadukt Aktion :6
+1 Karte
+1 Aktion

Du darfst eine Karte aus deiner Hand entsorgen für +1 Taler und +1 :victory .
––––––––––––––––––––
Wenn du diese Karte kaufst, nimm ein Kupfer.
Bild
Zuletzt geändert von herw am Mo 26. Apr 2021, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Gemblo
Legionär
Beiträge: 444
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: herws Karten

Beitrag von Gemblo »

Kleinigkeit : das "+1" vor :victory scheint kleinere Schriftgröße zu haben als bei "+1 Taler"
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2583
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: herws Karten

Beitrag von herw »

Gemblo hat geschrieben: Di 2. Mär 2021, 14:42 Kleinigkeit : das "+1" vor :victory scheint kleinere Schriftgröße zu haben als bei "+1 Taler"
Sieht in der Tat so aus, sind aber gleich. Ich habe sogar den Text nochmals neu geschrieben. Offenbar wird dieser Eindruck durch das T bestärkt bzw. durch das größere :victory . Ist aber eine optische Täuschung. Und ja, Fettdruck habe ich auch beachtet.
Antworten