barcasebi's Fortschritt Karten

Selbstgestaltete Dominion-Karten
barcasebi
Patrizier
Beiträge: 213
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 11:24

barcasebi's Fortschritt Karten

Beitrag von barcasebi »

Hier möchte ich euch in den kommenden Tagen jeweils einige Karten meiner (losen) Fortschritts-Erweiterung zeigen. Es gibt zwar keinen spielmechanischen Schwerpunkt wie noch bei der Wissenschaft-Erweiterung, aber die Karten gehen vom Thema her doch alle in eine ähnliche Richtung (Gebäude, die in einer mittelalterlichen Stadt entstehen / die Folgen des Fortschritts / Reisen)

Karten (werden laufend erweitert, die Links führen zum jeweiligen Post)
:2 er Karten
Bild Bild

:3 er Karten
Bild Bild Bild Bild

:4 er Karten (Teil 1) (Teil 2)
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild

:5 er Karten (Teil 1) (Teil 2) (Teil 3)
Bild Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild

:5 + Karten
Bild Bild Bild
Bild Bild


Die Karten wurden noch nicht getestet, daher bin ich froh um jedes Feedback und offen für Anpassungen :)

Bild
Zuletzt geändert von barcasebi am So 14. Mär 2021, 18:17, insgesamt 20-mal geändert.
barcasebi
Patrizier
Beiträge: 213
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 11:24

barcasebi's Fortschritt Karten | $2

Beitrag von barcasebi »

Bild
Sumpf-Dorf
Mir gefällt das Verschneite Dorf sehr gut, und da habe ich an einer ähnlichen Mechanik herumstudiert. Anfangs gab es anstelle des :dept -Markers -1 Aktion für jede weitere Aktion die man erhält, aber das wäre wahrscheinlich ziemlich mühsam gewesen zum berechnen/managen. Später kommt dann noch eine Karte die in eine ähnliche Richtung geht :)

Ob die Strafe zu Hoch ist, finde ich schwierig zu beurteilen, was meint ihr? Würdet ihr die Karte kaufen?

Bild
Theater
Ich mag :2 er Karten sehr gerne, und diese fand ich thematisch sehr schön, weil im Theater kann man ja alles mögliche bekommen/sehen :) Sicher nicht die anspruchvollste Karte, aber eine mit der man auch nicht viel falsch machen kann wenn man sie kauft.
JoeAmpel
Ingenieur|in
Beiträge: 140
Registriert: Sa 25. Mai 2019, 00:41
Kontaktdaten:

Re: barcasebi's Fortschritt Karten | $2

Beitrag von JoeAmpel »

Bild
Sumpf-Dorf
Wenn ich ein paar Märkte spiele, verliere ich den erhaltenen :e -Bonus gleich wieder.
Oder ich lege für jede erhaltene Aktion eine Handkarte ab, als einen Schuldenmarker zu nehmen.
Wahrscheinlich aber beides eine zu hohe Strafe.

Bild
Eine bessere Karte als Handlanger bei gleichen kosten.
barcasebi
Patrizier
Beiträge: 213
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 11:24

Re: barcasebi's Fortschritt Karten | $2

Beitrag von barcasebi »

JoeAmpel hat geschrieben:Sumpf-Dorf
Wenn ich ein paar Märkte spiele, verliere ich den erhaltenen :e -Bonus gleich wieder.
Oder ich lege für jede erhaltene Aktion eine Handkarte ab, als einen Schuldenmarker zu nehmen.
Wahrscheinlich aber beides eine zu hohe Strafe.
Ja das ist ja auch etwas der Krux der Karte. Wenn du viele Märkte hast, ist das Sumpf-Dorf für dich ja auch nicht wirklich interessant :)
JoeAmpel hat geschrieben:Theater
Eine bessere Karte als Handlanger bei gleichen kosten.
Hm, beim Handlanger kann man immerhin 2 Sachen wählen... Deshalb denke ich nicht, dass das Theater besser ist. Es ist durch die Möglichkeit des +1 :victory und des Dorfbewohner/Taler gegenüber +1 Aktion/ + :1 etwas besser, aber da man nur eines wählen kann denke ich es ist ganz ok so im Vergleich.
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2519
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: barcasebi's Fortschritt Karten | $2

Beitrag von herw »

barcasebi hat geschrieben:Bild
Sumpf-Dorf
Mir gefällt das Verschneite Dorf sehr gut, und da habe ich an einer ähnlichen Mechanik herumstudiert. Anfangs gab es anstelle des :dept -Markers -1 Aktion für jede weitere Aktion die man erhält, aber das wäre wahrscheinlich ziemlich mühsam gewesen zum berechnen/managen. Später kommt dann noch eine Karte die in eine ähnliche Richtung geht :)

Ob die Strafe zu hoch ist, finde ich schwierig zu beurteilen, was meint ihr? Würdet ihr die Karte kaufen?[...]
Klar würde ich sie kaufen und dazu ein, zwei Kartenzieher und das Spiel ist gelaufen :( . Schulden würde ich niemals bekommen; mir reichen +3 Aktionen; viel zu preiswert und taktisch zu einseitig. Ich würde sie nicht gerne drucken wollen - sorry
barcasebi
Patrizier
Beiträge: 213
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 11:24

Re: barcasebi's Fortschritt Karten

Beitrag von barcasebi »

Dann findest du das Verschneite Dorf auch viel zu preiswert?
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2519
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: barcasebi's Fortschritt Karten

Beitrag von herw »

barcasebi hat geschrieben:Dann findest du das Verschneite Dorf auch viel zu preiswert?
ja, wie viele andere Menagerie-Karten auch. Der Hang, die Königreichkarten immer mächtiger im Vergleich zum Basisspiel zu machen, ist mir schon lange ein Dorn im Auge.
Allgemein wird das balancing schwieriger, zum Beispiel auch durch die Invasion an neuen Kartentypen. Dadurch gewinnen Karten, die die Anzahl der verschiedenen Typen berücksichtigen, an Wert.

Vergleiche dazu mal meinen Tagelöhner:
Bild
Obwohl er :7 kostet, empfinde ich ihn als stark und habe ihn sehr gerne gekauft und preislich angemessen, auch wegen der Tauschmöglichkeit.
(Münze = Taler nach neuerer Nomenklatur)
Wahrscheinlich würde ich sogar :8 dafür geben. Aber :7 macht mehr Freude.
barcasebi
Patrizier
Beiträge: 213
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 11:24

Re: barcasebi's Fortschritt Karten

Beitrag von barcasebi »

herw hat geschrieben:
barcasebi hat geschrieben:Dann findest du das Verschneite Dorf auch viel zu preiswert?
ja, wie viele andere Menagerie-Karten auch. Der Hang, die Königreichkarten immer mächtiger im Vergleich zum Basisspiel zu machen, ist mir schon lange ein Dorn im Auge.
Allgemein wird das balancing schwieriger, zum Beispiel auch durch die Invasion an neuen Kartentypen. Dadurch gewinnen Karten, die die Anzahl der verschiedenen Typen berücksichtigen, an Wert.

Vergleiche dazu mal meinen Tagelöhner:
Bild
Obwohl er :7 kostet, empfinde ich ihn als stark und habe ihn sehr gerne gekauft und preislich angemessen, auch wegen der Tauschmöglichkeit.
(Münze = Taler nach neuerer Nomenklatur)
Wahrscheinlich würde ich sogar :8 dafür geben. Aber :7 macht mehr Freude.
Ja den finde ich auch sehr sehr stark. Ich habe viele Partien gespielt wo diese Karte völlig überpowert gewesen wäre. Und es gäbe auch sicher Spiele, bei der diese Karte kein Mensch kaufen will. Aber was hat das mit dem Sumpf-Dorf zu tun? Ich finde die Idee, weitere Aktionen zu bestrafen eigentlich sehr spannend, da ja viele Karten mind. +1 Aktion geben. Das Verschneite Dorf finde ich taktisch durchaus anspruchsvoll, und nicht viel zu stark.
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2519
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: barcasebi's Fortschritt Karten

Beitrag von herw »

Wie schon oben erwähnt, würde ein Spiel mit dem Sumpfdorf und zwei Kartenziehern das Spiel sehr dominieren, sodass die restlichen Karten schon unattraktiv wären. Zu eindeutig ist der Vorteil, wenn man nur die drei Aktionen ausnutzt und Karten zieht. Der Rest ist BigMoney.
barcasebi
Patrizier
Beiträge: 213
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 11:24

Re: barcasebi's Fortschritt Karten

Beitrag von barcasebi »

Da bin ich nicht so einverstanden mit dir. Habe schon oft mit dem Verschneiten Dorf gespielt, und es war nie überpowert. Eher im Gegenteil. Am Anfang war es super, dann wurde es irgendwann nervig. Ich habe auch selten Spiele, mit mehreren Karten, die +X Karten geben und nicht gleichzeitig auch NICHT mind. +1 Aktion geben...
Ich orientiere mich bei meinen Karten — vor allem was das Balancing angeht — logischerweise an den offiziellen Karten, und wenn du mit diesen nicht einverstanden bist, dann ist es auch nicht schwierig deine Kritik einzuordnen...
Antworten