Ampels Exil

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Praescriptum gnarus
Legionär
Beiträge: 263
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Ampels Exil

Beitrag von Praescriptum gnarus »

Gemblo hat recht. Das ist seit Geheimkammer bekannt. Wer sie nicht mehr kennt, hier ihr Reaktionsteil:
Wenn ein Mitspieler eine Angriffskarte ausspielt, darfst du diese Karte aus deiner Hand aufdecken. Wenn du das tust: +2 Karten. Lege danach 2 Handkarten auf den Nachziehstapel.
Das ging so: zeigen, zurück stecken, ziehen, zurück legen.
Und in deren FAQ steht
You can put Secret Chamber itself on top of your deck; it's still in your hand when you reveal it.
Und damit ist ja jetzt auch hochoffiziell die Frage von JoeAmpel von gestern abend beantwortet: auch während des aus-der-Hand-Aufdeckens bleibt die jeweilige Karte Handkarte.

Generell ist reagieren ähnlich spielen. Beim Spielen legt man die Karte in den Spielbereich und führt dann deren Anweisungen aus. Selbst wenn wasauchimmer die Karte entfernt, alle bis dahin nicht ausgeführten Anweisungen müssen trotzdem noch ausgeführt werden. Bekanntestes Beisspiel: Festmahl:
Entsorge diese Karte. Nimm eine Karte, die höchstens $5 kostet.
Erste Anweisung ausgeführt. Karte ist jetzt im Müll. Zweite Anweisung muss immer noch ausgeführt werden.

Ähnliches gilt für aufdecken-Reaktion: erst aufdecken, dann zurückstecken, dann Reaktionsanweisungen ausführen, (soweit noch welche nicht abgehandelt sind).
barcasebi
Patrizier
Beiträge: 217
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 11:24

Re: Ampels Exil

Beitrag von barcasebi »

Hm also dieses Beispiel überzeugt mich nun wirklich nicht. Mit dem Wort "danach" ist ja ganz klar eine Reihenfolge definiert. Bei der Galeasse fehlt ja genau dieses Schlüsselwort und das verbannen passiert ja während dem aufdecken...?
JoeAmpel
Ingenieur|in
Beiträge: 140
Registriert: Sa 25. Mai 2019, 00:41
Kontaktdaten:

Re: Ampels Exil

Beitrag von JoeAmpel »

Wenn man der Regelung der Geheimkammer folgt, ist die Sache geklärt.
"You can put Secret Chamber itself on top of your deck; it's still in your hand when you reveal it. "
Diese Regel muss man demnach auf alle Reaktionskarten übertragen und stellt keine Sonderregelung nur für den Geheimgang dar.
Vielen Dank.

Hat jemand einen Formulierungsvorschlag, wie man das "Problem" mit dem mehrfachen Aufdecken und damit einhergehenden mehrfachen verbannen von Handkarten lösen kann? Wenn ich die Karte zur Seite legen lasse, kann ich nur auf die erste Angriffskarte reagieren, nicht auf die Nachfolgenden.

Prinzipiell wär es für mich auch ok, wenn man alle Handkarten dabei verbannen kann. Die Frage ist nur, ob dieser Reaktionseffekt nicht zu stark ist, und ob dann noch jemand eine Angriffskarte spielen/kaufen wird.
JoeAmpel
Ingenieur|in
Beiträge: 140
Registriert: Sa 25. Mai 2019, 00:41
Kontaktdaten:

Karten Update 25.02.21

Beitrag von JoeAmpel »

Karten-Updates

Bild Nun in seiner Endversion. Oder hat noch jemand Anregungen?

Bild Ich habe die Problematik behoben, Punktekarten zu einfach "beiseite" legen zu können.

Bild Neue Karte!

Bild Neue Karte - Eine passende Ruine zum Thema.
barcasebi
Patrizier
Beiträge: 217
Registriert: Fr 18. Dez 2020, 11:24

Re: Ampels Exil

Beitrag von barcasebi »

Mit «eine verbannte Karte» meinst du eine, die sich im Exil befindet oder eine soeben verbannte? Ich nehme mal an ersteres, finde es aber etwas komisch formuliert :) Die Ruine ist ziemlich stark btw...
JoeAmpel
Ingenieur|in
Beiträge: 140
Registriert: Sa 25. Mai 2019, 00:41
Kontaktdaten:

Re: Ampels Exil

Beitrag von JoeAmpel »

Ist "verbannte Karte" nicht eindeutig genug? Habe ich bisher schon öfters verwendet, bei dem dies nicht bemängelt wurde.
Ansonsten könnte ich in den Eröffnungspost anmerken: Alle Karten auf dem Exil sind "verbannte Karten".

Du findest die Ruine zu stark?
Die hat nur einen Nutzen, wenn bereits Karten auf dem Exil sind. Und selbst dann, muss man diese mit einer Handkarte austauschen, wodurch beim zweiten Mal wiederum nur "Müll" verbannt ist. Natürlich kann man die Ruine manchmal sinnvoll Nutzen, aber einen kleinen Nutzen haben ya alle Ruinen. Und sie verbraucht dafür auch eine Aktion.

Für :1 (zB als Unterschlupf) fände ich sie wiederum zu schwach.
Als normale Aktionskarte ist sie von bestimmten anderen Exil-Karten abhängig, was eine Karte nicht sein sollte.
(Sie funktioniert zwar für sich selbst, wird aber für diesen schwachen Effekt wohl keiner kaufen.)
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2583
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Ampels Exil

Beitrag von herw »

Bitte bildet die Karte doch ohne Rundungen ab, damit man nicht selbst Hand anlegen muss, um die Karten drucken lassen zu können. Ansonsten bleibt es nur bei einer theoretischen Diskussion:

Bild

Die Karte ist als Schiffswrack viel zu stark.
JoeAmpel
Ingenieur|in
Beiträge: 140
Registriert: Sa 25. Mai 2019, 00:41
Kontaktdaten:

Schiffswrack

Beitrag von JoeAmpel »

Würdet ihr die Karte auf :1 erhöhen ? (oder mehr?)
Und würdet ihr sie dann noch kaufen?
Oder als Unterschlupf?
Zuletzt geändert von JoeAmpel am Mo 8. Mär 2021, 09:01, insgesamt 1-mal geändert.
JoeAmpel
Ingenieur|in
Beiträge: 140
Registriert: Sa 25. Mai 2019, 00:41
Kontaktdaten:

Runde Kartenecken

Beitrag von JoeAmpel »

Mein Card-Generator macht die Rundungen automatisch. Kann sie leider nicht anders machen.

Ich lasse meine Karten bei Printerstudio drucken. Dort werden die Karten trotz Rundung perfekt.
(Ich weiß, die Karten werden in jeder Druckerei etwas anders, von daher ist dies für euch nicht besonders sinnvoll.)

Muss mir mal näher anschauen, wie das mit deinen Templates funktioniert.
Mit Bildbearbeitungsprogrammen habe ich bisher keine Erfahrung.
Zuletzt geändert von JoeAmpel am Mo 8. Mär 2021, 09:13, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2583
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Runde Kartenecken

Beitrag von herw »

JoeAmpel hat geschrieben: Mo 8. Mär 2021, 09:00 Mein Card-Generator macht die Rundungen automatisch. Kann sie leider nicht anders machen.

Ich lasse meine Karten bei Printerstudio drucken. Dort werden die Karten trotz Rundung perfekt.
:( das geht gar nicht. Bei MeinSpiel wird das in jedem Fall weiße Ränder geben und die Proportionen stimmen überhaupt nicht:

Bild Bild
JoeAmpel hat geschrieben: Mo 8. Mär 2021, 09:00 Muss mir mal näher anschauen, wie das mit deinen Templates funktioniert.
Mit Bildbearbeitungsprogrammen habe ich bisher keine Erfahrung.
eine ausführliche Anleitung dazu gibt es hier.
Antworten