Fankarte : Beständigkeit

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Antworten
herv
Gärtner|in
Beiträge: 11
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 00:04

Fankarte : Beständigkeit

Beitrag von herv »

Beständigkeit (Kosten: 2 Geld, Aktion-Dauer)
+ 1 Karte
------------------------
Zu Beginn deiner nächsten 3 Züge
+ 1 Karte

Was sagt ihr dazu? Gibt es Verbesserungsvorschläge?
Benutzeravatar
dmuellersiegen
Patrizier
Beiträge: 221
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 15:56

Re: Fankarte : Beständigkeit

Beitrag von dmuellersiegen »

Abgesehen davon, dass der Trennstrich wegmuss, müsste der Text in etwa so lauten:

"Jetzt und zu Beginn deiner nächsten 3 Züge: +1 Karte"

Oder einfach deine Formulierung ohne Trennstrich.
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 645
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Fankarte : Beständigkeit

Beitrag von scOUT »

Das ist quasi eine stärkere Variante der Karawane von Seaside oder des Archivs von Empires mit mehr Karten, dafür ohne +1 Aktion. Die beiden Karten mag ich jedenfalls. :)
Karawane hat geschrieben:+1 Karte
+1 Aktion
Zu Beginn deines nächsten Zuges:
+1 Karte
Archiv hat geschrieben:+ 1 Aktion
Lege die obersten 3 Karten deines Nachziehstapels verdeckt zur Seite; du darfst sie dir anschauen.
Jetzt und zu Beginn deiner nächsten beiden Züge:
Nimm eine Karte auf die Hand.
Beim Archiv ist es einfacher den Überblick zu behalten, wie oft man eine Karte zu Beginn eines Zuges auf die Hand bekommt, da man die drei Karten zusammen mit dem Archiv zur Seite legt. Wie willst du sicherstellen, dass der Spieler weiß, wann es der dritte Zug nach dem Spielen der Karte ist und der Dauer-Effekt endet?

:2 für Beständigkeit ist zudem viel zu wenig. Die Karawane aus Seaside bringt nur 1x eine zusätzliche Karte und kostet schon :4 . Das Archiv kostet :5 . Logischer Weise sollte deine Karte dann :6 kosten. Da deine Variante keine Aktion gibt, sind :5 vielleicht auch ok. Die Jagdgründe von Dark Ages geben dem Spieler vier Karten, auch ohne Aktion, mit :6 Kosten. An diesen Karten würde ich mich orientieren.
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2478
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fankarte : Beständigkeit

Beitrag von herw »

[b][color=#FF0000]herv[/color][/b] hat geschrieben:[...]
Ich war es nicht
herw
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 645
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Fankarte : Beständigkeit

Beitrag von scOUT »

herw hat geschrieben:Ich war es nicht
Keine Sorge, bis auf den Namen bestehht keine Verwechslungsgefahr. Für deine Verhältnisse hat der Ersteller sich äußerst knapp ausgedrückt, geradezu minimalistisch. Du hättest viel mehr zur Karte und deinen Gedanken geschrieben. ;)
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1086
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Fankarte : Beständigkeit

Beitrag von Yola »

scOUT hat geschrieben: :2 für Beständigkeit ist zudem viel zu wenig. Die Karawane aus Seaside bringt nur 1x eine zusätzliche Karte und kostet schon :4 . Das Archiv kostet :5 . Logischer Weise sollte deine Karte dann :6 kosten. Da deine Variante keine Aktion gibt, sind :5 vielleicht auch ok. Die Jagdgründe von Dark Ages geben dem Spieler vier Karten, auch ohne Aktion, mit :6 Kosten. An diesen Karten würde ich mich orientieren.
:6 kostet der Gefolgsmann, welcher bis Spielende bleibt...
Benutzeravatar
dmuellersiegen
Patrizier
Beiträge: 221
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 15:56

Re: Fankarte : Beständigkeit

Beitrag von dmuellersiegen »

Aber: das Archiv gibt beim Spielen eine Aktion, ist also nicht terminierend wie "Beständigkeit".
Außerdem schaut man sich 3 Karten an und darf jeweils auswählen, welche Karte man auf die Hand nimmt. Man kann seine Züge also etwas "planen", was bei "Beständigkeit" ja nicht der Fall ist.
Allerdings gibt "Beständigkeit" für insgesamt 4 Züge +1 Karte.

Ich habe nicht viel Ahnung vom Balancing, aber ich würde die Karte eher :4 kosten lassen.
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1086
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Fankarte : Beständigkeit

Beitrag von Yola »

Der Vorteil von Beständigkeit im gegensatz des Archiv ist, das man bei einen Leeren Nachzieh/Ablagestabel das Archiv nicht mehr sinnvoll spielen kann, die beständigkeit schon.
herv
Gärtner|in
Beiträge: 11
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 00:04

Re: Fankarte : Beständigkeit

Beitrag von herv »

scOUT hat geschrieben:Das ist quasi eine stärkere Variante der Karawane von Seaside oder des Archivs von Empires mit mehr Karten, dafür ohne +1 Aktion. Die beiden Karten mag ich jedenfalls. :)
Karawane hat geschrieben:+1 Karte
+1 Aktion
Zu Beginn deines nächsten Zuges:
+1 Karte
Archiv hat geschrieben:+ 1 Aktion
Lege die obersten 3 Karten deines Nachziehstapels verdeckt zur Seite; du darfst sie dir anschauen.
Jetzt und zu Beginn deiner nächsten beiden Züge:
Nimm eine Karte auf die Hand.
Beim Archiv ist es einfacher den Überblick zu behalten, wie oft man eine Karte zu Beginn eines Zuges auf die Hand bekommt, da man die drei Karten zusammen mit dem Archiv zur Seite legt. Wie willst du sicherstellen, dass der Spieler weiß, wann es der dritte Zug nach dem Spielen der Karte ist und der Dauer-Effekt endet?

:2 für Beständigkeit ist zudem viel zu wenig. Die Karawane aus Seaside bringt nur 1x eine zusätzliche Karte und kostet schon :4 . Das Archiv kostet :5 . Logischer Weise sollte deine Karte dann :6 kosten. Da deine Variante keine Aktion gibt, sind :5 vielleicht auch ok. Die Jagdgründe von Dark Ages geben dem Spieler vier Karten, auch ohne Aktion, mit :6 Kosten. An diesen Karten würde ich mich orientieren.
Ja, du hast schon Recht. Vielleicht wären 3 :3 angemessen. Das mit der Karawanne ist aber auch so eine Sache. Ich finde sie persönlich viel zu teuer.
herv
Gärtner|in
Beiträge: 11
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 00:04

Re: Fankarte : Beständigkeit

Beitrag von herv »

Yola hat geschrieben:
scOUT hat geschrieben: :2 für Beständigkeit ist zudem viel zu wenig. Die Karawane aus Seaside bringt nur 1x eine zusätzliche Karte und kostet schon :4 . Das Archiv kostet :5 . Logischer Weise sollte deine Karte dann :6 kosten. Da deine Variante keine Aktion gibt, sind :5 vielleicht auch ok. Die Jagdgründe von Dark Ages geben dem Spieler vier Karten, auch ohne Aktion, mit :6 Kosten. An diesen Karten würde ich mich orientieren.
:6 kostet der Gefolgsmann, welcher bis Spielende bleibt...
Ja stimmt. Außerdem ist ja auf einmal 4 Karten deutlich besser als 4 mal eine Karte. Vllt wäre :3 oder :4 angemessen.
Antworten