"Wenn in diesem Spiel eine Provinz gekauft wurde"

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1210
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: "Wenn in diesem Spiel eine Provinz gekauft wurde"

Beitrag von Yola »

Kleinaktionär: :4 - Geld
+ Kauf
:4

------
Wenn du diese Karte aus dem Spiel ablegst nachdem die erste Provinz gekauft wurde:
+ :debt5
Großaktionär :dept8 - Aktion

Verbanne eine Provinz aus dem Vorrat
+ :dept8

-------
In Spielen mit dieser Karte: Das Spiel endet nicht, wenn der Provinzstabel leer ist
Das erste ist für Big Turns was scheitert sobald der gegner eine Provinz gekauft hat
das zweite ist eher ein Scherz^^
Zuletzt geändert von Yola am Fr 19. Mai 2023, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.
Gemblo
Lehensherr
Beiträge: 567
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: "Wenn in diesem Spiel eine Provinz gekauft wurde"

Beitrag von Gemblo »

Kleinaktionär:
  • aus der Hand? (Nachweis, dass keiner da?)
  • aus dem Spiel?
Großaktionär:
  • aus der Hand? (Nachweis, dass keine da?)
  • aus dem Vorrat?
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1210
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: "Wenn in diesem Spiel eine Provinz gekauft wurde"

Beitrag von Yola »

Ja du hast recht ich hab die Ortsangaben vergessen, mein fehler.
Gemblo hat geschrieben: Fr 19. Mai 2023, 21:44 Kleinaktionär:
  • aus der Hand? (Nachweis, dass keiner da?)
  • aus dem Spiel?
Aus dem Spiel, das war wie bei Vermögen gedacht
Gemblo hat geschrieben: Fr 19. Mai 2023, 21:44 Großaktionär:
  • aus der Hand? (Nachweis, dass keine da?)
  • aus dem Vorrat?
Vom Vorrat
Benutzeravatar
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 1388
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin

Re: "Wenn in diesem Spiel eine Provinz gekauft wurde"

Beitrag von marktlehrling »

Ich habe mal ein paar so halb passende Fantasy-Illustrationen auf meinem Rechner zusammengesucht, die ich mal in einem Bundle gekauft hatte. Nun gibt es also auch Bilder für meine Karten aus diesem Thread:

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Ein paar kleine Änderungen habe ich vorgenommen, z.B. habe ich mich jetzt immer auf "Nehmen" einer Provinz bezogen statt auf Kaufen.
Benutzeravatar
thilof
Patrizier
Beiträge: 217
Registriert: Di 1. Feb 2022, 22:02

Re: "Wenn in diesem Spiel eine Provinz gekauft wurde"

Beitrag von thilof »

Zunächst mal ein großes BRAVO dem marktlehrling für diese beeindruckenden Ergebnisse! Besonders passend sind die Illustrationen von Aussichtspunkt und Zoll. Ansonsten hätte ich nur ein paar leise Kritikpunkte (nicht bös gemeint) bzw. Anmerkungen:

- Zoll: müsste dies nicht auch vom Typ ANGRIFF sein?

- Laborgehilfe: für +2 Karten +1 Aktion finde ich den Preis von :6 zu teuer. Sicher, das soll wohl dazu animieren, die Karte frühzeitig zu kaufen; wenn jedoch noch andere Karten mit +2 Karten +1 Aktion im KR sind, sind diese garantiert günstiger als :6 Vielleicht könnte man die Kosten der Karte (auch weil sie Laborgehilfe heißt) dahingehend abwandeln: :3 :potion * und den Text unter dem Strich: Wenn in diesem Spiel eine Provinz genommen wurde, kostet die Karte keinen Trank mehr.

- Kirche: etwas redundant, dass sowohl Kirche als auch Walz jeweils +3 Karten +1 Kauf bringen. Bei der Kirche halte ich thematisch den +1 Kauf auch nicht sonderlich angebracht (das Entsorgen der Handkarten natürlich schon!). Müsste man in der Kirche nicht eher Geld (= Ablass) dafür bezahlen, dass man seine Sünden (= Handkarten) entsorgen darf?

- Walz: "nimmt diese Karte" heißt tatsächlich die gespielte Karte und nicht eine Karte gleichen Namens vom Vorrat? Würde bedeuten, dass die Karte durch die Spielerrunde wandert, was dem Kartenthema natürlich klasse entsprechen würde. Könnte aber evt. zu Problemen beim mehrfachen Spielen (z.B. über Thonsaal) führen, oder würde dann "Anschluss verloren" greifen?
Benutzeravatar
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 1388
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin

Re: "Wenn in diesem Spiel eine Provinz gekauft wurde"

Beitrag von marktlehrling »

thilof hat geschrieben: Di 29. Aug 2023, 08:33 Ansonsten hätte ich nur ein paar leise Kritikpunkte (nicht bös gemeint) bzw. Anmerkungen:
Danke, ich stelle die Karten ja nicht rein, um gebauchpinselt zu werden, sondern möchte gerne auch Feedback, Kritik und Änderungsvorschläge. Ich freue mich darüber!
thilof hat geschrieben: Di 29. Aug 2023, 08:33
- Zoll: müsste dies nicht auch vom Typ ANGRIFF sein?
Japp, das habe ich ein zweites Mal vergessen... :oops:
thilof hat geschrieben: Di 29. Aug 2023, 08:33 - Laborgehilfe: für +2 Karten +1 Aktion finde ich den Preis von :6 zu teuer. Sicher, das soll wohl dazu animieren, die Karte frühzeitig zu kaufen; wenn jedoch noch andere Karten mit +2 Karten +1 Aktion im KR sind, sind diese garantiert günstiger als :6 Vielleicht könnte man die Kosten der Karte (auch weil sie Laborgehilfe heißt) dahingehend abwandeln: :3 :potion * und den Text unter dem Strich: Wenn in diesem Spiel eine Provinz genommen wurde, kostet die Karte keinen Trank mehr.
Naja, wenn das Laboratorium ausliegt, ist der Gehilfe natürlich nach dem Provinzkauf eindeutig schlechter. Meine Idee war, dass man dann ja auch von den erhöhten Kosten profitieren kann (z.B. mit Umbau in eine Provinz tauschen). Ich wollte ihn dann nicht genauso viel kosten lassen wie das Laboratorium.
Deine Idee mit den :potion -Kosten müsste aber andersrum sein, oder? Also dass sie vor dem Abbrechen des Provinzstapels keinen Trank kostet?
Aber verstehe, dass das ein bisschen komisch rüberkommt. Vielleicht kann man den Effekt auch noch leicht abändern.

- Kirche: etwas redundant, dass sowohl Kirche als auch Walz jeweils +3 Karten +1 Kauf bringen. Bei der Kirche halte ich thematisch den +1 Kauf auch nicht sonderlich angebracht (das Entsorgen der Handkarten natürlich schon!). Müsste man in der Kirche nicht eher Geld (= Ablass) dafür bezahlen, dass man seine Sünden (= Handkarten) entsorgen darf?
Die Häufung von +3 Karten, +1 Kauf ist wahrscheinlich dem geschuldet, dass ich diese Kombi im Moment sehr attraktiv finde (z.B. Markgraf). Der Bonus ist tatsächlich nicht besonders kreativ, aber fürs Spiel sicherlich effektiv.
Die Idee, Geld zu bezahlen fürs Entsorgen, klingt interessant. Wenn man eine Bedingung hinzufügt wie "Lege eine Geldkarte ab, um beliebig viele Handkarten zu entsorgen", wäre in meinen Augen aber auch nicht mehr die Bedingung mit der Provinz nötig, weil es nicht mehr so effizientes Entsorgen ist.

- Walz: "nimmt diese Karte" heißt tatsächlich die gespielte Karte und nicht eine Karte gleichen Namens vom Vorrat? Würde bedeuten, dass die Karte durch die Spielerrunde wandert, was dem Kartenthema natürlich klasse entsprechen würde. Könnte aber evt. zu Problemen beim mehrfachen Spielen (z.B. über Thonsaal) führen, oder würde dann "Anschluss verloren" greifen?
Ja, genau, die Idee ist, dass die Walz einen starken Effekt für den Preis bietet, aber dafür aus dem Deck rauswandern kann.
Thronsaal - Walz würde durchaus funktionieren. Um eine Karte mehrfach auszuspielen, muss sie nicht für jedes Mal am selben Platz bleiben. Man kann sie nur dann nicht mehr bewegen. (Deshalb nennt man die Regel jetzt ja auch "Stop Moving Rule".)
Benutzeravatar
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 1388
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin

Re: "Wenn in diesem Spiel eine Provinz gekauft wurde"

Beitrag von marktlehrling »

Hier die korrigierte Version des Zolls:
Bild

Und eine Abwandlung des Laborgehilfen, die ihn tatsächlich auch für :6 interessant macht (vgl. Jagdgründe).
Bild
Benutzeravatar
thilof
Patrizier
Beiträge: 217
Registriert: Di 1. Feb 2022, 22:02

Re: "Wenn in diesem Spiel eine Provinz gekauft wurde"

Beitrag von thilof »

Die Abwandlung gefällt mir gut!
Fehlt in meinen Augen nur noch eine Abwandlung für die Kirche. Also die +3 Karten bleiben, aber den +1 Kauf würde ich ersetzen.

Wie wär's mit: Lege eine Geldkarte aus deiner Hand ab für +1 Aktion
Oder: Lege eine Geldkarte aus deiner Hand ab, um eine Handkarte zu verbannen.
Antworten