Auswahlset-Generator

Von Spielern, für Spieler - zeigt eure Lieblingssets und diskutiert darüber.
Benutzeravatar
thilof
Patrizier
Beiträge: 217
Registriert: Di 1. Feb 2022, 22:02

Re: Auswahlset-Generator

Beitrag von thilof »

Anbei mal eine Referenzliste aller bisherigen Königreich- sowie Querkarten. Grundlage war der Auswahlset-Generator in Version 3.04
Ergänzt habe ich alles von Plünderer sowie die neue Promo Grenzregion, außerdem fehlte in v3.04 Lohn aus Blütezeit (vielleicht weil die Karte einfach zu schlecht ist? ;) ) Achso, und eine neue Spalte "Edition" gibt es auch :victory

Vielleicht könnt ihr ja was damit anfangen 8-)
Kartenliste.xlsx
(41.87 KiB) 47-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
thilof
Patrizier
Beiträge: 217
Registriert: Di 1. Feb 2022, 22:02

Re: Auswahlset-Generator

Beitrag von thilof »

Anbei nun noch eine überarbeitete und erweiterte Version mit sämtlichen bisher veröffentlichten offiziellen Karten.
KartenlisteV1.xlsx
(103.7 KiB) 14-mal heruntergeladen
Zusätzliche Spalten:
- englischer Kartenname
- "Königreich": gibt an, ob es sich um eine KR-Karte handelt
- Link auf die englischsprachige Dominion-Wiki

Mit den üblichen Excel-Filtermethoden lässt sich nun z.B. ganz leicht herausfinden, dass es bislang genau 473 Königreich-Karten gibt.

GAME ON :victory
Benutzeravatar
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 1388
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin

Re: Auswahlset-Generator

Beitrag von marktlehrling »

Danke thilof fürs Einpflegen der Daten!

Tut mir Leid, dass ich in letzter Zeit nicht mehr damit weitergemacht habe. Der Grund ist, dass die Exceltabelle mir doch programmiermäßig zu ausufernd geworden ist. Ich hab mir das ja alles autodidakt beigebracht, Programmierer würden das wahrscheinlich als "Spaghetti-Code" bezeichnen. Auf meinem technisch nicht-gerade-Spitzenklasse-Laptop kommt Excel mit dem Generator immer wieder an seine Grenzen und braucht manchmal sehr lange, wenn man was verändern will.
Da ich aber anscheinend anfällig für Rabbit holes bin, beschäftige ich mich seit einer Weile mit der Game-Engine Godot. Vielleicht gelingt es mir dort, eine effizientere Version des Generators zu implementieren, wo auch mehr Features möglich sind, die mir noch vorschweben. Vielleicht kann man ihn dann sogar recht einfach auch als App veröffentlichen. Das ist aber gerade alles noch Träumerei, davon sind meine Fähigkeiten noch weit entfernt, und ich habe auch nicht viel Kapazitäten in meiner Freizeit, weil so einige Dinge betreut werden wollen im Moment.
Antworten