Karten versorgen - Koffer oä

Von Spielern, für Spieler - zeigt eure Lieblingssets und diskutiert darüber.
Antworten
wonkafab
Gärtner|in
Beiträge: 5
Registriert: Fr 23. Apr 2021, 14:17

Karten versorgen - Koffer oä

Beitrag von wonkafab »

Hallo liebes Forum,

ich weiß nicht, ob das hier der richtige Ort für folgende Frage ist, aber ich habe keinen besseren Ort gefunden:

Ich habe mittlerweile 5-6 Erweiterungen von Dominion und habe zu Weihnachten letzten Jahres die Sammlerbox bekommen. Allerdings wird der Platz in dieser langsam eng. :?

Habt ihr Ideen oder Erfahrungen, wo man die ganzen Karten schön und geordnet versorgen kann, ohne dass man 10 Kartons hat, die man (falls man außer Haus spielt) alle mitnehmen müsste?

Vielen Dank für eure Hilfe :D
Benutzeravatar
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 1016
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Karten versorgen - Koffer oä

Beitrag von marktlehrling »

Hallo, schau Dich mal in diesem Thema um (im Stammtisch-Bereich, nicht so leicht zu finden): Dominion Koffer :)
wonkafab
Gärtner|in
Beiträge: 5
Registriert: Fr 23. Apr 2021, 14:17

Re: Karten versorgen - Koffer oä

Beitrag von wonkafab »

danke :D

Kann man das Thema dann irgendwie löschen, weil meine Frage ist auf jeden Fall beantwortet :D
Benutzeravatar
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 1016
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Karten versorgen - Koffer oä

Beitrag von marktlehrling »

Naja, ich denke, es kann auch später noch Leuten hilfreich sein, die auf der Suche nach dem Thema sind. :lol:
Spooky
Siedler
Beiträge: 29
Registriert: Di 31. Dez 2019, 16:40

Re: Karten versorgen - Koffer oä

Beitrag von Spooky »

Kleiner Erfahrungsbericht von mir zur Sammler-Box: Ich hatte mir die Box zu Weihnachten vorletztes Jahr gegönnt, weil ich scharf auf die Promo-Karten war und Platz sparen wollte. Auch wenn das Ding recht teuer ist, hab ich den Kauf nicht bereut.

Die Sortiereinsätze:
Statt der bekannten Plastik-Sortiereinsätze sind hier einfache Papp-Einsätze enthalten. Diese sparen unheimlich Platz und man bekommt massig Karten in einen Karton. Da zwei von diesen Einsätzen in der Sammler-Box enthalten ist, lassen sich zwei Kartons damit ausstatten (bei mir z.B. der Karton von Menagerie und der der Sammler-Box selbst). Im ersten Karton sind aktuell über 2.500 Karten untergebracht.
Langsam wird es allerdings eng. Ich habe mittlerweile alle Erweiterungen und habe tatsächlich alle benötigten Karten in den zwei Kartons. Allerdings wurde durch die letzte Erweiterung der Platz so knapp, dass ich alle Karten mit blauem Rücken aussortiert habe, sowie alle Karten und Utensilien für mehr als 2 Spieler. Da wir eh meist zu zweit Spielen, brauche ich dann (vor allem die grünen Karten) nicht mehr abzählen. Ein Fach ist dabei sogar noch für die Tableaus und die Münzen/Marker in Gebrauch. Die Karten, die ganz am Rand (oben und unten) stecken, sind wegen dem doppelten Boden manchmal etwas ungünstig herauszubekommen, aber das ist nicht so wild. Fragt mich aber nicht nach dem Gewicht der Kartons. :)

360 Karten-Trenner:
Zu jeder Königreich-Karte gibt einen Trenner, sodass man die Karten auch wiederfinden kann. Schön finde ich, dass dort eventuelles Zusatzmaterial aufgelistet ist und auf der Rückseite die Anleitung zu der Karte. Wenn es Unklarheiten gibt (gerade bei neuen Karten), hat man so schnell eine Erklärung zur Hand. Haben wir schon oft benutzt.
Genial fand ich, dass diese Trenner dann auch in der Menagerie-Erweiterung enthalten waren (die bisher einzige Erweiterung, die nach der Sammler-Box erschienen ist). So konnten wir auch die Menagerie-Karten direkt einsortieren.

Die Promo-Karten:
Zwar habe ich hier und da auch mal eine Promo-Karte erhaschen können, aber hier sind alle komplett enthalten (10 Königreich-Karten und 1 Ereignis). Wie gerne man mit den Karten spielt, muss natürlich jeder selbst entscheiden. Geldversteck und befestigtes Dorf empfanden wir z.B. als sehr einsteigerfreundlich. Und der Dom ist bei uns meist gern gesehen, den Gesandten haben wir auch öfters dabei. Und manchmal hat man auch Lust auf Schwarzmarkt- oder Sauna/Eisloch-Spiele.

Ein komplettes Basiskarten-Set:
Diese Karten haben wir bislang noch nicht in Gebrauch, aber unsere Geld- und Punktekarten sind mittlerweile so abgerockt, dass wir diese bestimmt bald mal austauschen werden.

Der Stoffbeutel:
Im Endeffekt nur ein Gimmick, aber ein ganz schönes, um :1 Taler/Münzen unterzubringen.

Insgesamt eine gute Box, die uns einen echten Mehrwert gebracht hat. Schade, dass sie aktuell vergriffen ist. Ich hoffe jedenfalls, dass bei zukünftigen Erweiterungen auch wieder die Karten-Trenner enthalten sein werden!
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1107
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Karten versorgen - Koffer oä

Beitrag von Yola »

Die Box mit ihren 70€ ist halt Arsch teuer. Vorallem wenn man die ganzen Karten nicht braucht sondern eigentlich nur die Kartentrenner und das Boxstecksystem haben möchte (Mal Ehrlich wir haben alle über 10 Kartons die wir zum aufbewahren benutzen könnten, da brauchen wir echt keine 11te) ich fänd es so gut, wenn ASS einfach nur die Kartentrenner + Stecksystem einzeln verkaufen würde. Das wäre mir dann auch meinetwegen 10-30€ (Also im Angebot so 15-20€) wert....
Aber 70€ für eine weitere große Kiste die Platz verschwenden, Promokarten wovon ich die meisten teilweise schon 10 mal habe und Basiskarten die ich auch durch Intrige und dem Basissspiel eh doppelt habe und dadurch das ich meine Karten Einsleeve sich nicht abnutzen ist halt unnütze Platzverschwendung dann wieder....

Ich habe damals schon an Ass appeliert das sie nur das Grundsätzlich nützliche Zeug verkaufen, meinetwegen auch in ner Losen kleinen verpackung da spart man dann auch nochmal an der Verpackung, für Leute die alles haben. Die Sammlerbox ist natürlich genial für Leute die keine Promokarten habne, aber für alle anderen ist sie einfach nur immens Überteuert und enthält 50% Nutzlosen kram, leider....
Antworten