Errata zu Extrazügen

Euch ist ein Fehler in der Anleitung aufgefallen oder etwas ist unklar für euch? Kein Problem, stellt die Frage in die Runde.
voller Koffer
Legionär
Beiträge: 326
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 10:53
Wohnort: Dietzenbach

Errata zu Extrazügen

Beitrag von voller Koffer »

DZ hat auf strategy Änderungen an Extrazug gebenden Karten angekündigt: es wird zukünftig keinen dritten (oder vierten, fünften, …) Zug geben!

Aussenposten
Du ziehst nur 3 Karten für deine nächste Hand. Führe einen Extrazug nach diesem aus (aber keinen dritten Zug in Folge).
Kleinere Hand auch wenn kein Extrazug!

Mission
Führe einen Extrazug nach diesem aus (aber keinen dritten Zug in Folge), in dem du keine Karten kaufen kannst.
Keine Änderung in Funktion; nur kürzerer Text!

Besessenheit
… (aber keinen zweiten Extrazug in Folge) …
Zusatz/Ergänzung! (ansonsten unverändert). —> Niemals mehr mehr als 1 Besessenheitsextrazug!

Reise
… (aber keinen dritten Zug in Folge) …
Zusatz/Ergänzung! (ansonsten unverändert). —> Niemals mehr mehr als 1 Extrazug hintereinander!

Seereise
… (aber keinen dritten Zug in Folge) …
Zusatz/Ergänzung! (ansonsten unverändert). —> Niemals mehr mehr als 1 Extrazug hintereinander!

Inselvolk
… (aber keinen dritten Zug in Folge) …
Zusatz/Ergänzung! (ansonsten unverändert). —> Niemals mehr mehr als 1 Extrazug hintereinander!


Die Ausnahme sind Nutze den Tag und Flotte: die (unveränderten) Ereignisse geben auch aus einem Extrazug heraus noch weiterhin einen Extrazug.

Edit: "Zug" bei Aussenposten und Mission ergänzt (sonst bezöge sich "dritte" auf "Extra")
Benutzeravatar
Spooky
königlicher Schmied
Beiträge: 191
Registriert: Di 31. Dez 2019, 16:40

Re: Errata zu Extrazügen

Beitrag von Spooky »

Interessante Änderungen. Klingt auf den ersten Blick alles sinnvoll, diese Verkettung mehrerer eigener Züge machte das Spiel sehr einseitig.

Wer ist denn dz und woher hat er diese Infos?

PS: Nutze den Tag kann man ja eh nur einmal im Spiel machen, genauso wie Flotte. Daher war hier eine Änderung wohl nicht notwendig.
thommy59
Legionär
Beiträge: 275
Registriert: Do 16. Jul 2020, 14:59

Re: Errata zu Extrazügen

Beitrag von thommy59 »

voller Koffer hat geschrieben: Mi 27. Sep 2023, 06:41
Aussenposten
Du ziehst nur 3 Karten für deine nächste Hand. Führe einen Extrazug nach diesem aus (aber keinen dritten in Folge).
Keine Änderung in Funktion; nur kürzerer Text!
Nun genau genommen ändert sich schon etwas:
Im alten Text steht zuerst die Bedingung. Wenn diese nicht erfüllt ist, gibt es keinen Extrazug und auch das Ziehen von nur 3 Karten wird nicht wirksam. Nach dem neuen Text, würde ich - wenn ich den Außenposten spiele - in jedem Fall für den nächsten Zug nur 3 Karten ziehen, auch wenn ich keinen (weiteren) Extrazug machen darf.
Ob bzw. wann das sinnvoll ist ...? Oder ist das auch so gewollt?
voller Koffer
Legionär
Beiträge: 326
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 10:53
Wohnort: Dietzenbach

Re: Errata zu Extrazügen

Beitrag von voller Koffer »

thommy59 hat geschrieben: Mi 27. Sep 2023, 08:27
voller Koffer hat geschrieben: Mi 27. Sep 2023, 06:41
Aussenposten
Du ziehst nur 3 Karten für deine nächste Hand. Führe einen Extrazug nach diesem aus (aber keinen dritten in Folge).
Keine Änderung in Funktion; nur kürzerer Text!
Nun genau genommen ändert sich schon etwas:
Im alten Text steht zuerst die Bedingung. Wenn diese nicht erfüllt ist, gibt es keinen Extrazug und auch das Ziehen von nur 3 Karten wird nicht wirksam. Nach dem neuen Text, würde ich - wenn ich den Außenposten spiele - in jedem Fall für den nächsten Zug nur 3 Karten ziehen, auch wenn ich keinen (weiteren) Extrazug machen darf.
Ja, du hast recht – bezogen auf die 2nd Edition-Version. Auf die ganz alte (ursprüngliche) Version stimmts wieder.
Ob bzw. wann das sinnvoll ist ...? Oder ist das auch so gewollt?
Zumindest ist im Wiki betont, dass man diesen Effekt hat, wenn man Aussenposten in einem Extrazug spielt.
thommy59
Legionär
Beiträge: 275
Registriert: Do 16. Jul 2020, 14:59

Re: Errata zu Extrazügen

Beitrag von thommy59 »

Ob bzw. wann das sinnvoll ist ...?
Ich hab mal - nur so aus Spaß - überlegt, ob mir ein Szenario einfällt, wo das Spielen des Außenpostens (nach neuer Regel) tatsächlich Sinn machen würde, auch wenn man danach keinen Extrazug machen darf. Für mein Beispiel bräuchte es mehrere Bedingungen, die in der Praxis wohl eher selten zusammentreffen:

1. Ich weiß (z.B. durch Kartograph + andere Karte, mit der ich eine Handkarte zurückgelegt habe), welche 5 Karten als nächstes auf meinem Nachziehstapel liegen, nämlich (in dieser Reihenfolge): Wachturm + 4x Silber

2. Ich weiß, dass ein Mitspieler eine Miliz (o.ä.) auf der Hand hat, die er vermutlich spielen wird. (Vielleicht hat er sie in seinem letzten Zug beiseite gelegt)

Dann ist es tatsächlich sinnvoll den Außenposten zu spielen und "freiwillig" nur 3 Karten zu ziehen :) , da ich dann vom Miliz-Angriff nicht betroffen bin und in meinem nächsten Zug 2 Silber (+2 weitere Karten) ziehe und damit (zumindest wenn es keine Angriffskarte gibt, die meinen Nachziehstapel beeinflusst) mindestens :8 habe.
Anderenfalls müsste ich bei dem Angriff ja entweder Wachturm und 1 Silber ablegen -> nur :6 , oder 2x Silber ablegen ohne zu wissen, ob ich mit dem Wachturm überhaupt eine Geldkarte ziehe.

Es gibt sicher noch weit mehr Szenarien dafür ...
Benutzeravatar
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 1388
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin

Re: Errata zu Extrazügen

Beitrag von marktlehrling »

Spooky hat geschrieben: Mi 27. Sep 2023, 08:02 Wer ist denn dz und woher hat er diese Infos?
Im Discord wurde gesagt, dass Donald X. die Errata im Zuschauerchat eines Meisterschaftsspieles angekündigt hat. Ich glaube, DZ hat es nur nochmal zusammengefasst.
Gemblo
Lehensherr
Beiträge: 567
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Errata zu Extrazügen

Beitrag von Gemblo »

Kleine Gegenüberstellung (Extrazugerrata enthält meine eigene Übersetzung)

Außenposten
  • anfänglich
    Ziehe in der folgenden Aufräumphase nur 3 Karten nach. Führe danach sofort einen weiteren Zug aus.
    Du kannst auf diese Weise nur einen weiteren Zug ausführen.
  • aktuell
    Wenn dies der erste in diesem Zug gespielte Aussenposten ist und der vorherige Zug nicht deiner war, führe nach diesem Zug einen Extrazug aus und ziehe für deine nächste Hand nur 3 Handkarten.
  • Extrazugerrata
    Du ziehst für deine nächste Hand nur 3 Karten. Führe nach diesem Zug einen Extrazug aus (außer es wäre dein dritter Zug hintereinander).
"Du ziehst" hört sich zwar gestelzt an, entspricht aber mehr dem "You draw" und außerdem denke ich, das ist korreker, weil "Ziehe" eigentlich jetzt+sofort ausgeführt wird.

Besessenheit
  • anfänglich (fehlerhaft)
    Dein linker Nachbar führt einen Extra-Zug direkt nach diesem aus. Dabei siehst du alle Karten, die auch er sieht und du triffst alle Entscheidungen für ihn. Alle Karten, die er nimmt oder kauft, erhältst du.
    Karten, die in diesem Zug entsorgt werden, werden zur Seite gelegt. Am Ende des Extra-Zuges legt der Mitspieler diese Karten auf seinen Ablagestapel.
  • aktuell
    Dein linker Mitspieler führt nach diesem Zug einen Extra-Zug aus. Dabei siehst du alle Karten, die er sieht und du triffst alle Entscheidungen für ihn. Alle Karten oder :dept, die er in jenem Zug nehmen würde, nimmst stattdessen du; Karten von ihm, die entsorgt werden, werden zur Seite gelegt und am Ende jenes Zuges auf seinen Ablagestapel gelegt.
  • Extrazugerrata
    Dein linker Mitspieler führt nach diesem Zug einen Extra-Zug aus (außer es wäre der zweite Extrazug hintereinander). Dabei siehst du alle Karten, die er sieht und du triffst alle Entscheidungen für ihn. Alle Karten oder :dept, die er in jenem Zug nehmen würde, nimmst stattdessen du; Karten von ihm, die entsorgt werden, werden zur Seite gelegt und am Ende jenes Zuges auf seinen Ablagestapel gelegt.
Mission
  • aktuell
    Einmal pro Zug: Wenn der vorangegangene Zug nicht deiner war, spielst du nach diesem Zug einen weiteren, in dem du keine Karten kaufen kannst.
  • Extrazugerrata
    Führe nach diesem Zug einen Extrazug aus (außer es wäre dein dritter Zug hintereinander), in dem du keine Karten kaufen kannst.
Seereise
  • aktuell
    +1 Aktion
    Wenn der vorherige Zug nicht deiner war, spiele nach diesem Zug einen Extrazug, in dem du nur 3 Karten aus deiner Hand spielen darfst.
  • Extrazugerrata
    +1 Aktion
    Führe nach diesem Zug einen Extrazug aus (außer es wäre dein dritter Zug hintereinander), in dem du nur 3 Karten aus deiner Hand spielen kannst.
Inselvolk
  • aktuell
    Am Ende deines Zuges darfst du, wenn der vorherige Zug nicht deiner war, 5 Gefallen einlösen, um einen Extrazug zu spielen.
  • Extrazugerrata
    Am Ende deines Zuges darfst du 5 Gefallen einlösen, um nach diesem Zug einen Extrazug auszuführen (außer es wäre dein dritter Zug hintereinander).
Reise
  • aktuell
    Einmal pro Zug: Wenn der vorherige Zug nicht deiner war, legst du in diesem Zug in der Aufräum­phase keine Karten aus dem Spiel ab, und du führst nach diesem Zug einen Extrazug aus.
  • Extrazugerrata
    Du legst in der Aufräumphase dieses Zuges keine Karten aus dem Spiel ab und führst nach diesem Zug einen Extrazug aus (außer es wäre dein dritter Zug hintereinander).
Reise finde ich besonders knifflig: Wenn man das kauft, ohne den Zug zu kriegen, müssten die Karten trotzdem liegen bleiben. Wann aber werden die abgeräumt? Wenn der nächste Spieler aufräumt? Oder erst wenn man selbbst mit seinem nächsten Zug fertig ist?

Und noch zu Nutze den Tag: das kann man auch mit den anderen im Kombi im selben Zug nehmen, dann muß man aber auf die Reihenfolge achten; erst den Extrazug von den anderen und danach dann NdT, sonst bleibst bei dem einen.
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.
Benutzeravatar
thilof
Patrizier
Beiträge: 218
Registriert: Di 1. Feb 2022, 22:02

Re: Errata zu Extrazügen

Beitrag von thilof »

Bei Reise ist die Frage, was stärker bindet: das "und" oder der Teil in Klammern. Je nachdem erhält man:

Option 1: [Du legst in der Aufräumphase dieses Zuges keine Karten aus dem Spiel ab und führst nach diesem Zug einen Extrazug aus] (außer es wäre dein dritter Zug hintereinander).

Option 2: Du legst in der Aufräumphase dieses Zuges keine Karten aus dem Spiel ab und [führst nach diesem Zug einen Extrazug aus (außer es wäre dein dritter Zug hintereinander)].

Die von dir erkannte Kniffligkeit trifft auf Option 2 zu, aber nicht auf Option 1.
Benutzeravatar
Ingix
Legionär
Beiträge: 406
Registriert: Sa 17. Okt 2020, 11:14

Re: Errata zu Extrazügen

Beitrag von Ingix »

Vor dem Errata wusste man man schon beim Abarbeiten des Extra-Zug gebenden Effektes, ob man ihn denn bekommen wird oder nicht (Lich und das Spielende mal ausgenommen). Deshalb die ganzen Bedinungen auf den Karten, die aber am Ende doch nicht verhindert haben, dass man z.B. mit Außenposten, Mission und Inselfolk dann doch z.B. 3 Extra-Züge nacheinander bekomman kann (und es gibt ja noch mehr solcher Effekte).

Die Idee des Errata ist nun, die Prüfung für die meisten Effekte (Ausnahmen: Nutze den Tag und Flotte) nun dann durchzuführen, wenn der Extra-Zug ausgeführt werden würde. Daher kommt
Option 1: [Du legst in der Aufräumphase dieses Zuges keine Karten aus dem Spiel ab und führst nach diesem Zug einen Extrazug aus] (außer es wäre dein dritter Zug hintereinander).
nicht in Frage, denn ob der Extrazug der dritte ist oder nicht, wird ja erst ermittelt, wenn die Aufräumphase schon vorbei ist. Natürlich gibt es Königreiche, wo das den Spielern schob beim Kaufen klar ist, weil z.B. Reise die einzige Extra-Zug gebenende Karte im Königreich ist und der Spieler schon in einem Reise-Zug ist. Aber die Regeln sollen ja allgemein gelten, und daher kann die Bedingung nicht schon beim Aufräumen getestet werden.
Benutzeravatar
thilof
Patrizier
Beiträge: 218
Registriert: Di 1. Feb 2022, 22:02

Re: Errata zu Extrazügen

Beitrag von thilof »

Warum belässt man nicht die Kartentexte so wie sie sind, und führt stattdessen eine neue generelle Regel ein, die nicht gebrochen werden darf:

Pro Zug darf nur ein Extrazug stattfinden.

Kurz und bündig.
Antworten