nächstes Errata: Taler allzeit und Fernstrasse Brücke ähnlich

Euch ist ein Fehler in der Anleitung aufgefallen oder etwas ist unklar für euch? Kein Problem, stellt die Frage in die Runde.
Gemblo
Legionär
Beiträge: 479
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

nächstes Errata: Taler allzeit und Fernstrasse Brücke ähnlich

Beitrag von Gemblo »

Das nächste Errata steht an: auf discord verkündete DZ , dass demnächst im Onlinespiel die Taler den ganzen Zug über ausgebbar sind. Heisst auch beim Schwarzmarkt und vor allem auch noch nach einem Kauf in der Kaufphase – wenn man es vergessen hatte oder sich verzählt oder wie auch immer.
Das allein erfordert schon die Änderung zweier Karten:
Merchant Guild = Kaufmannsgilde wird seine Taler zukünftig ohne Trennstrich und erst am Ende der Kaufphase geben.
Patron wird zukünftig nur noch während der Aktionsphase Taler generieren können.

Weitere Kartentextänderungen sind von Donald X. angekündigt:
In general "while this is in play" is leaving for "this turn" abilities. A gradual thing happening across the board, as sets get reprinted.
"Während diese Karte im Spiel ist" wird nach und nach durch "in diesem Zug" ersetzt, wobei der Trennstrich verschwindet. Man kann dann also z. B. Fernstrasse nicht mehr per Weg spielen und trotzdem billiger werden; dafür ist deren Reduzierung dann vervielfältigbar (Thronsaal etc.).

Die Änderungen werden aber wohl nur Häppchenweise kommen, so wie die englischen Schachteln nachgedruckt werden.
Zuletzt geändert von Gemblo am Sa 18. Sep 2021, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.
Spooky
Siedler
Beiträge: 34
Registriert: Di 31. Dez 2019, 16:40

Re: Taler allzeit und Fernstrasse Brücke ähnlich

Beitrag von Spooky »

Interessant. Über die genauen Konsequenzen, die diese Veränderungen bewirken, hab ich mir noch keine Gedanken gemacht. Auf jeden Fall aber vielen Dank für die Info. :victory
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 701
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Taler allzeit und Fernstrasse Brücke ähnlich

Beitrag von scOUT »

Danke für die Infos!

Dass Kaufmannsgilde erst am Ende der Kaufphase Taler gibt, ist schade. Dadurch wird die Karte schwächer und es fallen schöne Kombos wie mit Wagnis weg. :(
https://youtu.be/ijjRTZ9BytE&t=540
Auch der Patron wird mit der neuen Einschränkung schwächer. Gilt die Reaktion zukünftig nur während der eigenen Aktionsphase oder generell zB auch dann, wenn ein Mitspieler einen Ritter spielt?

Die Änderungen bei den Talern und Kostenreduzierung mit Thronsaal finde ich dagegen gut. Das macht das Spielen intuitiver und weniger kompliziert. Erhalte ich denn mit den Erata zuviel gezahlte Taler am Ende der Kaufphase zurück?
Gemblo
Legionär
Beiträge: 479
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Taler allzeit und Fernstrasse Brücke ähnlich

Beitrag von Gemblo »

scOUT hat geschrieben: Sa 18. Sep 2021, 09:06 Erhalte ich denn mit den Erata zuviel gezahlte Taler am Ende der Kaufphase zurück?
Keine Ahnung. Du meinst, wenn man am Anfang der Kaufphase Taler einlöst und später merkt, oh die brauchte ich doch nicht? Ich vermute mal eher nicht.
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.
Gemblo
Legionär
Beiträge: 479
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Taler allzeit und Fernstrasse Brücke ähnlich

Beitrag von Gemblo »

scOUT hat geschrieben: Sa 18. Sep 2021, 09:06 Auch der Patron wird mit der neuen Einschränkung schwächer. Gilt die Reaktion zukünftig nur während der eigenen Aktionsphase oder generell zB auch dann, wenn ein Mitspieler einen Ritter spielt?
Nix genaues steht noch nicht fest, aber ich glaub, dass es jede Aktionsphase formulieren wird, also auch beim Mitspieler.
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.
Gemblo
Legionär
Beiträge: 479
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Taler allzeit und Fernstrasse Brücke ähnlich

Beitrag von Gemblo »

"Während"-Kandidaten
  • Leuchtturm
  • Halsabschneider
  • Hort
  • Steinbruch
  • Königliches Siegel
  • Talisman
  • Prinzessin
  • Feilscher
  • Fernstrasse
  • Gassenjunge
  • Kaufmannsgilde
  • Brückentroll
  • Gärtnerin
  • Fährtensucher
  • Sauna
Bei den Dauerkarten bin ich mal gespannt, ob die überhaupt geändert werden.
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 701
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Taler allzeit und Fernstrasse Brücke ähnlich

Beitrag von scOUT »

Gemblo hat geschrieben: Sa 18. Sep 2021, 09:30
scOUT hat geschrieben: Sa 18. Sep 2021, 09:06 Erhalte ich denn mit den Erata zuviel gezahlte Taler am Ende der Kaufphase zurück?
Keine Ahnung. Du meinst, wenn man am Anfang der Kaufphase Taler einlöst und später merkt, oh die brauchte ich doch nicht? Ich vermute mal eher nicht.
Ja genau, das meinte ich.
Gut, warten wir ab, was kommt.

Ist bekannt, wieso es erneut kleine Regeländerungen gibt?
Gemblo
Legionär
Beiträge: 479
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Taler allzeit und Fernstrasse Brücke ähnlich

Beitrag von Gemblo »

Was exaktes hab ich nicht mitbekommen, aber anscheinend ging die Talersache von der Mobilapp aus.
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.
Benutzeravatar
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 1045
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Taler allzeit und Fernstrasse Brücke ähnlich

Beitrag von marktlehrling »

Das ist eine interessante Änderung, die ich begrüße. Man merkt auf jeden Fall, dass Donald seit der 2nd Edition weniger zimperlich ist, was rückwirkende Änderungen betrifft. Vielleicht auch eine Auswirkung des Onlinespiels.

Wenn ich mir Gemblos Liste mit "wenn diese Karte im Spiel ist"-Effekten anschaue, fällt auf, dass diese Effekte alle vor der 2nd Edition gedruckt wurden - bis auf den Fährtensucher, der noch in Nocturne erschienen ist. Also diese Designphilosophie scheint sich schon länger etabliert zu haben. Ich erinnere mich noch, dass ich überrascht war, als in der Second Edition des Basisspiels der Effekt der Händlerin eingeführt wurde ("Spielst du in diesem Zug das erste Mal ein Silber aus, + :1 "). Solche "Setup-Effekte" gab es vorher nämlich ziemlich selten, also damit meine ich, bei den meisten Karten waren die Ausspiel-Anweisungen nach dem Ausspielen vollständig ausgeführt. Ausnahmen waren natürlich Dauerkarten, für die ja extra eine Regel eingeführt wurde, aber es gab auch einzelne andere Karten, die einen Effekt in der Zukunft haben: Brücke (vs. Fernstraße), Kupferschmied, Besessenheit, Komplott (vs. Kräuterkundiger).

Ich bin gespannt, wie die Änderungen im Einzelnen aussehen. Evtl. könnten auch die Formulierung auf den Reisenden zu einer Ausspiel-Formulierung geändert werden.

Mit "Onlinespiel" ist übrigens nur der neue Temple Gates-Klient gemeint, zu Dominion Online ist die Aussage:
Donald X. hat geschrieben:I do not know when the errata will come to dominion.games, but do not expect it this year.
Benutzeravatar
Ingix
Ingenieur|in
Beiträge: 132
Registriert: Sa 17. Okt 2020, 11:14

Re: Taler allzeit und Fernstrasse Brücke ähnlich

Beitrag von Ingix »

scOUT hat geschrieben: Sa 18. Sep 2021, 09:49 Ist bekannt, wieso es erneut kleine Regeländerungen gibt?
Manche Entscheidungen stellen sich im Nachhinein als "nicht optimal" heraus. Z.B. kann man in der Kaufphase mit dem Kauf von Ereignissen vie Wagnis oder dem Spielen von gerade gekauften Karten mit Innovation noch Geld generieren, obwohl man keine Taler mehr umwandeln darf (nach den jetzigen Regeln). Beschränkungen sind auch immer erstmal schlecht, weil die Spieler sich daran erinnern müssen.

Wenn man dann die Beschränkungen fallen läßt, müssen ein paar Karten dann eventuell errata bekommen (Händlergilde), weil sie sonst zu unbalanciert werden.

Oft haben diese Regeländerungen (z.B. auch die neue Regeln wenn Karten andere Karten spielen) etwas mit neuen Sets zu tun, aber dazu will ich mal jetzt nichts sagen ... :mrgreen:
Antworten