Reihenfolge

Euch ist ein Fehler in der Anleitung aufgefallen oder etwas ist unklar für euch? Kein Problem, stellt die Frage in die Runde.
Antworten
thommy59
Ingenieur|in
Beiträge: 108
Registriert: Do 16. Jul 2020, 14:59

Reihenfolge

Beitrag von thommy59 »

Es ist die Frage aufgetaucht in welcher Reihenfolge bestimmte Dinge getan werden dürfen/müssen.
Konkret:
Es liegt die Landmarke "Aquädukt" aus. Auf dem Goldstapel liegen noch mehrere Marker.
Der Spieler spielt Geldkarten und u.a. einen Hort und kauft eine Provinz.

1. Kauf einer Punktekarte und Hort im Spiel -> nimm ein Gold -> 1 Marker vom Goldstapel -> Aquädukt ->
DANN Nehmen der gekauften Punktekarte -> nimm alle Marker vom Aquädukt (also auch den soeben
vom Goldstapel genommenen)

oder

2. Kauf einer Punktekarte -> nimm alle Marker vom Aquädukt -> Hort im Spiel -> nimm ein Gold ->
1 Marker vom Goldstapel -> Aquädukt

Ich würde zu 1. tendieren, bin aber nicht sicher.
Benutzeravatar
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 1047
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Reihenfolge

Beitrag von marktlehrling »

Grundsätzlich gilt folgendes Schema:

1. Karte kaufen (ankündigen und bezahlen)
2. Karte nehmen (vom Vorrat auf den Ablagestapel bzw. den angegebenen Ort bewegen)

Das sind zwei getrennte Vorgänge, die nacheinander ablaufen.

Dann muss man gucken, welche Effekte wann genau triggern. Wenn Effekte zum gleichen Zeitpunkt triggern, dann darf man sich die Reihenfolge aussuchen, ansonsten gilt die obige Reihenfolge.

In diesem Fall gilt:
Das Aquädukt triggert beim Nehmen einer Geld- bzw. Punktekarte (also Punkt 2).
Der Hort bezieht sich hingegen auf das Kaufen einer Karte (Punkt 1).

Also:
1. Du kaufst eine Provinz.
1a. Durch den Kauf der Provinz nimmst du ein Gold (weil ein Hort im Spiel ist).
1a*. Dadurch wandert ein Marker vom Goldstapel auf das Aquädukt.
2. Du nimmst die Provinz.
2*. Du erhältst die Marker auf dem Aquädukt.

Ich habe kurz überlegt, ob das Nehmen von Provinz und Gold nicht gleichzeitig ist (weil beides sozusagen eine durch den Kauf getriggerte Aktion und damit gleichzeitig ist), aber tatsächlich müssen in solchen Fällen immer erst andere "beim Kaufen"-Trigger ausgeführt werden, bevor die gekaufte Karte genommen wird. Siehe auch hier: http://forum.dominionstrategy.com/index ... ic=18036.0
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2615
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Reihenfolge

Beitrag von herw »

marktlehrling hat geschrieben: Sa 11. Sep 2021, 18:52 Grundsätzlich gilt folgendes Schema:

1. Karte kaufen (ankündigen und bezahlen)
2. Karte nehmen (vom Vorrat auf den Ablagestapel bzw. den angegebenen Ort bewegen)

Das sind zwei getrennte Vorgänge, die nacheinander ablaufen.

Dann muss man gucken, welche Effekte wann genau triggern. Wenn Effekte zum gleichen Zeitpunkt triggern, dann darf man sich die Reihenfolge aussuchen, ansonsten gilt die obige Reihenfolge.

In diesem Fall gilt:
Das Aquädukt triggert beim Nehmen einer Geld- bzw. Punktekarte (also Punkt 2).
Der Hort bezieht sich hingegen auf das Kaufen einer Karte (Punkt 1).

Also:
1. Du kaufst eine Provinz.
1a. Durch den Kauf der Provinz nimmst du ein Gold (weil ein Hort im Spiel ist).
1a*. Dadurch wandert ein Marker vom Goldstapel auf das Aquädukt.
2. Du nimmst die Provinz.
2*. Du erhältst die Marker auf dem Aquädukt.

Ich habe kurz überlegt, ob das Nehmen von Provinz und Gold nicht gleichzeitig ist (weil beides sozusagen eine durch den Kauf getriggerte Aktion und damit gleichzeitig ist), aber tatsächlich müssen in solchen Fällen immer erst andere "beim Kaufen"-Trigger ausgeführt werden, bevor die gekaufte Karte genommen wird. Siehe auch hier: http://forum.dominionstrategy.com/index ... ic=18036.0
Ich habe gefühlt 23-mal darüber nachgedacht (bewusst ohne vorher deine Antwort gelesen zu haben) und bin erstaunlicherweise zu demselben Schluss gekommen. Zusätzlich hatte ich nochmals zum Stichwort „Kaufen” die Regelhefte durchgesehen (1. und 2. Auflage des Basisspiels). Dort ist das Kaufen leider nicht so eindeutig beschrieben; das „Nehmen nach dem Kauf” (Kauf: Karte benennen und bezahlen) taucht dort explizit nicht auf, es wird sogar ausdrücklich darauf verwiesen, dass das Nehmen sich nur auf Anweisungen in der Aktionsphase bezieht.
Antworten