Strategie - Interessante Kartenkombinationen

Welche Karten kaufst du zuerst - wie sieht dein optimales Deck aus?
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 648
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Strategie - Interessante Kartenkombinationen

Beitrag von scOUT »

pixfan hat geschrieben: Fr 9. Apr 2021, 23:17 Wie startet ihr eigentlich im Basisspiel bei 3 und 4 Kupfer?
Kauf ihr Silber? Wenn ja, 1x oder 2x, und wie in Abhängigkeit von den Ausliegenden Karten?
Mit Geldverleiher, Miliz, Umbau, Vasall, Werstatt oder Wilddiebin im Königreich, könnte ich auf einen Silberkauf vielleicht in den ersten 2-4 Zügen oder noch länger verzichten.

Wenn ich Silber haben wollen würde, kann ich es mir bei gegebener Zeit auch mit der Werstatt oder Umbau nehmen und den Kauf für andere Karten einsetzen.
pixfan
Gladiator
Beiträge: 78
Registriert: Fr 12. Mär 2021, 19:57

Re: Strategie - Interessante Kartenkombinationen

Beitrag von pixfan »

Ja, das ist plausibel. Es geht allerdings mehr um die Frage, wie man vorgeht, wenn man schnell an die teureren Karten (5+) herankommen möchte.
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1087
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Strategie - Interessante Kartenkombinationen

Beitrag von Yola »

pixfan hat geschrieben: Mo 12. Apr 2021, 08:40 Ja, das ist plausibel. Es geht allerdings mehr um die Frage, wie man vorgeht, wenn man schnell an die teureren Karten (5+) herankommen möchte.
Indem man im ersten Zug für :0 das Event "Aufstieg" kauft und seine Totenstadt von der Hand entsorgt.
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 648
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Strategie - Interessante Kartenkombinationen

Beitrag von scOUT »

pixfan hat geschrieben: Mo 12. Apr 2021, 08:40 Ja, das ist plausibel. Es geht allerdings mehr um die Frage, wie man vorgeht, wenn man schnell an die teureren Karten (5+) herankommen möchte.
Wie immer hängt das vom Königreich ab. Ich will das aber nicht jedes Mal schreiben. Pauschal ausschließen kann man Silberkäufe nicht.
pixfan
Gladiator
Beiträge: 78
Registriert: Fr 12. Mär 2021, 19:57

Re: Strategie - Interessante Kartenkombinationen

Beitrag von pixfan »

Hallo,

ich merke, dass ich mehr Informationen brauche. Ich muss mehr lesen, oder Netzvideos sehen.
Könnt ihr mir Internetseiten nennen, die im besonderen auf günstige Kartenkombinationen eingehen?

Vor allem für das Grundspiel. An Erweiterungen ist garnicht zu denken. Damit fehlt mir jeder stringente Plan.

Ich spüre, dass ich mich durch Spielen kaum weiterentwickle.
Hätte echt nicht gedacht, dass dieses Spiel so viel frustrierender als andere Spiele ist. :D

Grüße
Paul
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 648
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Strategie - Interessante Kartenkombinationen

Beitrag von scOUT »

Hier gibts Artikel zu Strategien verschiedener Karten und Kartenkombinationen in englisch.

http://forum.dominionstrategy.com/index ... &board=8.0

Die Artikel zu den Karten des Grundspiels musst du dir dort raussuchen. Einige der Artikel landen im englisch sprachigen Wiki.

http://wiki.dominionstrategy.com/index.php/Main_Page

Hier zB die Miliz :P
http://wiki.dominionstrategy.com/index. ... a#Strategy

Wenn du dir Videos anschauen möchtest, dann suche auf Youtube nach Adam Horton, Aku Chi, Burning Skull, Dan Brooks, Jacob Nails, Mic Qsenoch, Sicomatic oder Wandering Winder.

Die Spielen allerdings in der Regel mit allen Karten, außer sie nehmen an speziellen Turnieren teil. Manche haben aber auch kleine Serien zu bestimmten Themen.

GewinnR und marktlehrling hier aus dem Forum haben auch Videos auf Youtube.
pixfan
Gladiator
Beiträge: 78
Registriert: Fr 12. Mär 2021, 19:57

Re: Strategie - Interessante Kartenkombinationen

Beitrag von pixfan »

Oh danke!
Na, da wundern meine Wissensdefizite keinen mehr.
Ich bin womöglich garnicht doof, ich weiß nur nix. :lol:
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 866
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin

Re: Strategie - Interessante Kartenkombinationen

Beitrag von marktlehrling »

Bei deutschsprachigen Videos kann man auch noch "AikuneDominion" empfehlen, der vor 10 Jahren ein Top-Spieler war (z.B. hier: https://youtu.be/lRWz7GyQnzM), in der Zeit, als es Dominion noch auf brettspielwelt.de gab. Er hat die Videos damals im Nachhinein kommentiert, um sie als Strategievideos für das Dominionblog bereitzustellen. In den Videos gibt es noch nicht so viele Erweiterungen (Blütezeit war noch nicht raus), also ist die Quote an Basiskarten recht hoch. ;)
Außerdem macht RTT, auch bekannt als Kapitän Tobias, gerade eine deutsche Einsteiger-Strategie-Serie (die bisherigen Folgen sind aber wirklich basic): https://youtu.be/StVc23XnX60.
pixfan
Gladiator
Beiträge: 78
Registriert: Fr 12. Mär 2021, 19:57

Re: Strategie - Interessante Kartenkombinationen

Beitrag von pixfan »

Ja, er macht das gut, aber tatsächlich sehr Basic.
Ich schau mir gerade Winder an. Der scheint einer der allerstärksten zu sein.
pixfan
Gladiator
Beiträge: 78
Registriert: Fr 12. Mär 2021, 19:57

Re: Strategie - Interessante Kartenkombinationen

Beitrag von pixfan »

Yola hat geschrieben: Sa 3. Apr 2021, 00:22 ach einfach weitere 100.000 Spiele spielen, dann kommt das schon :D
Wie recht du hast. 😃.

Bei 100.000 bin ich noch nicht 😉, aber es sind schon einige. Ich stehe jetzt bei einem Rating von 43-44. Das war aber nur mit einem neuen Account möglich. Der „pixfan“ ist bei knapp über 40 eingefroren. Ich merke jetzt sehr stark dass in diesem Bereich deutlich weniger Gegner zur Verfügung stehen, die nur das Basisspiel spielen wollen.

Die Basis-Karten habe ich nun einigermaßen im Griff. Was mir auffällt. Es gibt ein paar spezielle hier schon genannte Kartenkombinationen die Big Money überlegen sind. Aber in den allermeisten Fällen gewinne ich doch mit etwas getuntem BM. Das ist dann zum Beispiel ein Jahrmarkt + zwei Schmieden + jede Menge Gold.

Weil es gut lief hab ich dann auch ein paar Partien mit Erweiterungskarten gespielt. Da habe ich ordentlich auf der Seife gestanden, meine Gegner aber in einigen Fällen auch. Mit den vielen komplexeren Karten wird die Sache schon erheblich undurchsichtiger. Erinnert mich auch noch etwas an MtG, ein Spiel, das ich aus mehreren Gründen nicht besonders mag.

Aber ich denke nach ein paar Monaten findet man sich auch mit den Erweiterungen zurecht. Hier spiele ich übrigens die Gilde recht gern.
Antworten