Ratgeber: Welche Erweiterung soll ich kaufen?

Spooky
Siedler
Beiträge: 34
Registriert: Di 31. Dez 2019, 16:40

Ratgeber: Welche Erweiterung soll ich kaufen?

Beitrag von Spooky »

Hier im Forum (und auch anderswo) kommt immer mal wieder die Frage auf, welche Erweiterung man als nächstes kaufen sollte. Gerade Neulinge können bei mittlerweile 13 Erweiterungen (plus Promos) leicht den Überblick verlieren. Daher schlage ich vor, in diesem Thema Erfahrungen und Empfehlungen zu sammeln.

Zunächst einmal alle Erweiterungen in der Reihenfolge ihres Erscheinens als Auflistung:
  1. Die Intrige (engl. Intrigue)
  2. Seaside
  3. Die Alchemisten (engl. Alchemy)
  4. Blütezeit (engl. Prosperiety)
  5. Reiche Ernte (engl. Cornucopia)
  6. Hinterland (engl. Hinterlands)
  7. Dark Ages
  8. Die Gilden (engl. Guilds)
  9. Abenteuer (engl. Adventures)
  10. Empires
  11. Nocturne
  12. Renaissance
  13. Menagerie
Leider ist nicht jede Erweiterung immer zum Kauf verfügbar, daher hängt die Kaufentscheidung sicherlich auch davon ab was gerade lieferbar ist. Ich habe im November 2019 mit der ersten Erweiterung angefangen und hatte im Juli diesen Jahres dann endlich alle komplett. Die Reihenfolge, in der ich die Erweiterungen dazu bekommen habe, war im Nachhinein allerdings nicht gerade optimal.

Natürlich kann man jede Erweiterung völlig unabhängig voneinander kaufen und spielen -- und beliebig mit einander kombinieren. Und jede Erweiterung bringt ein eigenes Thema mit und hat somit eine eigene "Geschmacksrichtung". Allerdings verwenden spätere Erweiterungen oft Mechaniken von früheren Erweiterungen wieder; und bringen natürlich selbst neue Mechaniken mit ein. Daher bauen die Ergänzungssets zu einem gewisse Grad durchaus aufeinander auf.
Ein Beispiel: In der Erweiterung Seaside werden die orangenen Dauerkarten eingeführt. Diese Aktionen beeinflussen nicht nur den aktuellen Zug, sondern auch den folgenden Zug. Die Dauerkarten in Seaside sind recht unkompliziert gehalten und geben meist "Vanille"-Effekte wie +1 Karte oder + :1 . Die Dauerkarten tauchen dann später in Abenteuer wieder auf. Hier sind sie dann aber durchaus schon etwas anspruchsvoller. Bei der Entwicklung ging man offensichtlich davon aus, dass der Spieler die Dauerkarten-Mechanik bereits kennt und man nun den nächsten Schritt machen kann. Seitdem findet sich in jedem weiteren Set die ein oder andere Dauerkarte. Neue Spieler, die die Dauerkarten-Mechanik noch nicht kennen, sollten meines Erachtens wenn möglich mit Seaside den Einstieg in die Dauerkarten finden. Zwar kriegt man es auch ohne Seaside hin, aber die Lernkurve ist halt deutlich steiler, zumal ja wie gesagt auch andere neue Mechaniken in hinzukommen.
Ähnlich verhält es sich mit den :victory -Markern aus Blütezeit. Hier gibt es nur wenige Karten, die einem die Mechanik beibringen. In Empires hingegen ist es ein regelrechtes :victory -Marker Tohuwabohu, wo diese Mechanik ausgereizt wird. Auch hier würde ich immer zuerst Blütezeit empfehlen. Es lassen sich noch weitere Beispiele finden: In Die Gilden werden die :1 -Taler eingeführt. Diese werden dann später in Renaissance wieder aufgegriffen und um die Dorfbewohner erweitert. In Abenteuer kommen (meist recht simple) Ereignisse hinzu, dieses Konzept taucht in den weiteren Sets (Empires, Menagerie) ebenfalls wieder teils komplexer auf. Und so weiter.

Eine englische Auflistung dazu vom Meister persönlich, dem Dominion-Erfinder Donald X. Vaccarino, gibt es hier.

Meine erste Erweiterung war Seaside. Das ist auch im Nachhinein eine super erste Erweiterung. Die Dauerkarten erweitern die Möglichkeiten deutlich, sind aber überschaubar und leicht verständlich. Ebenso ist Blütezeit eine hervorragende Erweiterung, wenn man noch nicht so viele Sets hat. Durch Platin und Kolonie (und die teureren Königreich-Karten) verändert sich das Spiel, aber nicht zu sehr. Ein krasser Gegensatz dazu ist Nocturne: Nachtkarten, Segen, Plagen, Erscheinungen, Zustände, Erbstücke, usw. sind für sich genommen vielleicht auch keine Raketenwissenschaft, aber in Kombination empfinde ich dieses Set als wenig Einsteiger-freundlich. Zumal der physikalische Aufbau der Karten ebenfalls viel länger dauert.
Meine zweite Erweiterung nach Seaside war dann auch schon Renaissance. Hier gibt es die bereits erwähnten :1 -Taler (aus die Gilden) und die neuen Dorfbewohner. Es gibt Dauerkarten (aus Seaside). Es gibt alternative Geldkarten. Es gibt Projekte als Weiterführung der Ereignisse (aus Abenteuer). Es gibt die neuen Artefakte. Das fand ich als zweite Erweiterung schon ziemlich anspruchsvoll.

Unter dem Strich sollte man sich daher, wenn es denn geht, die Reihenfolge der Veröffentlichungen als grobe Orientierung benutzen. Oder man informiert sich ein bisschen über die potentielle nächste Erweiterung, damit man weiß worauf man sich einlässt.

Über weitere Meinungen und Empfehlungen würde ich mich freuen!
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1110
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Ratgeber: Welche Erweiterung soll ich kaufen?

Beitrag von Yola »

Antwort: Alle

In deiner Auflistung fehlt übrigens die "Erweiterung" von den 13 neuen Basis und Intrigekarten der 2. Edition.
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 701
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Ratgeber: Welche Erweiterung soll ich kaufen?

Beitrag von scOUT »

Den wichtigsten Punkt, hast du genannt: welche Erweiterungen sind überhaupt verfügbar?

Ich finde deine Gliederung der Erweiterungen nach enthaltenen Mechaniken und ihren Umfang sehr gut. Im idealen Fall, wenn alle Teile zu normalen Preisen auf dem Markt sind, ist deine Methode eine sinnvolle Möglichkeit, die Entscheidungsfindung zu erleichtern.

Der nächste Schritt wäre eine Grafik zu erstellen, bspw. eine einfache Tabelle, Mindmap oder ein Flussdiagramm, damit sich die Leute einen ersten schnellen Überblick verschaffen können. Danach lassen sich bei Bedarf mehr Details und Erläuterungen in langen Texten suchen und finden.
Benutzeravatar
DominioMS
Gärtner|in
Beiträge: 10
Registriert: Fr 10. Sep 2021, 13:14

Re: Ratgeber: Welche Erweiterung soll ich kaufen?

Beitrag von DominioMS »

Für mich sind alle top. Alle Ausgaben sind für mich interessant und spannend zum spielen. Seaside finde ich recht vielseitig, Nocturn hat auch seinen ganz speziellen Reiz. Die Nachtkarten sind echt super. Aber jeder hat seine eigenen Vorzüge.
:victory Lg DominioMS
Spooky
Siedler
Beiträge: 34
Registriert: Di 31. Dez 2019, 16:40

Re: Ratgeber: Welche Erweiterung soll ich kaufen?

Beitrag von Spooky »

scOUT hat geschrieben: Sa 11. Sep 2021, 13:00 Ich finde deine Gliederung der Erweiterungen nach enthaltenen Mechaniken und ihren Umfang sehr gut. Im idealen Fall, wenn alle Teile zu normalen Preisen auf dem Markt sind, ist deine Methode eine sinnvolle Möglichkeit, die Entscheidungsfindung zu erleichtern.

Der nächste Schritt wäre eine Grafik zu erstellen, bspw. eine einfache Tabelle, Mindmap oder ein Flussdiagramm, damit sich die Leute einen ersten schnellen Überblick verschaffen können. Danach lassen sich bei Bedarf mehr Details und Erläuterungen in langen Texten suchen und finden.
Nicht schön, aber man sollte die Idee dahinter verstehen:
Bild
Benutzeravatar
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 1050
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ratgeber: Welche Erweiterung soll ich kaufen?

Beitrag von marktlehrling »

Gut gemachte Grafik! Man sieht, dass Dauerkarten für Donald zum Dauerbrenner geworden sind: Jede Erweiterung nach den ersten acht, die ursprünglich geplant waren, enthält Dauerkarten.

Bei dem Thema möchte ich auch nochmal auf mein aktuelles Youtube-Projekt verweisen, wo ich zu jeder Erweiterung ein Vorstellungsvideo mache: https://youtube.com/playlist?list=PLXeh ... o0LbQRzwSQ
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 701
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Ratgeber: Welche Erweiterung soll ich kaufen?

Beitrag von scOUT »

Spooky hat geschrieben: Fr 17. Sep 2021, 08:13 Nicht schön, aber man sollte die Idee dahinter verstehen:
Bild
Finde ich gut!
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1110
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Ratgeber: Welche Erweiterung soll ich kaufen?

Beitrag von Yola »

In der auflistung fehlen die Landmaker. (oder gabs die nur in Empire? Denke eigentlcih das es die auch nochmal irgendwo gab?
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 701
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Ratgeber: Welche Erweiterung soll ich kaufen?

Beitrag von scOUT »

Die gabs nur bei Empires.
ASS Altenburger
Administrator
Beiträge: 66
Registriert: Do 11. Aug 2016, 16:42
Wohnort: Altenburg
Kontaktdaten:

Re: Ratgeber: Welche Erweiterung soll ich kaufen?

Beitrag von ASS Altenburger »

Hallo zusammen,

das ist eine sehr gute Übersicht, wie ich finde. Ich würde diese gern nehmen und unsere Grafikerin noch etwas "aufhübschen" lassen - OK?
LG, Katrin vom Team der Dominion-Welt
Antworten