Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Hier ist Platz für eure Verbesserungsvorschläge, Lob und Kritik zum Forum
BaronvonMade
Siedler
Beiträge: 28
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 15:45

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon BaronvonMade » Mo 6. Apr 2020, 15:24

Wie geht ihr eigentlich mit falsch übersetzten Karten in analogen Spielen um? Selbst richtig übersetzte Karten ausdrucken will ich nicht, das sieht etwas unschön aus.

Sehr ihr über die Fehler hinweg und spielt mit den falsch übersetzten (besonders bei Turnier und Prozession eigentlich nicht machbar) und klärt ihr eure Mitspieler über die korrekten, originalen Regeln auf?
Zuletzt geändert von BaronvonMade am Do 9. Apr 2020, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon herw » Mo 6. Apr 2020, 17:16

BaronvonMade hat geschrieben:Wie geht ihr eigentlich mit falsch übersetzten Karten in analogen Spielen um? Selbst richtig übersetzte Karten ausdrucken will ich nicht, das sieht etwas unschön aus.

Sehr ihr über die Fehler hinweg und spielt mit den falsch übersetzten (besonders beo Turnier und Prozession eigentlich nicht machbar) und klärt ihr eure Mitspieler über die korrekten, originalen Regeln auf?
Ich gestalte falsch übersetzte oder veränderte Karten (wie auch die schlecht zu bekommenden Promokarten) selbst nach und lasse sie drucken. Das ist für mich völlig akzeptabel. Die paar Euro gönne ich mir.

Benutzeravatar
Rabenkind
Siedler
Beiträge: 47
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:34
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon Rabenkind » Di 7. Apr 2020, 00:50

herw hat geschrieben:
BaronvonMade hat geschrieben:Wie geht ihr eigentlich mit falsch übersetzten Karten in analogen Spielen um? Selbst richtig übersetzte Karten ausdrucken will ich nicht, das sieht etwas unschön aus.

Sehr ihr über die Fehler hinweg und spielt mit den falsch übersetzten (besonders beo Turnier und Prozession eigentlich nicht machbar) und klärt ihr eure Mitspieler über die korrekten, originalen Regeln auf?
Ich gestalte falsch übersetzte oder veränderte Karten (wie auch die schlecht zu bekommenden Promokarten) selbst nach und lasse sie drucken. Das ist für mich völlig akzeptabel. Die paar Euro gönne ich mir.

Exakt genau so mache ich das auch.

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon scOUT » Di 7. Apr 2020, 22:06

Bin mit englischen Streams und Youtube Videos bei Dominion groß geworden. Daher kannte ich die Karten bereits häufig, bevor ich zum ersten Mal mit ihnen in der deutschen analogen Version gespielt habe. Manchmal sind mir Fehler aufgefallen, manchmal nicht. Dann, wenns mir aufgefallen ist, habe ich darauf hingewiesen. Solange aber alle Spieler die Karten gleich spielen, ist das für meine Hobbyspielrunde nicht so entscheidend. Beim Spielen läuft eh nicht alles 100%ig richtig.

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 649
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon GwinnR » Mi 8. Apr 2020, 22:38

Ich lasse die Karten so und spiele trotzdem nach den richtigen Regeln.
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Übersetzungsfehler & Regeländerungen

Beitragvon Yola » Do 9. Apr 2020, 03:20

Ich spiel nach den Regeln die auf den Karten stehen, bei den Officellen Offline Turnieren wird das sowieso so gehandhabt, weil die meisten Mitspieler irgnedwelche Erratas und ähnliches eh nicht kennen und die Turnierleitung dies erst recht nicht...


Zurück zu „Feedback-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste