Irrlicht

tagfalter
Siedler
Beiträge: 40
Registriert: Do 22. Sep 2016, 16:09

Irrlicht

Beitragvon tagfalter » Do 30. Aug 2018, 08:22

Die übliche Frage: Kostet die aufgedeckte Karte :2 oder weniger, wenn sie überhaupt kein :e kostet, sondern nur :potion oder :dept ? Vermutlich nein.

MrFrog
Ingenieur|in
Beiträge: 141
Registriert: Sa 24. Sep 2016, 06:56

Re: Irrlicht

Beitragvon MrFrog » Do 30. Aug 2018, 08:50

Deine Annahme ist richtig. Alles, was :potion oder :dept in den Kosten hat, kostet nicht weniger als :2 .

Umgekehrt wäre z.B. :2 :potion billiger als als :3 :potion , aber es lässt sich kein Vergleich anstellen zwischen :2 :potion und :3 - das eine kostet mehr :e , das andere kostet mehr :potion . Einfach :e , :potion und :dept wie drei getrennte Währungen ansehen und nur, wenn Karte A in keiner Währung teurer ist als Karte B (und in mind. einer billiger), kann man sagen, dass A weniger kostet als B.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1019
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Irrlicht

Beitragvon Asper » Sa 1. Sep 2018, 01:04

Tatsächlich hat eine Karte, die :potion kostet, im Prinzip einen Münzwert, der aber bei :0 liegt, so wie generell nicht erwähnte Werte 0 sind. Die Münzkosten dieser Karte sind also geringer als :2. Bis auf sehr wenige Ausnahmen, die dann explizit die Münzkosten erwähnen, werden Kosten aber immer für alle Dimensionen, also :potion, :dept und eben :e verglichen. Das :2 auf dem Irrlicht ist also kurz für 2 Münzen, 0 Tränke und 0 Schulden. Eine Karte kostet nur weniger als das, wenn sie in mindestens einer Währung weniger und in den anderen nicht mehr kostet. Die Verwandlung zum Beispiel kostet wegen des Trankes nicht weniger als :2, aber wegen der impliziten :0 auch nicht mehr.


Zurück zu „Nocturne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste