herws Karten

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1873
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Ergänzungen zur Menagerie: Verbannung und Dorfrand

Beitragvon herw » Do 26. Mär 2020, 10:30

Bild Bild
Zuletzt geändert von herw am Do 26. Mär 2020, 15:41, insgesamt 1-mal geändert.

GrahamHope
Siedler
Beiträge: 39
Registriert: So 5. Jan 2020, 19:06
Wohnort: Westerwald

Re: herws Karten

Beitragvon GrahamHope » Do 26. Mär 2020, 11:48

Nette Karte, die Verbannung. Ich frage mich, ob sie so viel besser ist als eine Insel, dass ich dafür auf ein Gold verzichten würde.
Gerade am Anfang würde ich - wenn es schlechte :4 er-Karten gibt, schonmal eine Insel kaufen, um mein Deck auszusortieren, aber niemals beim ersten Mal :6 auf der Hand eine Verbannung.
Aber das ist ja nur mein erster Eindruck. Mag sein, dass die + 1 Aktion sie auf jeden Fall stärker als :4 machen, dafür kann sie aber nur eine Karte aussortieren und das darf noch nicht mal ein Kupfer sein. Fände also :5 intuitiv angebrachter ;)

In Kombination mit dem Dorfrand (Spielaufbau: "Wenn Verbannung, dann automatisch Dorfrand" oder so) wären :6 bestimmt auch ok.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1873
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Verbannung

Beitragvon herw » Do 26. Mär 2020, 11:54

GrahamHope hat geschrieben:Nette Karte, die Verbannung. Ich frage mich, ob sie so viel besser ist als eine Insel, dass ich dafür auf ein Gold verzichten würde.
Gerade am Anfang würde ich - wenn es schlechte :4 er-Karten gibt, schonmal eine Insel kaufen, um mein Deck auszusortieren, aber niemals beim ersten Mal :6 auf der Hand eine Verbannung.
Aber das ist ja nur mein erster Eindruck. Mag sein, dass die + 1 Aktion sie auf jeden Fall stärker als :4 machen, dafür kann sie aber nur eine Karte aussortieren und das darf noch nicht mal ein Kupfer sein. Fände also :5 intuitiv angebrachter ;)

In Kombination mit dem Dorfrand (Spielaufbau: "Wenn Verbannung, dann automatisch Dorfrand" oder so) wären :6 bestimmt auch ok.

Die Insel wird immer mit abgelegt, die Verbannung bleibt im Deck. Ich denke, dass sie schnell mehr Punkte als ein Herzogtum liefert und das Deck zum Spielende klein hält. Insofern würde ich sie im Mittelspiel kaufen. Ob Kosten von :5 schon ausreichen?

Es wäre nett, wenn ich schnell den Namen des Tableaus erfahren könnte, vielleicht doch einfach nur Exil-Tableau?

GrahamHope
Siedler
Beiträge: 39
Registriert: So 5. Jan 2020, 19:06
Wohnort: Westerwald

Re: Verbannung

Beitragvon GrahamHope » Do 26. Mär 2020, 12:15

herw hat geschrieben:Die Insel wird immer mit abgelegt, die Verbannung bleibt im Deck. Ich denke, dass sie schnell mehr Punkte als ein Herzogtum liefert und das Deck zum Spielende klein hält. Insofern würde ich sie im Mittelspiel kaufen. Ob Kosten von :5 schon ausreichen?

Wahrscheinlich hast Du recht. Wenn man Karten wie Laboratorium hat, die das Deck gut durchlaufen lassen, kann die Karte bestimmt sehr effektiv sein.

herw hat geschrieben:Es wäre nett, wenn ich schnell den Namen des Tableaus erfahren könnte, vielleicht doch einfach nur Exil-Tableau?

Exil finde ich besser als Bann, das würde mich eher an die Junge Hexe erinnern. Und Exil in Verbindung mit dem Dorfrand finde ich auch sehr witzig :)

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1873
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Verbannung

Beitragvon herw » Do 26. Mär 2020, 15:42

GrahamHope hat geschrieben:
herw hat geschrieben:Die Insel wird immer mit abgelegt, die Verbannung bleibt im Deck. Ich denke, dass sie schnell mehr Punkte als ein Herzogtum liefert und das Deck zum Spielende klein hält. Insofern würde ich sie im Mittelspiel kaufen. Ob Kosten von :5 schon ausreichen?

Wahrscheinlich hast Du recht. Wenn man Karten wie Laboratorium hat, die das Deck gut durchlaufen lassen, kann die Karte bestimmt sehr effektiv sein.

herw hat geschrieben:Es wäre nett, wenn ich schnell den Namen des Tableaus erfahren könnte, vielleicht doch einfach nur Exil-Tableau?

Exil finde ich besser als Bann, das würde mich eher an die Junge Hexe erinnern. Und Exil in Verbindung mit dem Dorfrand finde ich auch sehr witzig :)
Ich hab's oben geändert.

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 457
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: herws Karten

Beitragvon scOUT » Do 26. Mär 2020, 20:04

Verständnisfrage zum Dorfrand:

... oder lege von dort eine Karte auf deinen Nachziehstapel.


Mit "dort" ist das Tableau gemeint und nicht der Vorrat, richtig?

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1873
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: herws Karten

Beitragvon herw » Do 26. Mär 2020, 21:55

scOUT hat geschrieben:Verständnisfrage zum Dorfrand:

... oder lege von dort eine Karte auf deinen Nachziehstapel.


Mit "dort" ist das Tableau gemeint und nicht der Vorrat, richtig?
ja - ich habe selbst ein wenig gestutzt, aber ich denke man versteht es richtig. Nochmals „von deinem Exil-Tableau” einzufügen, erschien mir zu aufgebauscht. Vielleicht gibt es ja eine bessere Formulierung?

Nebenbei: Das Exil-Tableau empfinde ich schon als ein gelungenes Thema. Die Praxis wird zeigen, in welcher Form man es günstig einsetzten kann.

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 457
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: herws Karten

Beitragvon scOUT » Fr 27. Mär 2020, 10:43

Ich denke auch, die Formulierung ist in Ordnung. Du schreibst ja auch legen und nicht nehmen. Vom Vorrat würde man nehmen, aber vom Exil-Tableau legt man ab. Passt also.


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste