Setup-Diskussion "Filling the Coffers"

BaronvonMade
Siedler
Beiträge: 28
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 15:45

Setup-Diskussion "Filling the Coffers"

Beitragvon BaronvonMade » Mi 8. Apr 2020, 17:17

In der englischen Regel wird folgendes Setup aus Renaissance, Reiche Ernte und Die Gilden empfohlen:

Projekte: Stadttor, Sternenkarte
Renaissance: Priester, Anwerber, Gewürze, Freibeuterin, Schatzmeisterin
Reiche Ernte: Menagerie
Die Gilden: Bäcker, Kaufmannsgilde, Platz, Metzger

Wie würdet ihr spielen? Ich war da nach einer längeren Dominionpause etwas ratlos.

- Einmal bietet sich BigMoney mit der Freibeuterin als Kartenzieher an. Ist nur ein bisschen besser als das klassische BigMoney/Schmiede, da insbesondere bei zwei Freibeuterinnen der Ablagestapel recht oft leer ist und es selten +1 Taler gibt.

- Dann kann man eine eher langweilige Bäckerkette spielen, mit dem Priester als zusätzlichem Entsorger und Beschleuniger.

- Dann wäre da eine Engine. Mit Priester und Metzger entsorgen, dann Platz/Freibeuterin als Enginebasis zum Kartenziehen und eine Kaufmannsgilde bzw. Schatzmeisterin für Zusatzkäufe (damit wieder zusätzliche Münzen) und das regelmäßige Erhalten des Artefakts. Die Engine enthält sehr viele Synergien (Zusätzliche Taler von der Kaufmannsgilden ermöglichen gutes entsorgen über den Metzger, der Platz stellt sicher, dass der Ablegestapel auch tatsächlich nie leer ist und wenn man nach dem Priester auch nochmal mit dem Metzger entsorgt gibt es zusätzliches virtuelles Geld. Aber ist diese Engine nicht auch etwas zu langsam?

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Setup-Diskussion "Filling the Coffers"

Beitragvon scOUT » Fr 10. Apr 2020, 16:18

Ich würde mit Stadttor und Priester oder 2x Priester eröffnen und anschließend versuchen mit Plaza, Freibeuterin und der Kaufmannsgilde das Deck ans Laufen zu bekommen. Den Metzger würde ich erst später kaufen, um Gold in Provinzen umzumünzen und Karten, die man eventuell nicht mehr braucht wie den Priester, wieder loszuwerden.

Ohne Angriffskarten bekommt man wahrscheinlich keinen Megaturn nicht schnell genug hin.


Zurück zu „Renaissance“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste