Kapitalismus + Lakai

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Kapitalismus + Lakai

Beitragvon Yola » Sa 21. Mär 2020, 15:53

Ernsthaft wenn der Lakai ne Geldkarte ist kann man einfach seine Geldkarten spielen und dann den Lakai und hat ne neue Hand und kann mehr Geldkarten und den Lakaien spielen. DIe Kombo hatten wir letzens mit Brücke, welche dadurch ja auch eine Geldkarte ist. Das war einfach nur ein eklig zum einen haben die Züge ewig gedauert, zum anderen braucht man einfach keine Aktionsgeber sondern kann ganz viele Brücken kaufen ohne das man Angst davor haben muss, das sie stacken... und durch die Brücken kann man noch mehr Brücken (und Lakaien) kaufen...

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 635
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Kapitalismus + Lakai

Beitragvon marktlehrling » So 22. Mär 2020, 03:12

Ich hab das mal nach Renaissance verschoben, weil weder Kapitalismus noch Lakai in Menagerie vorkommen. ;)
Aber das stimmt, Kapitalismus ist schon krass. Sowas, wie du mit der Brücke beschrieben hast, hab ich noch nicht gespielt. Aber zugegeben habe ich mit Renaissance auch noch nicht viel Erfahrungen gemacht.
Warum dauern die Züge dadurch ewig? Du legst die Aktionskarten doch dann einfach in der Kaufphase auf den Tisch und zählst das Geld. Die Zahl der Aktionen ist ja dann egal. Und die meisten + :e -Karten ziehen ja auch keine Karten. Abgesehen halt vom Lakaien...

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Kapitalismus + Lakai

Beitragvon Yola » So 22. Mär 2020, 10:05

Ja bei den ganzen erweiterungen kommt man mal durcheinander, danke fürs richtig schieben xD

Das Laikai Züge lange dauern ist ja normal, aber normalerweise spielt man dann nur die Lakaien ab eventuell mal nen Aktionsgeber aber ohne Aktionsgeber nicht viel mehr. Hier spielt man aber noch jedesmal sein geld, dann wieder lakai, geld, sonstiges, lakai, geld. Man hat einfach verdammt viele Karten nacher auf dem Tisch liegen und die muss man dann auch noch alle zählen :lol:

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Kapitalismus + Lakai

Beitragvon scOUT » So 22. Mär 2020, 12:22

Kann mir gut vorstellen, dass es, im Gegensatz zur Onlineversion, mit den echten Karten deutlich länger dauern kann, so wie es Yola schreibt.


Zurück zu „Renaissance“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast