Adventskalender "Dominion - Die Magier"

Selbstgestaltete Dominion-Karten
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 651
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Adventskalender "Dominion - Die Magier"

Beitragvon marktlehrling » So 15. Jan 2017, 20:49

herw hat geschrieben:ah interessant, aber gleich eine neue Frage, die mir schon oft auf der Zunge lag:
Mit der Lösung für das Problem mit dem politischen Ablegen nur beim linken Spieler haben wir uns also ein anderes Problem eingekauft :D
Ist dann vielleicht doch die Version schöner, die einfach eine Karte beim linken Nachbarn ablegt?
„politisch”. Bisher habe ich hier darunter verstanden, dass man gezielt einen Mitspieler und nicht alle angreift?

Ja, so ist es auch gemeint. Hier ist es halt kein expliziter Angriff, aber wenn nur ein Mitspieler eine Karte ablegt und die anderen nicht, kann schon auch ein Ungleichgewicht entstehen.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1927
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender "Dominion - Die Magier"

Beitragvon herw » So 15. Jan 2017, 21:01

marktlehrling hat geschrieben:
herw hat geschrieben:ah interessant, aber gleich eine neue Frage, die mir schon oft auf der Zunge lag:
Mit der Lösung für das Problem mit dem politischen Ablegen nur beim linken Spieler haben wir uns also ein anderes Problem eingekauft :D
Ist dann vielleicht doch die Version schöner, die einfach eine Karte beim linken Nachbarn ablegt?
„politisch”. Bisher habe ich hier darunter verstanden, dass man gezielt einen Mitspieler und nicht alle angreift?

Ja, so ist es auch gemeint. Hier ist es halt kein expliziter Angriff, aber wenn nur ein Mitspieler eine Karte ablegt und die anderen nicht, kann schon auch ein Ungleichgewicht entstehen.
wäre gut, wenn mal jemand (ich kann's auch machen; ist ja nur ein wenig Sucharbeit) ein kleines Lexikon zusammenstellt, oder gibt es das schon. Zehn wichtige Begriffe würden wahrscheinlich schon reichen.

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 651
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Adventskalender "Dominion - Die Magier"

Beitragvon marktlehrling » So 15. Jan 2017, 21:12

viewtopic.php?f=5&t=14&p=46#p46
Aber die von dir geforderten Begriffe sind da noch nicht drin...

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1259
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Adventskalender "Dominion - Die Magier"

Beitragvon Asper » So 15. Jan 2017, 21:16

herw hat geschrieben:
marktlehrling hat geschrieben:Mit "Skalieren" meinen wir den Unterschied zwischen einem Zweier- und einem Vierpersonenspiel. Der alte Dieb aus dem Basisspiel ist da ein gutes Beispiel: In einem Vierpersonenspiel hat man dreimal so hohe Chancen auf guten Diebstahl wie im Zweier. Aspers Einwand ist, dass für den Walfänger nun jeder weitere Mitspieler eine zuzätzliche Chance ist, eine teure Karte aufzudecken.
ah interessant, aber gleich eine neue Frage, die mir schon oft auf der Zunge lag:
Mit der Lösung für das Problem mit dem politischen Ablegen nur beim linken Spieler haben wir uns also ein anderes Problem eingekauft :D
Ist dann vielleicht doch die Version schöner, die einfach eine Karte beim linken Nachbarn ablegt?
„politisch”. Bisher habe ich hier darunter verstanden, dass man gezielt einen Mitspieler und nicht alle angreift?

Das Wort meint allgemein Fälle, in denen man eine Entscheidung trifft, nur um gezielt einem bestimmten Spieler zu schaden. Dominion ist nicht ganz frei davon, aber es ist ein Ziel, Catan-mäßige "Wieso gerade ich?"-Diskussionen gering zu halten.

Die Ursprungsversion ließ den Nachbarn ja entscheiden, ob er dir den Bonus gezielt verweigern wollte. Solange er das nicht kann, finde ich es okay, wenn er sie einfach ablegt.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1927
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender "Dominion - Die Magier"

Beitragvon herw » Sa 21. Jan 2017, 16:40

Klinsmän hat geschrieben:
herw hat geschrieben:Den Typ Basiskarte habe ich leider erst nach zwei Stunden entdeckt, also war die Mühe umsonst :(

Aura.jpg
hat trotzdem Spaß gemacht (Lehrgeld bezahlt)


Hast du der Karte schon ein neues Design gegeben :D ?

Bild
Zuletzt geändert von herw am Mi 3. Apr 2019, 09:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Klinsmän
königlicher Schmied
Beiträge: 163
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 15:12
Wohnort: Arnsberg

Aura

Beitragvon Klinsmän » Fr 24. Mär 2017, 02:53

@Herw:
Meien Aura sieht so aus ;)


Bild

Mir fällt gerade auf, dass ich noch den Namen für die Kartenidee ändern muss :D

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1927
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Aura

Beitragvon herw » Fr 24. Mär 2017, 07:00

Klinsmän hat geschrieben:@Herw:
Meine Aura sieht so aus ;)
Bild
Mir fällt gerade auf, dass ich noch den Namen für die Kartenidee ändern muss :D

Laut Marktlehrling (in der Thread-Eröffnung) sollte es sich ja um eine Basiskarte handeln, die auch gleichzeitig einen Aktionskarte ist. Deine Karte ist optisch auch sehr schön.
Das Konzept Aura gefällt mir aber nicht, da man immer im Kopf haben muss, was für die Trankkarten gilt - umständlich
Zuletzt geändert von herw am Mi 3. Apr 2019, 09:11, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1029
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Adventskalender "Dominion - Die Magier"

Beitragvon Yola » Fr 24. Mär 2017, 08:45

Nennt das Teil "Trank hoch 2" und schon braucht man sich nicht mehr daran erinnern das es ein Trank ist :lol:

Benutzeravatar
Klinsmän
königlicher Schmied
Beiträge: 163
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 15:12
Wohnort: Arnsberg

Master Trank :D

Beitragvon Klinsmän » Sa 25. Mär 2017, 13:29

Genau Yola :D

Jeder kann ja eine Begleitkarte haben, wo die Trankeigenschaften drauf stehen.

Ich habe sie absichtlich so gelassen, da sie für mich eher wie eine Aktionskarte fungiert. Das sie eine Aktion kostet, finde ich auch passend, weil du den Trankmarker jederzeit ausspielen kannst, wenn du ihn brauchst. Bei dem Trank selber musst du ihn aber erst einmal ziehen.

Die Karte würde bei als zusätzlichen Stapel zählen. Als das es keiner von den 10 Königreichkarten ist :)

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1927
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Adventskalender "Dominion - Die Magier"

Beitragvon herw » Mi 24. Apr 2019, 08:23

Zur Erinnerung Post vom Do 1. Dez 2016, 00:06
marktlehrling hat geschrieben:Seit dem letzten …schlossinternen Feuerwerk… vor drei Jahren hattest du dir eigentlich vorgenommen, nie wieder jemandem zu vertrauen, dessen Bart länger ist als sein Unterarm. Schon immer hast du nicht viel von diesen kauzigen alten Zauseln gehalten. Nun ja, die Zeiten stehen im Wandel und deine Mitstreiter beginnen auch schon, solche lächerlichen Giftmischer einzustellen, da muss man wohl oder übel mitziehen.
Unglücklicherweise begnügen sie sich nicht mehr mit einfachen Gläsern und Kräutern; antike Bücher müssen her, moderne Phiolen, einer wollte sogar einen Basilisken für seine Forschungen ausbrüten lassen - Gott sei Dank war die Kröte, die das Hahnenei ausbrüten sollte, gerade dabei, von ein paar anderen Magiepanschern zu anderen kuriosen Dingen verwandelt zu werden. Hoffentlich helfen die Investitionen, dein Reich zu vergrößern, und nicht dein Schloss in Schutt und Asche zu legen wie beim letzten Mal.
Inzwischen bedarf es keiner aufwendigen Experimente mit offenem Feuer mehr dazu, ein simpler Zaubertrank und ein paar gemurmelte Worte in einer alten Sprache reichen wohl schon aus. Naja, wenigstens haben sie dir einen Schlaftrunk dagelassen, deine Sorgen würden dich wohl sonst noch umbringen. Was steht darauf? “Ricini Oleum“ - Diese Männer und ihre merkwürdige Sprache!


Dominion - Die Magier


Die zweite Fan-Erweiterung aus dem alten Forum möchte ich euch in der Adventszeit portionsweise servieren. Ihr seid eingeladen, nach Herzenslust zu kommentieren.

Türchen 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24

Wir fangen an mit einem neuen Grundkonzept an Stelle des Trankes:

Bild
Die Aura ist eine Basiskarte wie der Trank. Der Unterschied zum Trank ist, dass sie eine Aktionskarte ist. Es kostet also eine Aktion, wenn man an Trankkarten rankommen will. Dafür gibt die Aura aber einen Trankmarker. Der funktioniert genauso wie die Geldmarker, also man kann ihn zu Beginn der Kaufphase ausgeben, um einen Trank beim Kauf ausgeben zu können.

Die Regel zu Trank und Aura lautet wie folgt:
Trankkosten (vgl. Dominion - Die Alchemisten)
Manche Karten kosten nicht nur Geld, sondern auch Tränke. Um eine solche Karte zu kaufen, muss der Spieler neben den auch bezahlen. Trank- und Geldkosten sind unabhängig voneinander und nicht austauschbar. Karten mit :potion -Kosten sind nur von Anweisungen betroffen, die dies ausdrücklich erwähnen.
Beispiel: Mit einer Werkstatt (Dominion - Was für eine Welt!) kann der Spieler keinen Hexenkessel nehmen, weil dieser :2 und :potion kostet, die Werkstatt aber nicht erlaubt, Karten mit :e in den Kosten zu nehmen.

Die Aura und :potion -Marker
Die Aura ist eine Aktionskarte. Beim Ausspielen der Aura erhält der Spieler einen :potion -Marker vom Vorrat, nicht von anderen Spielern. Diese :potion -Marker können – anders als bei der Geldkarte Trank – über den Zug, in dem ein Spieler sie erhält, hinaus aufbewahrt werden. In seiner Kaufphase (oder beim Zaubern) kann ein Spieler, bevor er Karten kauft (oder Zauber wirkt), eine beliebige Anzahl an :potion -Markern einsetzen; jeder eingesetzte Marker bringt dem Spieler + :potion . Eingesetzte Marker werden in den Vorrat zurückgelegt. Die Anzahl der :potion -Marker im Vorrat ist nicht begrenzt: Sollten einmal nicht ausreichend :potion -Marker vorhanden sein, verwenden die Spieler einen beliebigen Ersatz. Die durch eine Aura erworbenen :potion -Marker können ausschließlich in der Kaufphase oder beim Zaubern ausgegeben werden. Sie dürfen nicht zum Kauf einer Karte mithilfe der Karte Schwarzmarkt benutzt werden.
Achtung: Die Aura ist als Ersatz für den Trank gedacht. Alle Anweisungen, die sich auf den Trank beziehen, beziehen sich ebenso auf die Aura. So kann ein Alchemist (Dominion - Die Alchemisten) auch zurückgelegt werden, wenn eine Aura im Spiel ist und kein Trank.


Wofür man die Tränke braucht? Zum Beispiel für diese Karte:

Bild

Ich bin gespannt auf eure Meinungen, jeden Tag bis Weihnachten gibt es eine neue alte Karte.


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste