Mkt mehr als 10 Königsreich Karten spielen

Alle Themen die in anderen Foren keinen Platz finden.
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1551
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Mit mehr als 10 Königsreich Karten spielen

Beitragvon herw » Fr 17. Mai 2019, 18:29

Asper hat geschrieben:
GwinnR hat geschrieben:
Asper hat geschrieben:Mehr Provinzen machen zwar das Spiel länger, aber nicht unbedingt in dem Maße, das man erwarten würde. Eine Hand mit zwei Königshöfen und einer Brücke kauft auf Anhieb 10 Provinzen. Wenn in dem Stapel nicht 20 oder mehr Provinzen drin sind, ist das Spiel damit immer noch klar gewonnen. Mehr Königreichkarten zu verwenden macht das Auftauchen solcher "Megaturn"-Kombos in Wahrheit sogar noch wahrscheinlicher.

Das hängt wohl stark davon ab, wie viele Königreichkarten man nimmt. Mit 12-15 oder wahrscheinlich auch 30 Karten ist die Wahrscheinlichkeit für solche Megaturns immer noch sehr gering. In den meisten Fällen wird sich die Erhöhung der Provinz-Zahl also schon merklich auswirken.
Worin ich eher das Problem sehe sind 3-Stapel-Ende. Je mehr Karten dabei sind, desto eher gibt es welche, von denen man tendenziell schnell sehr viele (oder alle) haben möchte.

Gut, aber das 3-Stapel-Ende wollte BlödiHD ja verhindern, indem er 4 oder 5 Stapel fordert.

Wer will, kann das ja einfach ausprobieren. Und wenn es gefällt, dann ist es ja gut.
Die Regeln sind ja nicht in Stein gemeißelt, aber es gilt natürlich ...

Bild


Zurück zu „Stammtisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste