2019 Kartenänderungen und Regelbereinigungen

Euch ist ein Fehler in der Anleitung aufgefallen oder etwas ist unklar für euch? Kein Problem, stellt die Frage in die Runde.
Praescriptum gnarus
königlicher Schmied
Beiträge: 183
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

2019 Kartenänderungen und Regelbereinigungen

Beitragvon Praescriptum gnarus » Mi 25. Sep 2019, 12:36

Donald hat im Strategy-Forum | BGG-Forum | Subreddit Änderungen von Kartentexten und Überarbeitungen von Regeln angekündigt. Alles ab sofort gültig!


Errata

Acht Karten erhalten andere Texte. Vier davon sind Gestaltwandler (wurden bisher zu anderen Karten) und werden in Richtung Totenbeschwörer und Kapitän Tobias verändert, werden also die anderen Karten "nur noch" spielen und bleiben dabei sie selbst. Drei Selbstentsorger werden umformuliert, um ihren Effekt unter den neuen Gestaltwandlern zu bewahren;. Mit Prozession darf man Dauerkarten nicht mehr spielen.

Vogelfreie
Spiele eine Aktionskarte im Vorrat, die weniger kostet als diese Karte; sie bleibt dabei dort liegen.

Lehnsherr
Spiele eine Aktionskarte im Vorrat, die bis zu :5 kostet; sie bleibt dabei dort liegen.

Erbschaft
Einmal pro Spiel: Lege eine Aktionskarte, die keine Punktelkarte ist und bis zu :4 kostet, aus dem Vorrat zur Seite. Platziere deinen Anwesenmarker auf ihr. (Während deiner Züge sind Anwesen Aktionskarten mit "Spiele die Karte mit dem Anwesenmarker; sie bleibt dabei dort liegen.")

Laterne
Grenzwächterinnen, die du spielst, decken 3 Karten auf und legen 2 ab. (Alle 3 müssen Aktionskarten sein, um das Horn zu bekommen.)

Leichenkarren
Du darfst diese Karte oder eine Aktionskarte aus deiner Hand für + :5 entsorgen.
--------
Beim Nehmen dieser Karte nimm 2 Ruinen.

Raubzug
Entsorge diese Karte. Wenn du es tatest, nimm 2 Beuten und jeder andere Spieler mit 5 oder mehr Karten in der Hand deckt seine Handkarten auf und legt eine von dir ausgewählte Karte ab.

Embargo
+ :2
Entsorge diese Karte. Wenn du es tatest, platziere einen Embargomarker auf einem Vorratsstapel. (Für den Rest des Spiels: kauft ein Spieler eine Karte von jenem Stapel, nimmt er einen Fluch.)

Prozession
Du darfst eine Aktionskarte, die keine Dauerkarte ist, aus deiner Hand zweimal spielen. Entsorge sie. Nimm eine Aktionskarte die genau :1 mehr als sie kostet.



Verweilen der früheren Gestaltwandler

Karten, die wie die neuen Vogelfreien eine Karte spielen, ohne sie ins Spiel zu legen, bleiben solange im Spiel, wie die betreffende Karte im Spiel liegen bleiben würde. Normalerweise also bis zur Aufräumphase des gleichen Zuges. Für einen Vogelfreier, der eine Dauerkarte spielt, ist es die Aufräumphase des Zuges, in dem die Dauerkarte ihren letzten Effekt hat. Für einen Vogelfreier, der eine Thronsaalvariante spielt, mit der wiederum eine Dauerkarte gespielt wird, ist es die Aufräumphase des Zuges, in der die Dauerkarte aus dem Spiel geht. Sind es mehrere Dauerkarten, bleibt Vogelfreier solange liegen, solange eine Dauerkarte noch Effekte hat. Bei einem Vogelfreier, der eine Karte spielt, die sich selbst bewegen kann wie Bergwerk, kann sich die jeweilige Karte nicht bewegen und deswegen bleibt Vogelfreier bis zur Aufräumphase im Spiel.

Diese Regel gilt für alle Karten, die eine Karte spielen, ohne dass die jeweilige Karte ins Spiel befördert wird; derzeit also Vogelfreie, Lehnsherr, Erbschaft, Totenbeschwörer und Kapitän.


Anschluß verloren --> Bewegungsstop

Die bisherige "lose-track"-Regel (auf Deutsch "Anschluß verlieren" genannt) wird zur "stop-moving"-Regel.

Ein Effekt kann eine Karte bewegen, wenn er angibt, woher die Karte kommt, oder wenn er selbst die Karte dorthin befördert hat, wo sie jetzt ist. Wenn eine Karte nicht dort ist, wo der Effekt sie erwartet, kann sie nicht bewegt werden. Gespielte Karten erwarten, im Spiel zu sein; sie können sich nicht selbst bewegen, wenn sie es nicht sind. Genommene Karten erwarten dort zu sein, wohin sie genommen wurden, auch wenn das nicht der Ablagestapel ist. Karten im Ablagestapel können auch bewegt werden, wenn sie von anderen Karten bedeckt sind; Karten auf dem Nachziehstapel können nicht mehr bewegt werden, sobald sie einmal bedeckt wurden.

Zusätzlich gilt: wird dir befohlen, eine Karte aus dem Ablagestapel zu holen, darfst du den ganzen Ablagestapel durchsehen.


Nicht-Vorratskarten

Per Namen bestimmte Karten werden genommen, auch wenn sie Nicht-Vorratskarten sind. Die bisher für Karten mit Diese Karte ist keine Vorratskarte. dafür notwendige Angabe "von seinem/ihrem Stapel" entfällt.


Kosten

Die :e-Kosten einer Karte können nicht unter :0 fallen.
Die :potion-Kosten einer Karte können nicht unter 0 :potion fallen.
Die :dept-Kosten einer Karte können nicht unter :dept0 fallen.
Zuletzt geändert von Praescriptum gnarus am Mi 25. Sep 2019, 13:05, insgesamt 2-mal geändert.

Praescriptum gnarus
königlicher Schmied
Beiträge: 183
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: 2019 Kartenänderungen und Regelbereinigungen

Beitragvon Praescriptum gnarus » Mi 25. Sep 2019, 12:44

Das bedeutet unter anderem, dass gethronsaalte Vogelfreie immer unterschiedliche Karten spielen können.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1630
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 2019 Kartenänderungen und Regelbereinigungen

Beitragvon herw » Mi 25. Sep 2019, 13:16

Da muss ich ja mal wieder mein Template ergänzen.

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 288
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: 2019 Kartenänderungen und Regelbereinigungen

Beitragvon scOUT » Mi 25. Sep 2019, 21:52

THX for the info!

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1630
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: 2019 Kartenänderungen und Regelbereinigungen

Beitragvon herw » Sa 5. Okt 2019, 08:56

scOUT hat geschrieben:THX for the info!
dito :victory

Benutzeravatar
Rabenkind
Siedler
Beiträge: 31
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:34
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: 2019 Kartenänderungen und Regelbereinigungen

Beitragvon Rabenkind » Fr 11. Okt 2019, 09:13

Donald hat eine Errata für die Errata herausgebracht (http://forum.dominionstrategy.com/index.php?topic=19893.msg811447#msg811447) und ich habe mich mal an eine Übersetzung gemacht:

*** Update! ***

Hab ich gesagt, dass das alle Änderungen waren? Es gibt mehr Änderungen.

Als Ergebnis des Veröffentlichens der Änderungen haben die Leute in Foren und so darüber gesprochen, und die ShuffleiT-Version wurde überarbeitet. Und das hat zu zwei weiteren gewünschten Änderungen geführt. Nun, ich zähle es als zwei. Und gut, die Karten werden noch mindestens monatelang nicht gedruckt, aber die Online-Version ändert sich bald, also, hier sind sie.

Die erste ist, dass wenn du eine Karte, die nicht die Oberste ist, vom Ablagestapel bekommen sollst oder wenn du eine Karte wählst, kannst du durch deinen Ablagestapel schauen, um die Karte zu bekommen. Du kannst nicht durch deinen Ablagestapel schauen, um die oberste Karte zu nehmen (es sei denn, du wählst eine Karte aus deinem Ablagestapel). Diese Änderung gibt es, weil, nun ja, die Vorstellung, mit der man sich beschäftigen muss, wenn man durch seinen Ablagestapel schaut, war, einige seltsame Situationen zu beheben, um nicht "schau durch deinen Ablagestapel" zu Karten, wie Wachtturm hinzufügen, die das niemals hatten. In den seltenen Situationen, in denen du eine Karte nimmst und den Wachtturm benutzen willst und die Karte nicht mehr oben liegt, kannst du deinen ganzen Ablagestapel durchschauen; wenn sie oben ist, nimm sie einfach, wie immer.

Die zweite ist, weitere Änderungen für vier Karten, um Schleifen zu verhindern. Du könntest Dinge tun wie, eine Brücke spielen und Erbschaft auf Vogelfreie verwenden und dann Vogelfreie spielen, um ein Anwesen zu spielen, um Vogelfreie zu spielen, um ein Anwesen zu spielen und man hat eine Schleife. Diese Änderung ist ein Kartentyp auf diesen Karten, mit dem sie nicht mehr funktionieren. Dies betrifft sehr wenig anderes, als die Schleifen loszuwerden; Höflinge ist mit diesen Karten besser und wenn du z.B. einen Marker aus Abenteuer auf Vogelfreie hast und Kapitän Tobias spielen wolltest, um Vogelfreie (mit einer Brücke) zu spielen, um das auszunutzen, nun, das funktioniert nicht. Diese Änderung beinhaltet Lehnsherr, obwohl er nicht Teil der Schleife war, nur um für die Zukunft sicher zu sein und weil er wie die anderen Karten aussieht und dies weniger verwirrend erscheint. Und hey, es wurden bereits Fehler gemacht. Um zu vermeiden, dass "Nicht-Punkte-Nicht-Kommando" bei Erbschaft verwendet wird, lasse ich nicht-Punkte fallen, was nur für die alte Funktionsweise von Erbschaft da war.

Also:

Vogelfreie: Aktion - Kommando, :5
Spiele eine Nicht-Kommando-Aktionskarte vom Vorrat, die weniger kostet als diese Karte und lass sie dort liegen.


Lehnsherr: Aktion - Kommando, :dept8
Spiele eine Nicht-Kommando-Aktionskarte, die bis zu :5 kostet und lass sie dort liegen.


Erbschaft: Ereignis, :7
Einmal pro Spiel: Lege eine Nicht-Kommando-Aktionskarte vom Vorrat zur Seite, die bis zu :4 kostet. Lege deinen Anwesen-Marker darauf. (Während deiner Züge sind Anwesen auch Aktionskarten mit „Spiele die Karte mit deinem Anwesen-Marker und lass sie dort liegen.“)


Kapitän Tobias: Aktion - Dauer - Kommando, :6
Jetzt und zu Beginn deines nächsten Zuges: Spiele eine Nicht-Dauer-Nicht-Kommando-Aktionskarte vom Vorrat, die bis zu :4 kostet, und lass sie dort liegen.

Gemblo
Ingenieur|in
Beiträge: 118
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: 2019 Kartenänderungen und Regelbereinigungen

Beitragvon Gemblo » Fr 11. Okt 2019, 10:27

Wow! Ein zusätzlicher Typ? Um die durch die Tweaks nun möglichen Schleifen zu verhindern? Oooookaaaay. Warum kommen mir gerade Begriffe wie schwankender Grund, Treibsand oder ins Schwimmen geraten in den Sinn?

Und danke, Rabenkind :victory

Nach Altenburg: "Kommando" gefällt mir nicht. Zieht sowas wie "Edikt" oder "Gebot" oder "Meister" / "Meisterung" oder so in Betracht. (bei leo und dict gefunden)
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.

Benutzeravatar
Rabenkind
Siedler
Beiträge: 31
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:34
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: 2019 Kartenänderungen und Regelbereinigungen

Beitragvon Rabenkind » Fr 11. Okt 2019, 12:37

Gemblo hat geschrieben:Wow! Ein zusätzlicher Typ? Um die durch die Tweaks nun möglichen Schleifen zu verhindern? Oooookaaaay. Warum kommen mir gerade Begriffe wie schwankender Grund, Treibsand oder ins Schwimmen geraten in den Sinn?

Und danke, Rabenkind :victory

Nach Altenburg: "Kommando" gefällt mir nicht. Zieht sowas wie "Edikt" oder "Gebot" oder "Meister" / "Meisterung" oder so in Betracht. (bei leo und dict gefunden)

Ich finde immer, dass die Begriffe bei Dominion nicht zu ungebräuchlich sein sollten. Wir hatten das schon mit „coffers“ und so. Deshalb finde ich Kommando, Befehl oder vielleicht sogar Gebot gut. Letztendlich habe ich sowieso das Gefühl, dass das hier niemand von ASS liest.

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 288
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: 2019 Kartenänderungen und Regelbereinigungen

Beitragvon scOUT » Sa 12. Okt 2019, 09:06

Danke für deinen Einsatz, Rabenkind! :)

Diese paar Änderungen sind für die Dominion Ultras unter den Dominionspielern und sicher für die online Version. Ich finde es gut, dass er auch auf solche Rückmeldungen zu Problemen mit Spielmechaniken reagiert, die kein Spieletester entdeckt hat, weil sie so speziell sind.

Was den Kartentyp angeht fände ich Herrschaft, Anordnung, Führung oder Leitung ganz gut. Kommando finde ich aber auch ok oder Befehl. Ich meine, das ist es doch auch, was die Karten machen. Wegen den Vogelfreien ist Herrschaft vielleicht unangebracht. Edikt kannte ich nicht und musste erst nach der Bedeutung suchen. Das Wort ist auch zu mächtig für die Vogelfreien, finde ich. Gebot ist mir zu religiös.

Benutzeravatar
Rabenkind
Siedler
Beiträge: 31
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:34
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: 2019 Kartenänderungen und Regelbereinigungen

Beitragvon Rabenkind » Mo 21. Okt 2019, 17:26

Bei Dominion Online wurde Befehl verwendet. Ich fände es gut, wenn ASS das auch so machen würde, damit alles einheitlich ist.

Bild


Zurück zu „Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast