"Brücke"

Euch ist ein Fehler in der Anleitung aufgefallen oder etwas ist unklar für euch? Kein Problem, stellt die Frage in die Runde.
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1598
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: "Brücke"

Beitragvon herw » Sa 3. Aug 2019, 17:34

Grossauge hat geschrieben:
scOUT hat geschrieben:Genau, eine Provinz kostet mit einer ausgespielten Brücke nur noch :7 und du hast bereits :1 auf deinem virtuellen Konto zum ausgeben, so als hättest du ein Kupfer gespielt.

Die Anweisung mit den Kosten der Karten auf der Hand der Spieler ist dann relevant, wenn du z.B. eine Karte spielst, die sich auf eben diese Kosten bezieht. Spielst du Anbau, dann hat ein entsorgtes Anwesen mit einer Brücke im Spiel nur noch den Wert :1 anstatt der üblichen :2 . Gleiches gilt für Angriffskarten, die sich auf Kartenkosten der Handkarten der Mitspieler beziehen. Hätte das Anwesen mit einer Brücke im Spiel seinen Wert behalten, könntest du dir eine Karte nehmen, die normaler Weise :4 kosten würde, also z.B. eine weitere Brücke. Das verhindert die Kostenreduzierung der Handkarten.

Spielst du mehrere Brücken, addiert sich der Effekt. Eine wunderbare Karte!

Kupfer ändert seinen Wert jedoch nicht, denn es kostet schon nur :0 . Spielst du 10 Brücken kostet eine Provinz :0 , genauso als hättest du 8 Brücken gespielt. Erreicht eine Karte :0 , haben weitere Brücken keinen Einfluss mehr auf die Kosten dieser Karte.


Verstehe ich das richtig?
Ich spiele eine Brücke, habe ein virtuelles :1 und noch :6 auf der Hand und könnte mir in diesem Zug eine Provinz kaufen? Oder geht die Karte Brücke nur in Verbindung mit anderen karten?
oder du schaffst es, acht Brücken in einem Zug zu spielen und schaust auf den Provinz- und Herzogtum-Stapel ;) Das hat ja schon scOUT angedeutet.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1218
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: "Brücke"

Beitragvon Asper » So 4. Aug 2019, 12:58

Der Hauptbonus der Brücke ist halt, dass du nicht wie beim Holzfäller nur + :2 bekommst, sondern von einem der beiden :e auch bei jedem weiteren deiner Käufe profitierst und sogar Karten, die andere Karten nehmen, dadurch gefördert werden. Dass auch Karten wie Umbau, Lehrling, etc. dadurch anders funktionieren, kommt da quasi automatisch mit, und kann mal gut und mal schlecht sein. Meistens aber gut.


Zurück zu „Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste