Preview 1 : Nacht

Praescriptum gnarus
Patrizier
Beiträge: 234
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Preview 1 : Nacht

Beitragvon Praescriptum gnarus » Mo 23. Okt 2017, 13:46

dominionstrategy oder BoardGameGeek
Donald X. Vaccario hat geschrieben:Es ist immer der gleiche Traum. Ich arbeite in einer Fabrik und erzeuge riesige Marshmallows. Wenn ich aufwache, habe ich ein zusätzliches Kopfkissen. Und es ist auch Zeit, eine Dominion-Vorschau zu posten. Oder träume ich noch? Nun, Ich poste halt einfach die Vorschau und grübele darüber später nach.

Nocturne hat 5 Themen. Da sind 5 Wochentage. Das geht also genau auf. Heute: Nacht.

Nacht ist eine neue Phase. Sie kommt nach der Kaufphase und in ihr kannst du jede Zahl an Nachtkarten spielen. Das ist schon alles. Hier in Dominion-Land kommen wir gleich auf den Punkt.

Ein Trick, den Nachtkarten können, ist, dass sie beachten können, was während des Zuges passierte. "Werkstatt des Teufels" ist ein Beispiel: Du kannst vermeiden, Zeug zu kaufen, um ein Gold zu kriegen. Du kannst versuchen, mehrere Karten zu nehmen, sodass "Werkstatt des Teufels" dir ein "Wichtel" verschafft.

Nocturne ist eine Schachtel mit 500-Karten. Da sind 33 Königreichkarten, die eine Menge Raum belegen, aber noch Raum für einen Haufen anderer Dinge lassen. Eines dieser Dinge ist "Wichtel". Es ist eine elegante Labo-Variante, die dich nur eine Aktionskarte spielen lässt, die du nicht im Spiel hast. Wie gross die Diversität deines Decks auch sein mag, das setzt der Zahl der Wichtel, die du haben willst, eine Grenze. Da steht "Spirit" im Kartenfuß und nun ja, wir werden später rauskriegen, was es damit auf sich hat. Du kannst ein Wichtel nicht kaufen, du kannst nur eines durch Werkstatt des Teufels bekommen, oder vielleicht auf anderen Wegen.

"Plünderer" kümmert sich auch um deinen Zug. Alles, was du im Spiel hast, ist Freiwild für deine Gegner zum Ablegen. Anfänglich möchtest du nur sichergehen, irgendwas zu treffen. Später könntest du versuchen Plünderer härter treffen zu lassen indem du sagen wir mal das gezogene Kupfer nicht spielst. Plünderer ist eine Dauerkarte und nun ja, das ist eine Eigenschaft von Nachtkarten: einige der Resourcen des Spiels machen nur während der Tagphase des Zuges Sinn und Dauerkarten lassen Nachtkarten diese Resourcen bereit stellen. Der Plan für Nocturne sah zunächst kein Dauerkartenthema vor, aber da sind mehrere.

"Geisterstadt" macht einen anderen Trick: es geht direkt auf deine Hand. Da die Kaufphase vor der Nachtphase ist, kannst du sie kaufen und noch im gleichen Zug spielen. Von dieser Sorte gibt es mehrere. Denkst du, du brauchst im nächsten Zug ein Dorf? So geht's.
(Übertragung ins Deutsche von Praescriptum Gnarus)

"Spirit" = Gespenst / Animus / Seele

dominionstrategy oder BoardGameGeek
LastFootnote hat geschrieben:Krypta ist noch eine weitere Nacht-Dauerkarte. Aber ungleich den meisten Dauerkarten kann Krypta für mehrere Züge im Spiel liegen bleiben und dich mit einem andauerndem Nutzen versorgen. Sobald du Krypta spielst, setzt du jede beliebige Zahl von Geldkarten, die du im Spiel liegen hast, zur Seite und du wirst jeweils eine davon bei Beginn jedes deiner Züge als zusätzliche Karte zurück auf die Hand nehmen, bis keine mehr da ist. Es ist, als ob du jede Geldkarte zweimal verwenden darfst.

Oft setzt du einfach alle Geldkarten, die du im Spiel hast zur Seite, aber wahrscheinlich nicht jedes Mal. Könnte sein, du wirst im selben Zug zwei Krypten spielen und du willst deine Geldkarten auf sie verteilen. Oder könnte sein, du willst einfach nicht alle deiner Geldkarten in einer Krypta festgehalten sehen. Oder vielleicht könntest du es vorziehen, sie so lange als möglich in der Krypta sitzen zu lassen. Du würdest für eine Weile jene Kupfer nicht mehr ziehen müssen.
(Übertragung ins Deutsche von Praescriptum Gnarus)

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1261
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Preview 1 : Nacht

Beitragvon Asper » Di 24. Okt 2017, 01:22

Danke für deine wie immer sehr sorgfältige Übersetzung, PraescriptumGnarus.

Ich denke die "Teufelswerkstatt" wurde als "Giftküche" übersetzt.

Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 550
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Preview 1 : Nacht

Beitragvon scOUT » Di 24. Okt 2017, 10:52

Kannst du uns sagen, woher du das weißt? Ich habe die Diskussion im englischen Forum gelesen, aber mir ist nicht klar, woher du die Info hast. Wird die Karte bei den Previews auf ShuffleIT in deutsch so genannt oder gibts schon offizielle Bilder?

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1057
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Preview 1 : Nacht

Beitragvon Yola » Di 24. Okt 2017, 13:07

immer um 18 Uhr werden auf shuffle 3 Karten dem Spiel hinzugefügt. Gestern waren das halt:

Giftküche (Teufelsding) mit Teufelchen (Wichtel)
Plünderer
und Krypter

Aktuell sind anscheind schon wieder neue hinzugefügt wurden

SChäfer (mit dem Erbstück Weide)
Friedhof (mit den Erbstück Spuckender Spiegel und Gespenst als nicht Vorrat Karte)
und dann vermutlcih ncoh was drittes was ich in der aktuellen Partie aber nicht habe

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1261
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Preview 1 : Nacht

Beitragvon Asper » Di 24. Okt 2017, 15:33

scOUT hat geschrieben:Kannst du uns sagen, woher du das weißt? Ich habe die Diskussion im englischen Forum gelesen, aber mir ist nicht klar, woher du die Info hast. Wird die Karte bei den Previews auf ShuffleIT in deutsch so genannt oder gibts schon offizielle Bilder?

Ich habe es aus einem Thread des englischsprachigen Forums, in dem LastFootnote die Namen raten ließ. Dabei wurden auch die deutschen Namen erwähnt.

Das dritte ist der Puka. Ich vermute, das Erbstück wurde als "Verfluchtes Gold" übersetzt.

Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 550
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Preview 1 : Nacht

Beitragvon scOUT » Di 24. Okt 2017, 19:00

Asper hat geschrieben:
scOUT hat geschrieben:Kannst du uns sagen, woher du das weißt? Ich habe die Diskussion im englischen Forum gelesen, aber mir ist nicht klar, woher du die Info hast. Wird die Karte bei den Previews auf ShuffleIT in deutsch so genannt oder gibts schon offizielle Bilder?

Ich habe es aus einem Thread des englischsprachigen Forums, in dem LastFootnote die Namen raten ließ. Dabei wurden auch die deutschen Namen erwähnt.


Alles klar, danke!


Zurück zu „Nocturne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast