Aspers Karten

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
dmuellersiegen
Gladiator
Beiträge: 60
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 15:56

Re: Aspers Karten

Beitragvon dmuellersiegen » Di 21. Aug 2018, 02:17

Zur Orientierung für den Sumpf/Scharfrichter - auf meinen deutschen Karten steht:

Exorzistin: "Entsorge eine Handkarte. Nimm eine Erscheinung, die weniger kostet als die entsorgte Karte, von einem der Erscheinungs-Stapel.

Statt "Verderben" als Kartentyp müsste es "Unheil" heißen, außerdem "die selbe" ohne Leerzeichen. ;)

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1020
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aspers Karten

Beitragvon Asper » Di 21. Aug 2018, 02:50

dmuellersiegen hat geschrieben:Zur Orientierung für den Sumpf/Scharfrichter - auf meinen deutschen Karten steht:

Exorzistin: "Entsorge eine Handkarte. Nimm eine Erscheinung, die weniger kostet als die entsorgte Karte, von einem der Erscheinungs-Stapel.

Statt "Verderben" als Kartentyp müsste es "Unheil" heißen, außerdem "die selbe" ohne Leerzeichen. ;)


Du hast natürlich mit allen drei Punkten recht, auch wenn ich denke, dass "Erscheinungsstapel" explizit zu erwähnen eigentlich unnötig sein müsste... "Unheil" werde ich korrigieren. Und es stimmt selbstverständlich auch, dass es entweder "dieselbe" oder "die Selbe" sein müsste.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1020
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aspers Karten

Beitragvon Asper » Fr 5. Okt 2018, 02:42

Ich habe die Bilder alle wieder hochgeladen und dem OP hinzugefügt. Außerdem hier was kleines Neues:

Bild

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 479
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Kontaktdaten:

Re: Aspers Karten

Beitragvon marktlehrling » Fr 5. Okt 2018, 02:56

Danke für die Bilder! :)
Der Schrein sieht interessant aus, im frühen Spiel nutzt man ihn als "entsorge zwei Karten und du kannst maximal was für :2 kaufen", was eigentlich ziemlich gut sein kann, auch wenn es nicht der stärkste Entsorgereffekt ist, und im späteren Spiel kann man ihn dann noch als nicht-terminierenden schwachen Lagerraum benutzen.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1197
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Aspers Karten

Beitragvon herw » Fr 5. Okt 2018, 08:25

marktlehrling hat geschrieben:Danke für die Bilder! :)
Der Schrein sieht interessant aus, im frühen Spiel nutzt man ihn als "entsorge zwei Karten und du kannst maximal was für :2 kaufen", was eigentlich ziemlich gut sein kann, auch wenn es nicht der stärkste Entsorgereffekt ist, und im späteren Spiel kann man ihn dann noch als nicht-terminierenden schwachen Lagerraum benutzen.
schöne karte; „die selbe” schreibt man allerdings in einem Wort.

Vielen Dank, dass du alle Bilder wieder aktualisiert hast; das ist immer viel Arbeit.
Dafür gibt's von mir wieder in einigen Tagen aktualisierte Templates.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1020
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aspers Karten

Beitragvon Asper » Fr 5. Okt 2018, 09:41

herw hat geschrieben:
marktlehrling hat geschrieben:Danke für die Bilder! :)
Der Schrein sieht interessant aus, im frühen Spiel nutzt man ihn als "entsorge zwei Karten und du kannst maximal was für :2 kaufen", was eigentlich ziemlich gut sein kann, auch wenn es nicht der stärkste Entsorgereffekt ist, und im späteren Spiel kann man ihn dann noch als nicht-terminierenden schwachen Lagerraum benutzen.
schöne karte; „die selbe” schreibt man allerdings in einem Wort.

Vielen Dank, dass du alle Bilder wieder aktualisiert hast; das ist immer viel Arbeit.
Dafür gibt's von mir wieder in einigen Tagen aktualisierte Templates.


Verflucht! Jetzt habe ich den Scharfrichter extra ausgetauscht, um diesen Fehler zu beseitigen, und dann taucht er hier wieder auf...

marktlehrling hat geschrieben:Danke für die Bilder! :)
Der Schrein sieht interessant aus, im frühen Spiel nutzt man ihn als "entsorge zwei Karten und du kannst maximal was für :2 kaufen", was eigentlich ziemlich gut sein kann, auch wenn es nicht der stärkste Entsorgereffekt ist, und im späteren Spiel kann man ihn dann noch als nicht-terminierenden schwachen Lagerraum benutzen.


Eine nichtterminierende Geheimkammer eigentlich... Was machst du, wenn du das in Zug 3 mit einer anderen Aktionskarte wie zB dem Schwindler ziehst?
Edit: Oder sollte man das Risiko lieber gar nicht eingehen? ;)

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 479
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Kontaktdaten:

Re: Aspers Karten

Beitragvon marktlehrling » Fr 5. Okt 2018, 16:27

Asper hat geschrieben:
marktlehrling hat geschrieben:Danke für die Bilder! :)
Der Schrein sieht interessant aus, im frühen Spiel nutzt man ihn als "entsorge zwei Karten und du kannst maximal was für :2 kaufen", was eigentlich ziemlich gut sein kann, auch wenn es nicht der stärkste Entsorgereffekt ist, und im späteren Spiel kann man ihn dann noch als nicht-terminierenden schwachen Lagerraum benutzen.


Eine nichtterminierende Geheimkammer eigentlich... Was machst du, wenn du das in Zug 3 mit einer anderen Aktionskarte wie zB dem Schwindler ziehst?
Edit: Oder sollte man das Risiko lieber gar nicht eingehen? ;)

Ah richtig, die Geheimkammer passt besser, du hast irgendwie immer die passenderen Vergleiche parat (früher habe ich zu solchen Zwecken immer die Kartenlisten auf dem Dominionblog genutzt) :D .
Stimmt, das ist ein schönes Dilemma. Ich würde wahrscheinlich nur 1 Karte entsorgen, damit die andere Karte sich nicht unnütz anfühlt, aber es kommt natürlich drauf an, wie dringend man entsorgen will und ob es was sinnvolles für :3 zu kaufen gibt.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1020
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aspers Karten

Beitragvon Asper » Fr 5. Okt 2018, 21:16

Hm, vielleicht ein bisschen Hintergrundgeschichte:
Ursprünglich erlaubt dir die Karte (terminierend) zwischen Geheimkammer und Kapelle in beliebiger Mischung zu wählen. Das war natürlich etwas lahm, da es anfangs immer eine Kapelle war.

Dann entstand diese Version, erst aber terminierend.

"Lege beliebig viele Karten für je + :1 ab, dann entsorge höchstens ebensoviele Karten von deiner Hand."

Problem: Ich wollte eigentlich nicht, dass die Karte sich zu leicht selbst verfügbar macht. Also Kosten von :3. Um sie dafür gut genug zu machen, überlegte ich, ihr eine Reaktion zu geben, wie

"Wenn ein Mitspieler eine Angriffskarte spielt, darfst du diese Kartevon deiner Hand aufdecken und auf deinen Nachziehstapel legen, um eine Karte von deiner Hand zu entsorgen."

Idee: Geheimkammern hassen Milizen. So mögen sie Milizen stattdessen (ein bisschen).
Problem: Zu viel Text.
Anderer Versuch: Selber Grundeffekt, aber mit Overpay

" Wenn du diese Karte kaufst, darfst du mehr dafür bezahlen, um in deiner Aufräumphase pro :1, das du mehr bezahlt hast, eine Karte mehr für deinen nächsten Zug nachzuziehen."

Idee: Selbstkombo, indem man draufzahlt und dafür nächste Runde mehr Geld bekommt oder Karten entsorgt.
Problem: Viel Text, und der Expedition sehr ähnlich.
Letzte Idee: +1 Aktion
Dadurch erlaubt die Karte, trotz Entsorgung andere Karten zu spielen, oder zusammen mit anderen Aktionskarten höhere Preispunkte zu erreichen. Und im Gegensatz zur Geheimkammer funktioniert sie einfacher mit Karten wie Bibliothek oder Vision. Wie die Geheimkammer geht der Schrein natürlich auch ganz gut mit Karten, für die man verlässlich :4 braucht - solange eben keine Miliz um die Ecke kommt...

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1020
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aspers Karten

Beitragvon Asper » Sa 13. Okt 2018, 01:40

Aus irgendeinem Grund hatte ich ein paar Karten im OP vergessen... Betroffen waren der Zusammenbau, der Werwolf und das Tribunal. Ach ja, und ich habe die Bildausschnitte von Irrgarten und Heiligtum etwas geändert, damit sie leichter auseinanderzuhalten sind.

Hier übrigens eine Idee ("Guthaben" ist meine Vorläufige übersetzung für "Coffers").
Bild

Benutzeravatar
Klinsmän
Ingenieur|in
Beiträge: 138
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 15:12
Wohnort: Arnsberg

Büttel

Beitragvon Klinsmän » Sa 27. Okt 2018, 23:07

Hallo Asper :D
Ich war heute auf der Spielemesse "Spiel 18". Dort hatte ich die Idee für die sogenannten Büttelmarker mir holzplättchen zu kaufen. Gesagt getan. Nur fällt mir kein Symbol ein, welches ich da mit den Lötkolben drauf machen könnte. Hast du da irgendwie eine Idee? Vielleicht so einen kleinen Geldsack oder ? Im Bild siehst du das Plätchen :)
Zum Vergleich eine Taschentuchpackung :D
Bild


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste