[herw] Adept

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1457
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

[herw] Adept

Beitragvon herw » Mo 19. Mär 2018, 06:11

Adept - Aktion :2 :potion
+1 Aktion
Decke von deinem Nachziehstapel Karten auf, bis du eine Aktionskarte aufdeckst, die mehr als :5 oder :potion kostet. Nimm diese Karte auf die Hand und lege die anderen Karten ab.

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 492
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Kontaktdaten:

Re: [herw] Adept

Beitragvon marktlehrling » Mo 19. Mär 2018, 17:36

Hallo herw, bist du dir mit dem Wortlaut sicher? "Mehr als :5 " schließt ja einen Großteil der Aktionskarten aus... mit einer teuren Karte wie Töpferei, Großer Markt oder Kunstschmiede ist es vielleicht interessant, aber sonst wird man wahrscheinlich höchstens auf andere Adepten stoßen (oder hat einfach seinen Stapel abgelegt).

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1156
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: [herw] Adept

Beitragvon Asper » Mo 19. Mär 2018, 19:29

Ich stimme marktlehrling zu. Würde die Karte auch :5 er herausziehen, dann wäre sie stärker (Gold wäre sonst in den meisten Spielen die einzige nützliche Karte, die man finden wird). Allerdings ist auch das im Vergleich zum Weisen nicht in ausreichendem Maße stärker, um das Aufnehmen eines Trankes in dein Deck zu rechtfertigen. Ich stelle fest, dass deine Karten recht oft zu schwach sind - nicht selten, weil du den Nutzen spezifischer Karteninteraktionen, die du damit ermöglichen möchtest, überbewertest.

Hier ein Vorschlag:
Spoiler!
Adept, :3 :potion , Aktion
+1 Karte
+1 Aktion
Decke Karten von deinem Nachziehstapel auf, bis du eine Karte aufdeckst, die mehr als :3 kostet. Nimm sie auf die Hand und lege die anderen Karten ab.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1457
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: [herw] Adept

Beitragvon herw » Mo 19. Mär 2018, 21:05

Asper hat geschrieben:Ich stimme marktlehrling zu. Würde die Karte auch :5 er herausziehen, dann wäre sie stärker (Gold wäre sonst in den meisten Spielen die einzige nützliche Karte, die man finden wird). Allerdings ist auch das im Vergleich zum Weisen nicht in ausreichendem Maße stärker, um das Aufnehmen eines Trankes in dein Deck zu rechtfertigen. Ich stelle fest, dass deine Karten recht oft zu schwach sind - nicht selten, weil du den Nutzen spezifischer Karteninteraktionen, die du damit ermöglichen möchtest, überbewertest.

Hier ein Vorschlag:
Spoiler!
Adept, :3 :potion , Aktion
+1 Karte
+1 Aktion
Decke Karten von deinem Nachziehstapel auf, bis du eine Karte aufdeckst, die mehr als :3 kostet. Nimm sie auf die Hand und lege die anderen Karten ab.

Ja , das mit dem „mehr als :5 ” ist mir heute auch aufgefallen. Ich bin immer etwas vorsichtig mit der Vergabe von Vorzügen, die eine Karte auswirft. Aber da habe ich mich einfach vertan.
Mir ist allerdings hier wichtig, dass auch Karten mit Trankkosten aufgenommen werden, damit sie einfach schnell in den Umlauf kommen. Mir ist es wichtig, dass auch Karten mit nur :potion oder :1 :potion usw. genommen werden.
Beachte, dass nur Aktionskarten gezogen werden können; die Einschränkung habe ich bewusst genannt. D.h. ich möchte als Schwerpunkt Aktionskarten setzen. Karten, die sich mit Geld beschäftigen, habe ich ja schon in den letzten Vorschlägen zu Genüge vorgstellt.
Dankeschön für eure Ratschläge.

also:
Adept, :3 :potion , Aktion
+1 Karte
+1 Aktion
Decke Karten von deinem Nachziehstapel auf, bis du eine Aktionskarte aufdeckst, die mehr als :3 oder mindestens :potion kostet . Nimm sie auf die Hand und lege die anderen Karten ab.

bananajoe
königlicher Schmied
Beiträge: 178
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:08

Re: [herw] Adept

Beitragvon bananajoe » Mi 21. Mär 2018, 09:51

Im Vergleich zu existierenden Alchemiekarten die ähnliches tun, sprich dem Alchemisten (Laborvariante) und dem Golem (digging for Actions), ziemlich langweilig.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1457
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: [herw] Adept

Beitragvon herw » Mi 21. Mär 2018, 10:27

bananajoe hat geschrieben:Im Vergleich zu existierenden Alchemiekarten die ähnliches tun, sprich dem Alchemisten (Laborvariante) und dem Golem (digging for Actions), ziemlich langweilig.
Ja, ich verstehe solche „langweiligen” Karten immer als Arbeitstier, sprich eine Karte, die mein Deck durchforstet und schneller macht.
Eine Kombination von Karten, die gezielt nach Aktionskarten und solchen, die nach Geldkarten oder auch Flüchen und Punktekarten suchen, machen ein Deck geschmeidig?
Welcher Zusatz würde eine Karte wie den Adepten interessanter machen?


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste