Pakt (Bündnis [Dekret])

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon herw » Mo 20. Mär 2017, 14:46

Asper hat geschrieben:Das erste könnte funktionieren. Das zweite ist viel zu stark und der Angriff ist komisch formuliert bzw scheint mir auch nicht nützlich zu sein. Trotzdem hier eine eigene Idee:

Kollaboratorium, :5 , Aktion
+1 Karte
+1 Aktion
Dein Teampartner zieht eine Karte.
---
Wenn du diese Karte nimmst, zieht dein Teampartner eine Karte.


Fischmarkt, :3 , Aktion - Reaktion
+1 Karte
+1 Aktion
+1 Kauf
---
Zu Beginn der Kaufphase deines Teampartners darfst du diese Karte ablegen, damit er + :1 erhält.
Im Prinzip könnte man sich nun fast jede normale Karte nehmen und ein Bündnisanhängsel ergänzen. Trotzdem dürfte manches Ausbalancieren nicht so einfach sein.
Wahrscheinlich müsste man einen neuen Kartentyp Partner o.Ä. einführen. Interessant ist, dass es viel wichtiger ist, zu beobachten, welche Taktik(en) das gegnerische Team spielt. D.h. man muss schon eine hohe Aufmerksamkeit den einzelnen Spielzügen widmen. Diese Diagonalwechselwirkungen sind schon ein interessanter zusätzlicher Aspekt. Ich glaube, ich sollte mir die Idee patentieren lassen ;) .
Zuletzt geändert von herw am Di 4. Apr 2017, 07:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1259
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon Asper » Mo 3. Apr 2017, 21:58

Hier ein paar Teamkarten, falls jemand darauf Lust hat. Alle völlig ungetestet, versteht sich.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Zuletzt geändert von Asper am Do 11. Apr 2019, 14:33, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon herw » Mo 3. Apr 2017, 22:07

Asper hat geschrieben:Hier ein paar Teamkarten, falls jemand darauf Lust hat. Alle völlig ungetestet, versteht sich.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Ich wusste, dass du nicht widerstehen kannst ;)
Das 4-er-Spiel würde mich schon interessieren, aber leider keine Chance zu testen.
Aber man bekommt unglaublich schnell neue Ideen. Es ist ein richtig interessante Variante.
Zur Unterscheidung wäre eventuell auch ein neues Banner sinnvoll.

Kirchturm.jpg

Fischer.jpg

Die Typbezeichnung Team gefällt mir nicht (zu neumodisch), ich bevorzuge Bündnis.
Zuletzt geändert von herw am Do 11. Apr 2019, 11:23, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon herw » Di 4. Apr 2017, 06:33

Der Streuner ist eine echt scharfe Karte und es ist gut, dass sie nicht auf den Nachziehstapel gelegt wird, sonst gäbe es eine sehr vorteilhafte Kartenschieberei.

Die Fischerkarte löst als Reaktionskarte elegant die Möglichkeit, wie man seinem Partner Vanilla zuschieben kann und ohne dass man sich das über zwei Züge, dem eigenen und dem des Gegners, merken muss.

Pfandhaus gefällt mir bedingt. Der Partner muss mitdenken, welcher Kartentyp angesagt ist: Geld oder Aktion. Eine Punktekarte (Herzogtum) sollte man aber ausschließen, sonst endet das Spiel nach wenigen Zügen? Hier sollte man auch genau in Gedanken durchspielen, ob eine Run auf diese Karte nicht ganz schnell vier Stapel leert, insbesondere den Pfandhausstapel und dann wäre eine andere Siegstrategie nicht mehr attraktiv. Eventuell sollte man diese Karte nur einmal ausspielen dürfen und dann entsorgen müssen?
Zuletzt geändert von herw am Di 4. Apr 2017, 07:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon herw » Di 4. Apr 2017, 06:57

Das Banner bekommt man in GIMP ausgehend von einem Aktionsbanner über folgende Einstellung:

Typ Bündnis.jpg

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon herw » Di 4. Apr 2017, 09:42

Auktion.jpg

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon scOUT » Di 4. Apr 2017, 12:12

Dominion mit 4 Leuten finde ich super anstrengend und echt langwierig. Die Totzeiten sind zu lang und wenns was zu tun gibt, dann meistens nur etwas, das einem nicht gefällt. Vielleicht wirds mit den Bündnissen interessanter. :) Ich behalts im Auge.

Benutzeravatar
Klinsmän
königlicher Schmied
Beiträge: 163
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 15:12
Wohnort: Arnsberg

Bündnis

Beitragvon Klinsmän » Di 4. Apr 2017, 13:29

Das Prinzip dieser Bündnis-Karten ist sehr intersannt. Gibt dem ganzen bei mehreren Spieler ein bessere Spieldynamik.
Muss man aber trotzdem erst einmal in der Praxis testen :)

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1259
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon Asper » Di 4. Apr 2017, 14:52

Der Grund für"Partner" und "Team" war einfach, dass sie kürzer sind. Und es wird ja nun mal in Teams gespielt. Da der Typ nur auf einer Metaebene eine Rolle spielt, hielt ich es für sinnvoll, ihn so sprechend wie möglich zu machen.

Pfandhaus ist langsamer als zB die Eisenhütte, aber dass man damit Herzogtümer nehmen kann (wenn der Partner welche hat) ist eine interessante Bemerkung.

Unterstützung, Geld -Team, :5
+ :3
Gib deinem Partner eine Karte von deiner Hand auf die Hand.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon herw » Di 4. Apr 2017, 15:25

Asper hat geschrieben:Der Grund für"Partner" und "Team" war einfach, dass sie kürzer sind.
Im Englischen ist pact sehr schön kurz.
Und es wird ja nun mal in Teams gespielt. Da der Typ nur auf einer Metaebene eine Rolle spielt, hielt ich es für sinnvoll, ihn so sprechend wie möglich zu machen.
Ich bleib bei Bündnis, da dann auch der Bezug zum Dekret offensichtlich ist. Partner ist in den Anweisungen gut.
Pfandhaus ist langsamer als zB die Eisenhütte, aber dass man damit Herzogtümer nehmen kann (wenn der Partner welche hat) ist eine interessante Bemerkung.
Manchmal fällt selbst mir etwas auf.


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste