Pakt (Bündnis [Dekret])

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1257
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon Asper » Mo 10. Apr 2017, 11:42

Mein Gegenargument zu Pakt ist, dass es zwar thematisch, aber in seiner Bedeutung weniger offensichtlich ist als Team. Reaktion und Aktion sind jetzt auch nicht gerade mittelalterliche Begriffe, aber dafür machen sie sofort klar, wie die Karten funktionieren.

Wie wäre "Partner" als Typ? Das ist auch im deutschen sinnvoll, aber in seiner Bedeutung m.E. deutlich klarer als "Pakt". Pakt kann so ziemlich alles bedeuten.

Benutzeravatar
Klinsmän
königlicher Schmied
Beiträge: 163
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 15:12
Wohnort: Arnsberg

Pakt

Beitragvon Klinsmän » Mo 10. Apr 2017, 12:32

Wenn das in einem kleinen Regelblatt steht was es zu bedeuten hat, dann wäre es aus meiner Sicht recht klar.

Partner wäre natürlich auch möglich. Es ist dann eher eine Geschmackssache. Beides ist nicht schlecht. Mir ist es im nachhinein aber egal ob dort Pakt oder Partner steht. Da ich bei beidem weiß was damit gemeint ist. Pakt ist halt nur mein Favorit :D

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1257
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon Asper » Di 11. Apr 2017, 01:56

Ich finde immer noch, dass mit "Pakt" dem Thema über Gebühr Rechenschaft abgelegt wird. Aber naja.

Ein Argument für Farben ist mir aber gekommen: Theoretisch spricht nichts dagegen, Partnerschaftenn generell für Spielerzahlen höher 2 zuzulassen. Man muss einfach nur den Punktestand jedes Teams durch 2 teilen und den von Einzelspielern gleich lassen. Natürlich ist der Einzelspieler dann ein bisschen im Nachteil, da er ggf von den Partnerkarten nix hat. Aber wenn ein Spieler erfahrener ist, macht es ja vielleicht gerade so mehr Spaß, weil man gemeinsam auch eine Chance hat? Jedenfalls wäre dann eine Sonderfarbe sinnvoll, damit man nicht als Einzelspieler aus Versehen eine solche Karte kauft.

Hmm... In diesem 2-gegen-1 oder 2-gegen-2-gegen-1 Szenario finde ich "Pakt" irgendwie gar nicht so doof, weil man sich ja tatsächlich gegen einen Gegner verbündet. He he.

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 363
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon scOUT » Mi 12. Apr 2017, 07:12

Asper hat geschrieben:In diesem 2-gegen-1 oder 2-gegen-2-gegen-1 Szenario finde ich "Pakt" irgendwie gar nicht so doof, weil man sich ja tatsächlich gegen einen Gegner verbündet. He he.


Deine Argumentation ist bei 2v2 oder 3v3 oder 2v2v2 genauso gültig. ;)
Ich finde, dass ein Wasserzeichen Hinweis genug auf die Sondereigenschaften der Karte ist.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1763
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon herw » Mi 12. Apr 2017, 08:11

scOUT hat geschrieben:
Asper hat geschrieben:In diesem 2-gegen-1 oder 2-gegen-2-gegen-1 Szenario finde ich "Pakt" irgendwie gar nicht so doof, weil man sich ja tatsächlich gegen einen Gegner verbündet. He he.


Deine Argumentation ist bei 2v2 oder 3v3 oder 2v2v2 genauso gültig. ;)
Ich finde, dass ein Wasserzeichen Hinweis genug auf die Sondereigenschaften der Karte ist.
Ein kleines Problem beim Wasserzeichen gibt es nur, falls es Pakt-Karten auch für Reisende geben soll.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1257
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon Asper » Mi 12. Apr 2017, 14:42

Das stimmt natürlich, scOUT. Ich habe deshalb nur Zweierteams gelistet, weil ich mir nicht sicher war, was ich von 3er-Teams halte. Vor allem Müllverteiler werden mit großem gegen kleine Teams zunehmend unfair - es sei denn, man lässt den automatischen Schutz der Teampartner vor Angriffskarten fallen. Oder verbietet Angriffskartenffür die Partner-vs-weniger-Variante. Das Problem ist natürlich auch bei 2-vs-1 da.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1257
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon Asper » Do 13. Apr 2017, 14:35

herw hat geschrieben:
scOUT hat geschrieben:
Asper hat geschrieben:In diesem 2-gegen-1 oder 2-gegen-2-gegen-1 Szenario finde ich "Pakt" irgendwie gar nicht so doof, weil man sich ja tatsächlich gegen einen Gegner verbündet. He he.


Deine Argumentation ist bei 2v2 oder 3v3 oder 2v2v2 genauso gültig. ;)
Ich finde, dass ein Wasserzeichen Hinweis genug auf die Sondereigenschaften der Karte ist.
Ein kleines Problem beim Wasserzeichen gibt es nur, falls es Pakt-Karten auch für Reisende geben soll.


Ich glaube, ich kann damit leben, wenn es keine Team-Reisenden gibt. Teamspiele sind eh so speziell, dass man nicht noch extra Karten machen muss, die noch seltener verwendet werden. Und im Notfall kann man ja immer noch Entsorger-Upgrades wie den Gassenjungen machen.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1763
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Pakt (Bündnis [Dekret])

Beitragvon herw » Sa 22. Apr 2017, 08:13

Wasserzeichen zum Pakt
Bild Bild
Zuletzt geändert von herw am Mi 3. Apr 2019, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 363
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Pakt (Bündnis [Dekret])

Beitragvon scOUT » Mo 24. Apr 2017, 18:48

Das Wasserzeichen ist sehr kontrastarm, so könnte die Gefahr bestehen, dass der Kartentyp wirklich übersehen wird.

Eine simple Form, dafür stärker hervorgehoben würde ich bevorzugen, ähnlich wie bei den Reisenden. Viele Details braucht es nicht haben, da man diese durch den überlagerten Text kaum wahrnimmt.

clipartall.com
Bild

weddingspro.info
Bild

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1763
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Pakt (Bündnis [Dekret])

Beitragvon herw » Di 25. Apr 2017, 06:24

scOUT hat geschrieben:Das Wasserzeichen ist sehr kontrastarm, so könnte die Gefahr bestehen, dass der Kartentyp wirklich übersehen wird.

Eine simple Form, dafür stärker hervorgehoben würde ich bevorzugen, ähnlich wie bei den Reisenden. Viele Details braucht es nicht haben, da man diese durch den überlagerten Text kaum wahrnimmt.

clipartall.com
Bild

weddingspro.info
Bild

Das Händeschütteln habe ich auch bei der Recherche entdeckt und finde ich völlig unpassend (und erinnert mich an die SED), die Eheringe erst recht.
Das Problem bei einem Wasserzeichen ist, dass es gut zu erkennen sein muss, aber andererseits nicht vom darüber liegenden Text gänzlich verdeckt wird.
Meine Grafik ist einer Wesite über den Städtebund entnommen:

Bild

Du müsstest jetzt zunächst mal deine Grafiken konkret mit einer Karte ausprobieren, ob dein Wasserzeichen gut sichtbar ist und nicht den Text stört.

Ich habe mal den Kontrast erhöht:

Bild
Zuletzt geändert von herw am Mi 3. Apr 2019, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste