Pakt (Bündnis [Dekret])

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1763
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Pakt (Bündnis [Dekret])

Beitragvon herw » So 19. Mär 2017, 10:33

Da ich auch ganz gerne Doppelkopf spiele, hier mal ein ganz abwegiges Dekret.
Keine Ahnung, ob das spielbar ist. Jeder Teampartner spielt natürlich nur mit den eigenen Karten. Gemeinsam ist nur die Abrechnung. Absprachen sind verboten. Ob das machbar ist? Oder gibt das Streit wie bei Canasta?

Bündnis.jpg
Zuletzt geändert von herw am Sa 22. Apr 2017, 10:06, insgesamt 2-mal geändert.

seli
Siedler
Beiträge: 20
Registriert: Fr 16. Dez 2016, 14:17

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon seli » So 19. Mär 2017, 11:01

Interessante Idee. Mit Abrechnung meinst du die Siegpunkte am Ende, oder?
Also wenn Spieler A1 (12 Punkte) und A2 (36 Punkte) hat, aber B1 (28 Punkte) und B2 (25 Punkte) hat gewinnt Team B und nicht Spieler A2. Hab ich das richtig verstanden?

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1763
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon herw » So 19. Mär 2017, 11:44

seli hat geschrieben:Interessante Idee. Mit Abrechnung meinst du die Siegpunkte am Ende, oder?
Also wenn Spieler A1 (12 Punkte) und A2 (36 Punkte) hat, aber B1 (28 Punkte) und B2 (25 Punkte) hat gewinnt Team B und nicht Spieler A2. Hab ich das richtig verstanden?

exakt

Benutzeravatar
Klinsmän
königlicher Schmied
Beiträge: 163
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 15:12
Wohnort: Arnsberg

Bündnis [Dekret]

Beitragvon Klinsmän » So 19. Mär 2017, 13:42

Ist gekauft :)
Finde ich gut :)

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1763
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon herw » So 19. Mär 2017, 14:16

Klinsmän hat geschrieben:Ist gekauft :)
Finde ich gut :)
Interessant ist, dass man die Gewinnpunkte eines Teams auf verschiedene Arten festlegen könnte:
Man nimmt die Summe: zwei mittelmäßige Spieler gegen einen starken und Anfänger.
Ebenso wäre es möglich, dass man das Produkt der Gewinnpunkte nimmt. Bei gleicher Summe sind etwa gleich starke Spieler bevorzugt.

Benutzeravatar
Klinsmän
königlicher Schmied
Beiträge: 163
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 15:12
Wohnort: Arnsberg

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon Klinsmän » So 19. Mär 2017, 15:05

Dadurch hat jedes Team die Chance auf den Gewinn. Wird dadurch vielleicht noch einmal interessanter, wenn man mit Neulingen spielt :)

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1257
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon Asper » So 19. Mär 2017, 17:10

Ich nehme an, alles außer der Wertung bleibt gleich? Dadurch werden alle Angriffskarten natürlich schwächer, weil sie zu 1/3 dem eigenen Team schaden. Ggf sollten Angriffe einfach nur das gegnerische Team treffen?

Ich bin nicht sicher, ob Teamspiele nicht etwas sind, für das man sich bewusst vor einer Partie entscheiden will. Daher frage ich mich, ob sich das ganze wirklich für ein Dekret eignet, oder nicht besser einfach als Variante aufgezogen werden sollte.

Und ich frage mich, ob Karten speziell für Teamspiele lustig wären...

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1763
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon herw » So 19. Mär 2017, 19:24

Asper hat geschrieben:Ich nehme an, alles außer der Wertung bleibt gleich? Dadurch werden alle Angriffskarten natürlich schwächer, weil sie zu 1/3 dem eigenen Team schaden. Ggf sollten Angriffe einfach nur das gegnerische Team treffen?

Ich bin nicht sicher, ob Teamspiele nicht etwas sind, für das man sich bewusst vor einer Partie entscheiden will. Daher frage ich mich, ob sich das ganze wirklich für ein Dekret eignet, oder nicht besser einfach als Variante aufgezogen werden sollte.

Und ich frage mich, ob Karten speziell für Teamspiele lustig wären...

Genau das finde ich auch interessant. Leider kann ich es nicht ausprobieren, da im Freundeskreis niemand Dominion spielt.
Da hier ja einige auch zu Viert spielen, würde ich das zunächst trotz der Angriffe gegen das eigene Team ohne weitere Änderungen ausprobieren.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1763
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon herw » Mo 20. Mär 2017, 11:41

Asper hat geschrieben:Und ich frage mich, ob Karten speziell für Teamspiele lustig wären...

bestimmt z.B.
Tausch, Aktion, :2
+1Karte
+1 Aktion
Gib deinem Team-Partner verdeckt eine Handkarte. Er nimmt sie auf die Hand und gibt eine Karte zurück. Du nimmst sie auf die Hand.

Da ist noch Einiges denkbar.

Narretei, Aktion-Angriff :3
+1 Aktion
Nimm ein Silber auf die Hand.
Ziehe verdeckt je eine Handkarte der gegnerischen Teamspieler und tausche sie. Die Gegner nehmen die vertauschten Karten auf die Hand.
Wenn einer der Gegenspieler den Tausch verweigert, ziehe noch ein Silber und nimm es auf die Hand ;)

Ich ahne schon, das wird eine Vierspieler-Erweiterung ;)

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1257
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Bündnis [Dekret]

Beitragvon Asper » Mo 20. Mär 2017, 13:30

Das erste könnte funktionieren. Das zweite ist viel zu stark und der Angriff ist komisch formuliert bzw scheint mir auch nicht nützlich zu sein. Trotzdem hier eine eigene Idee:

Kollaboratorium, :5 , Aktion
+1 Karte
+1 Aktion
Dein Teampartner zieht eine Karte.
---
Wenn du diese Karte nimmst, zieht dein Teampartner eine Karte.


Fischmarkt, :3 , Aktion - Reaktion
+1 Karte
+1 Aktion
+1 Kauf
---
Zu Beginn der Kaufphase deines Teampartners darfst du diese Karte ablegen, damit er + :1 erhält.


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste