Fanedition Dominion - Salvation auf Deutsch?

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1259
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Fanedition Dominion - Salvation auf Deutsch?

Beitragvon Asper » Do 9. Mär 2017, 18:40

floyd hat geschrieben:
Asper hat geschrieben:Statt Fluchmarkern: "Jeder Mitspieler nimmt 1 :victory ."
Statt - :1 : "Nimm :dept1 ."

Hat denn einer von Euch vielleicht die :victory- und :dept- Symbole etwas hochauflösend?
Dann könnte man diese ja auf den Karten ersetzen!
Ich bin offen für jede neue Karte... ;)

Schau mal in's Fankarten-Unterforum (Edit: Natürlich nicht nur meinen Thread).
Herw und ich haben auch ein Template gemacht. Seines ist das neueste.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Fanedition Dominion - Salvation auf Deutsch? Erlösung?

Beitragvon herw » Mi 24. Apr 2019, 08:42

Post vom Mi 8. Mär 2017, 23:58
marktlehrling hat geschrieben:Hallo und willkommen im Forum!
Wir haben im alten Forum gerade diese Erweiterung mal gemeinschaftlich übersetzt.
Zufällig habe ich noch einen Ordner mit den Dateien und kann ihn hier teilen. :)

Bild Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild


Regeln:
Der rote Marker ist ein Fluchmarker und entspricht einem Minuspunkt.
Negatives :e gilt (vermutlich) nur, wenn man vorher im Zug schon :e gesammelt hat.

Aber auch diese Erweiterung ist schon 6-7 Jahre alt und wohl nicht mehr auf dem neuesten Stand des Kartendesigns, würd ich sagen...
Das Orignial ist übrigens hier zu finden: https://www.boardgamegeek.com/boardgame ... n-dominion
Zuletzt geändert von herw am Di 25. Feb 2020, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

REMAKE: Fanedition Dominion - Salvation / Erlösung

Beitragvon herw » Do 13. Feb 2020, 16:36

Verlustmarker reizen mich doch. Daher habe ich schon mal eine etwas hellere Vorlage gemacht:

Bild

Bei Markern wird man hier fündig. Gibt es auch in anderen Dominion-Farben. Das reicht ein für alle Mal für jegliche Tableaus.
Wer einen Horror vor vielen Tableaus und verrutschten Markern hat, dem kann geholfen werden.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Ablasshandel

Beitragvon herw » Di 31. Mär 2020, 14:40

Homeoffice!

Ich habe mein template durch Verlustpunktmarker (theamtisch Sündenmarker) ergänzt. Im Gegensatz zum Original, habe ich sie in Pink gestaltet, da das Original-Rot zu dunkel und nah an Schuldenmarkern war.

Ich starte mal mit dem ...
Ablasshandel

Bild

weitere Karten folgen - bitte diskutieren!

Asper hat geschrieben:9. März 2017
Ich erlaube mir eine Kurzkritik zum Set:
[...]
Ablasshandel entspricht grob: "+ :4 , +1 Kauf, Jeder Mitspieler nimmt 2 :victory ." Hier hätte im Vergleich zum Weinhändler auch ein Punkt Differenz gereicht.
[...]
Zuletzt geändert von herw am Di 31. Mär 2020, 14:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Almosen

Beitragvon herw » Di 31. Mär 2020, 14:44

Almosen

Bild

Asper hat geschrieben:[...] 9. März 2017
Almosen wäre auch ohne den Minuspunkt zu schwach. Es sollte sich wahrscheinlich um eine Angriffskarte handeln. Nirgends wird der Spieler gezwungen, seine Hand aufzudecken um zu belegen, dass er tatsächlich keine Geldkarte auf der Hand hat, wenn er keine entsorgt (hält Gold zurück).
[...]

Ich denke, dass Aspers Kritik völlig berechtigt ist. Die Anweisungen sind unklar und müssen präzisiert werden.

Edit: ich habe nicht beachtet, dass im Original ein eigener Verlustpunktmarker beseitigt wird (-1 VM). Ich habe das unten korrigiert.
Zuletzt geändert von herw am Mi 1. Apr 2020, 19:00, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 465
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Fanedition Dominion - Salvation auf Deutsch?

Beitragvon scOUT » Di 31. Mär 2020, 18:56

Entsorge eine Geldkarte aus deiner Hand oder zeige, dass du das nicht kannst.

Praescriptum gnarus
Patrizier
Beiträge: 219
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Almosen

Beitragvon Praescriptum gnarus » Di 31. Mär 2020, 21:57

Ich halte das Kupfernehmen schon für einen Angriff --> sollte also auch den Typ haben.

scOUT hat geschrieben:Entsorge eine Geldkarte aus deiner Hand oder zeige, dass du das nicht kannst.

Standard in Klammern : Entsorge eine Geldkarte aus deiner Hand (oder decke auf, dass du nicht kannst).

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Almosen

Beitragvon herw » Mi 1. Apr 2020, 08:05

Praescriptum gnarus hat geschrieben:Ich halte das Kupfernehmen schon für einen Angriff --> sollte also auch den Typ haben.

scOUT hat geschrieben:Entsorge eine Geldkarte aus deiner Hand oder zeige, dass du das nicht kannst.

Standard in Klammern : Entsorge eine Geldkarte aus deiner Hand (oder decke auf, dass du nicht kannst).

ui - mir war gar nicht aufgefllen, dass dort ja -1 Verlustpunktmarker (VM) stand:
Bild
Wenn dort -1 VM steht, dann kann man nicht immer Verlustpunktmarker loswerden.

D.h. man könnte auch durch +1 :victory formulieren. Dann wäre das ganze aber viel stärker als ein Anwesen und müsste somit mehr kosten.
Bild

Ich finde die erste Version schon ok. Gibt es allerdings überhaupt keine Verlustpunktmarker zu verteilen, dann ist die erste Anweisung nutzlos.

hm ? noch darüber nachdenken. Das gefällt mir noch nicht wirklich. Eine etwas interessante Möglichkeit wäre, dass man beim Kauf dieser Karte einen VM mitgibt.
Bild

Wenn das immer noch zu stark ist, dann könnte man das Zumüllen einschränken:
„... Du darfst eine Geldkarte entsorgen. Wenn du das tust, muss jeder Mitspieler ein Kupfer auf die Hand nehmen. ...”
Da die Mitspieler das Kupfer direkt auf die Hand nehmen, könnte allerdings ein Schlachtfeld entstehen - nicht immer wünschenswert. Das kann man allerdings wiederum leicht einschränken, wenn man das zusätzliche Kupfer nicht auf die Hand nimmt.

Ich bin noch sehr unsicher.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Bettelmönch

Beitragvon herw » Mi 1. Apr 2020, 18:59

Bettelmönch

Im Original wurde sie Bettler genannt, was wegen des Bettlers aus Dark Ages nicht mehr geht; also heißt sie jetzt Bettelmönch. Passt auch ganz gut zum Bild.

zwei Varianten:
die erste entspricht dem Original
Bild

Wegen der Kritik von Asper (siehe Post weiter oben), habe ich sie ein klein wegen attraktiver gemacht.
Bild

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1889
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Regelergänzung

Beitragvon herw » Mi 1. Apr 2020, 19:05

Da es mehrere Karten gibt, die Verlustpunktmarker entfernen, könnte man jedem Spieler vor Beginn 5 Verlustpunktmarker zuweisen, damit sich entsprechende Entsorger lohnen.


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste