Kanal (Aktion-Dauer)

Selbstgestaltete Dominion-Karten
marktlehrling
Moderator
Beiträge: 627
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Kanal (Aktion-Dauer)

Beitragvon marktlehrling » Sa 18. Feb 2017, 23:37

Hallo! Manchmal helfen Wünsche auch zur Inspiration von Neuem. In diesem Fall beziehe ich mich auf meinen neuen Kanal. Ein guter Anlass, eine neue Karte namens Kanal vorzustellen.

Bild

KANAL (Aktion - Dauer) :3

Jetzt und zu Beginn deines nächsten Zuges: Lege eine Geldkarte aus deiner Hand ab (oder decke eine Hand ohne Geldkarten auf). Wenn du eine andere Karte als Kupfer abgelegt hast, +4 Karten.


Die Karte ähnelt den Stallungen, nur dass sie nicht mit Kupfer funktioniert. Es kommt noch ein Gambling-Effekt hinzu, weil der Effekt im nächsten Zug nicht sicher ist, dafür aber im Erfolgsfall umso stärker (8 Karten auf der Hand!).

Was haltet ihr davon?

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1259
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Kanal (Aktion-Dauer)

Beitragvon Asper » So 19. Feb 2017, 01:27

Hm, mir gefällt nicht so gut, dass dir die Karte selbst schaden kann, wenn du kein geldlastiges Deck hast. In dieser Beziehung wäre meine Befürchtung auch, dass sich diese Karte vielleicht noch mehr als Schmiede für eine Big-Money-Strategie eignet. Schließlich ist das sowohl mit dem Terminal Draw (wenn du sie spielst) als auch zur Vermeidung einer Fehlzündung im nächsten Zug das sicherste - und bestimmt nicht schwach. Ggf würde ich mal schauen, was dabei herauskommt, wenn man nur auf zwei von diesen zusammen mit Geld geht.

Die Idee ist schön, aber es könnte sein, dass sie teurer sein muss und gleichzeitig optional (damit sie auch in Engines okay ist). Dann vielleicht sogar für :5 mit einer Aktion im ersten Zug?

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1014
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Kanal (Aktion-Dauer)

Beitragvon Yola » So 19. Feb 2017, 01:31

THeoretisch könnte man das Ablegen auch durch Entsorgen ersetzen, dann hat man nicht mehr das Problem wenn man nur Kupfer hat sondern, wenn man nur Bank, Platin oder ähnliches sehr hochwertiges hat.

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 627
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Kanal (Aktion-Dauer)

Beitragvon marktlehrling » So 19. Feb 2017, 12:23

Asper hat geschrieben:In dieser Beziehung wäre meine Befürchtung auch, dass sich diese Karte vielleicht noch mehr als Schmiede für eine Big-Money-Strategie eignet. Schließlich ist das sowohl mit dem Terminal Draw (wenn du sie spielst) als auch zur Vermeidung einer Fehlzündung im nächsten Zug das sicherste - und bestimmt nicht schwach. Ggf würde ich mal schauen, was dabei herauskommt, wenn man nur auf zwei von diesen zusammen mit Geld geht.

Stimmt, das ist ein berechtigter Einwand. Die erste Idee war ein Effekt, der nur funktioniert, wenn man Silber ablegt. Dann habe ich es auf alle Geldkarten erweitert und Kupfer als Strafe mit eingebaut. Aber vielleicht macht es die Karte zu einfach, wenn man nur Silber und Kanäle zu kaufen braucht.
Als mögliche Lösungen könnte man einerseits einen anderen Effekt geben als Kartenziehen (etwa ein Dorfeffekt) oder andererseits tatsächlich wie Yola sagt Entsorgen statt Ablegen (dann geht es in Richtung Katapult oder Lehrling).

bananajoe
königlicher Schmied
Beiträge: 190
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:08

Re: Kanal (Aktion-Dauer)

Beitragvon bananajoe » So 19. Feb 2017, 16:12

Silber für nen Bonus abwerfen mag ich.
Sieht allerdings zu stark für :3 aus. Wenn man es schafft sie in beiden Zugen auszulösen (was nicht so schwierig ist; egal ob man mit Kanal eher auf Geld oder eher auf draw engine spielt, Silber/Gold will man in beiden Situationen im Deck haben) das ganze immerhin besser als eine Werft (außer man braucht die Extrakäufe unbedingt).
Zuletzt geändert von bananajoe am So 19. Feb 2017, 16:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1014
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Kanal (Aktion-Dauer)

Beitragvon Yola » So 19. Feb 2017, 16:16

bananajoe hat geschrieben: Silber/Gold will man in beiden Situationen im Deck haben).

In ner Draft Engine? Nein da will man Virtuelles Geld am besten welches + Aktion hat...

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 649
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Kanal (Aktion-Dauer)

Beitragvon GwinnR » So 19. Feb 2017, 18:43

marktlehrling hat geschrieben:Hallo! Manchmal helfen Wünsche auch zur Inspiration von Neuem. In diesem Fall beziehe ich mich auf meinen neuen Kanal. Ein guter Anlass, eine neue Karte namens Kanal vorzustellen.
:-D
Geile Aktion!
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

bananajoe
königlicher Schmied
Beiträge: 190
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:08

Re: Kanal (Aktion-Dauer)

Beitragvon bananajoe » Mo 20. Feb 2017, 08:46

Yola hat geschrieben:
bananajoe hat geschrieben: Silber/Gold will man in beiden Situationen im Deck haben).

In ner Draft Engine? Nein da will man Virtuelles Geld am besten welches + Aktion hat...

Dörfer die keine Karten ziehen sondern virtuelles Geld bringen wie das Fischerforf, der Jahrmarkt oder die Village sind natürlich die beste Art von Dorf in Kombination mit "+x Karten". Gibt es allerdings relativ selten im Königreich und dann will man in einer draw engine eben nicht virtuelle Hausier(varianten) sondern Gold als Geldquelle.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1014
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Kanal (Aktion-Dauer)

Beitragvon Yola » Mo 20. Feb 2017, 09:36

bananajoe hat geschrieben:
Yola hat geschrieben:
bananajoe hat geschrieben: Silber/Gold will man in beiden Situationen im Deck haben).

In ner Draft Engine? Nein da will man Virtuelles Geld am besten welches + Aktion hat...

Dörfer die keine Karten ziehen sondern virtuelles Geld bringen wie das Fischerforf, der Jahrmarkt oder die Village sind natürlich die beste Art von Dorf in Kombination mit "+x Karten". Gibt es allerdings relativ selten im Königreich und dann will man in einer draw engine eben nicht virtuelle Hausier(varianten) sondern Gold als Geldquelle.

Wenn es weder Dörfer noch VG gibt dann baut man sich erst gar keine Drafting Engine, weil Sinnnlos, sondern direkt Big Money mit "Schmiede" Engine.

bananajoe
königlicher Schmied
Beiträge: 190
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:08

Re: Kanal (Aktion-Dauer)

Beitragvon bananajoe » Mo 20. Feb 2017, 09:45

Yola hat geschrieben:
bananajoe hat geschrieben:
Yola hat geschrieben:In ner Draft Engine? Nein da will man Virtuelles Geld am besten welches + Aktion hat...

Dörfer die keine Karten ziehen sondern virtuelles Geld bringen wie das Fischerforf, der Jahrmarkt oder die Village sind natürlich die beste Art von Dorf in Kombination mit "+x Karten". Gibt es allerdings relativ selten im Königreich und dann will man in einer draw engine eben nicht virtuelle Hausier(varianten) sondern Gold als Geldquelle.

Wenn es weder Dörfer noch VG gibt dann baut man sich erst gar keine Drafting Engine, weil Sinnnlos, sondern direkt Big Money mit "Schmiede" Engine.

Ich bezog mich auf Dörfer die keine Karten sondern nur virtuelles Geld bringen. Wenn man eine draw engine ohne solche Dörfer, also mit normalen Dörfern baut, dann hat man bisschen Silber und definitiv Gold im Deck (außer es gibt gute Aktionskarten ohne Extraaktionen die virtuelles Geld bringen wie Riese).
Und genau deshlab ist Kanal zu stark. In den meistens draw engines in den man ihn einbaut hat man so oder so eine ausreichend hohe Dichte an Silber/Gold um ihn auslösen zu können.


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast