Fan-Karten

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Jam217
Gärtner|in
Beiträge: 13
Registriert: Mi 29. Apr 2020, 11:51

Fan-Karten

Beitragvon Jam217 » Mi 29. Apr 2020, 12:19

Guten Tag,

ich habe mir die Tage einiges hier durchgelesen und fand viele eurer Fan-Kreationen sehr interessant. Habe mich deshalb dazu entschieden selber zunächst ein par meiner Karten vorzustellen. Vielleicht poste ich danach noch weitere. Feedback ist aufjedenfall willkommen.

Thematisch sind die Karten an den Wilden Westen angelehnt. Zeitlich gesehen liegt das zwar weiter in der Zukunft als die meisten Karten in Dominion, ich hatte jedoch Lust auf dieses Thema. Deshalb gibt es auch Eisenbahnen oder auch Indianer. Zudem habe ich mich ein wenig an den Erweiterungen Renaissance und Seaside orientiert. Es kommen beispielsweise Dorfbewohner, Projekte und Artefakte aber auch einige Dauerkarten vor.

Hier sind einmal 4 Kreationen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 651
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Fan-Karten

Beitragvon marktlehrling » Mi 29. Apr 2020, 16:49

Hallo und willkommen im Dominion-Forum - danke, dass du deine Ideen mit uns teilst!

Das Konzept mit der Kohle ist auf jeden Fall interessant. Wenn man es analytisch betrachtet, bedeutet "Nimm eine Kohle" im Prinzip "+1 Aktion, später -1 Karte". Außerdem bekommt man die Möglichkeit, wenn man die Kohle später zieht, sie für eine weitere +Aktion zu entsorgen. Aber das schätze ich als eher schwach ein. Im Gegensatz zum Felsen (aus Empires) ist die Kohle überhaupt nichts wert, wenn man sie zieht (wie ein Fluch). Allerdings kann die +Aktion auch zu coolen Momenten führen, sodass starke Entsorger wie Umbau oder Mine nicht terminierend sind.

Am Besten gefällt mir die Lore. Für meinen Geschmack ist auf den beiden Dauerkarten ein bisschen zu viel Text, das wirkt etwas unelegant. Das kommt daher, dass du auf allen Karten beide Effekte hast: Kohle nehmen und Kohle gewinnbringend entsorgen.
Ich bin mir nicht sicher, vielleicht könnte man auch eine Karte machen, die nur Kohle nimmt (quasi als Strafkarte) und dann besser ist, wenn eine andere Karte ausliegt, mit der man Kohle entsorgen kann.

Vielleicht in die Richtung:
Kohlegräber (Aktion) :4

+2 Karten
Nimm eine Kohle.
_______________________
Solange diese Karte im Spiel ist, produziert Kohle :1 mehr.


Andererseits wirkt der Effekt der beiden Zug-Karten schon cool, auch wenn es kompliziert daherkommt - schwierig...

Jam217
Gärtner|in
Beiträge: 13
Registriert: Mi 29. Apr 2020, 11:51

Re: Fan-Karten

Beitragvon Jam217 » Mi 29. Apr 2020, 21:13

Erstmal vielen Dank für das ausführliche Feedback!
Dass der Text der Züge nicht so elegant klingt stimmt definitiv. Bei der Menge an Karten die es bereits gibt, muss man manchmal eventuell zu der uneleganteren Lösung kommen um etwas Neues zu schaffen (zumindest ist das meine Ausrede dafür).
Ich wollte quasi eine Situation schaffen, in welcher die Kohle (wie auch beispielsweise der Beute-Stapel aus Dark Ages) immer neben dem Vorrat liegt, wenn mindestens eine der 3 anderen Karten im Vorrat ist. Das setzt natürlich voraus, dass jede einzelne Karte einen Effekt hat, wodurch man die Kohle nimmt, da sie nicht kaufbar ist... Ein Effekt sobald man die Karte kauft würde auch nur zu mehr Text führen. Vielleicht wäre ein gesplitteter Stapel (wie in Empires) hier ganz gut mit einem Kohlegeber und einem Kohlenutzer.
Die Kohle alleine soll auch schwach sein und ihre Wirkung erst entfalten sobald sie entsorgt wird. Quasi als Brennstoff um die anderen Aktionskarten zu verstärken. Vielleicht könnte man sie trotzdem :1 Wert sein lassen oder ihr +2 Aktionen geben, wenn man sie entsorgt/nimmt damit sie etwas stärker ist!

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1927
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Lore

Beitragvon herw » Do 30. Apr 2020, 07:30

Hallo Jam127,
schön, dass mal wieder jemand Fankarten produziert. Sei gegrüßt.
marktlehrling hat geschrieben:[...]
Am Besten gefällt mir die Lore. [...]
kein Wunder, da sie ja schon bei der zweiten Alternative noch nicht einmal die Hälfte der Mine kostet.
Das geht gar nicht, auch wenn man die neue Geldkarte nicht sofort auf die Hand bekommt. Bei einem :2 / :5 -Start könnte man in den ersten beiden Zügen zwei gute Karten kaufen (Lore und eine :5 -er Karte).
Zuletzt geändert von herw am Do 30. Apr 2020, 07:49, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1927
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Kohle

Beitragvon herw » Do 30. Apr 2020, 07:41

Ich nehme mal an, dass es nur zehn Kohle-Karten gibt. Dann würde der Stapel schnell leer werden, insbesondere wenn man mit drei oder vier Spielern spielt. Vielleicht könnte man auch entsprechend der Beute, die Kohlekarten wieder auf ihren Stapel zurücklegen?

Jam217
Gärtner|in
Beiträge: 13
Registriert: Mi 29. Apr 2020, 11:51

Re: Lore

Beitragvon Jam217 » Do 30. Apr 2020, 09:32

Danke für das Feedback!

herw hat geschrieben: kein Wunder, da sie ja schon bei der zweiten Alternative noch nicht einmal die Hälfte der Mine kostet.
Das geht gar nicht, auch wenn man die neue Geldkarte nicht sofort auf die Hand bekommt. Bei einem :2 / :5 -Start könnte man in den ersten beiden Zügen zwei gute Karten kaufen (Lore und eine :5 -er Karte).

Dass die Karte für :2 eventuell etwas stark wirkt stimmt wohl. Ich fand sie wohl nicht so stark, weil sie dem Spieler, im Gegensatz zur Mine, in dem Zug in der man sie spielt nicht wirklich etwas bietet (zumindest Option 2). Im Gegensatz zur Mine hast du immer mindestens :2 weniger in der Kaufphase. So offenbart sich die Wirkung der Lore erst zu späteren Zügen. Anfänglich war der Preis der Karte bei :3 , sie hat dem Spieler aber auch immer + :1 gegeben, egal welche Option man wählt. Die Kosten wieder auf :3 zu erhöhen wäre hier wohl die einfachste Lösung.

Im Bezug auf die Kohle: Lustigerweise habe ich die Option dass sie zurück auf den Stapel gelegt wird wieder rausgenommen, da ich nicht so viel Text auf der Karte haben wollte. Wäre jedoch wohl sinniger das wieder auf die Karte zu schreiben. Ansonsten hatte ich geplant, dass der Kohle-Stapel aus 15 Karten besteht!

Jam217
Gärtner|in
Beiträge: 13
Registriert: Mi 29. Apr 2020, 11:51

Re: Fan-Karten

Beitragvon Jam217 » Do 30. Apr 2020, 10:20

Hier mal die veränderten Versionen:

Bild Bild Bild

Praescriptum gnarus
Patrizier
Beiträge: 223
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Fan-Karten

Beitragvon Praescriptum gnarus » Do 30. Apr 2020, 17:13

Jam217 hat geschrieben:Hier mal die veränderten Versionen:

Bild Bild Bild

Kleiner Hinweis / Ratschlag: Nach letzter Donaldscher Rechtsprechung bedarf Nehmen vom Nicht-Vorrat-Stapel keiner Nennung desselben mehr; es reicht "nimm 1 Kohle". Darüber hinaus kann man Lore weiter verkürzen:
Wähle eins: Nimm 2 Kohle(n) oder entsorge eine Geldkarte aus deiner Hand und nimm eine Geldkarte, die bis zu :3 mehr als sie kostet.
oder
Wähle eins: Nimm 2 Kohle(n) oder entsorge eine Geldkarte aus deiner Hand und nimm eine bis zu :3 mehr als sie kostende Geldkarte.

Bei der Kohle würde ich nicht "auf den Kohle-Stapel" schreiben, sondern "auf ihren Stapel".

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1927
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fan-Karten

Beitragvon herw » Do 30. Apr 2020, 17:57

Jam217 hat geschrieben:Hier mal die veränderten Versionen:

Bild Bild Bild
Ich sehe, dass du manche Symbole selbst zusammen gestückelt hast. Du kannst auch mein Template herunter laden :)
GIMP-Template Hochformat 3.2
Zuletzt geändert von herw am Do 30. Apr 2020, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.

Jam217
Gärtner|in
Beiträge: 13
Registriert: Mi 29. Apr 2020, 11:51

Re: Fan-Karten

Beitragvon Jam217 » Do 30. Apr 2020, 17:59

Danke euch für die Tipps!
Hab mich wohl auch etwas zu ausführlich ausgedrückt :D


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste