Coronavirus

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Praescriptum gnarus
Patrizier
Beiträge: 234
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Coronavirus

Beitragvon Praescriptum gnarus » Do 2. Apr 2020, 19:32

MrFrog hat geschrieben:
Praescriptum gnarus hat geschrieben:Auch wenn jeder bei entsprechender Anweisung von einem "Angriff" spricht, als spielmechaniches Element ist ein solcher NICHT definiert; es gibt nur den Kartentyp! Korrekte Übersetzung des Originals wäre
Wenn ein anderer Spieler eine Angriffskarte spielt, bist du von ihr nicht betroffen.


OT: Ich bin nicht 100%ig einverstanden. Wenn aus dem Kontext klar wird, dass ein Typ gemeint ist, wird das (in der deutschen wie in der englischen Fassung) weggelassen. Beispiel Ritter: "Wenn dadurch ein Ritter entsorgt wird ..." - nach deiner Argumentation ist das auch ein Übersetzungsfehler, weil nicht von "Ritterkarte" die Rede ist. Ich finde, wenn klar ist, was gemeint ist, kann es verkürzt werden.

Man kann jetzt diskutieren, ob beim Burggraben-Angriff-Fall dieser Kontext so eindeutig ist.


Ich würde keine Einwände erheben, wenn jemand
Wenn ein anderer Spieler einen Angriff spielt, darfst du diese Karte aufdecken, um von ihm nicht betroffen zu sein.
schreibt. Hauptsache ist, dass "spielt" drinsteht.

RAK
Gladiator
Beiträge: 64
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 23:12

Re: Coronavirus

Beitragvon RAK » Do 2. Apr 2020, 22:23

Wenn ich geahnt hätte, was ich da lostrete, hätte ich meine Idee nicht gepostet :? Aber ich gebe noch nicht auf,
sondern versuche eine geänderte und nicht geschmacklose Formulierung: In dieser soll klargestellt werden,
dass es nur Punkte bei Spielende gibt, wenn diese Karte bis dahin ausgespielt wurde und als Dauerkarte ausliegt:

SCHNECKENHAUS

Wert 1 :victory für jede Punktekarte im
eigenen Kartensatz, sofern diese
Karte bei Spielende im Spiel ist.
——————————————————————-
Du darfst diese Karte sofort spielen,
wenn ein Mitspieler eine Angriffskarte
ausspielt: ab sofort bist du von keinem
Angriff deiner Mitspieler betroffen.
Dafür ziehst du in jeder deiner
Aufräumphasen 4 statt 5 Karten.

(Diese Karte bleibt bis zum Spielende im Spiel.)

:4 REAKTION - DAUER - PUNKTE

Habe ich jetzt alles berücksichtigt, damit die Karte funktioniert, und stimmt der Preis?

Praescriptum gnarus
Patrizier
Beiträge: 234
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Coronavirus

Beitragvon Praescriptum gnarus » Do 2. Apr 2020, 23:38

Der Blutzoll-Fluch ist doch wohl auch ein Angriff? Bisher gibt es keine Abwehr dagegen! Kannst du natürlich anders handhaben, aber dann bitte verständlich formulieren. Ansonsten wiederhole ich:
Praescriptum gnarus hat geschrieben:Auch wenn jeder bei entsprechender Anweisung von einem "Angriff" spricht, als spielmechaniches Element ist ein solcher NICHT definiert; es gibt nur den Kartentyp!
Auf Donalds Karten wird "Attack" nur als Typbenennung verwendet, niemals als Effekt/Funktion.

Wenn ein anderer Spieler eine Angriffskarte spielt,
darfst du zuerst diese Karte aus deiner Hand spielen.
Für den Rest dieses Spiels während diese Karte im
Spiel liegt: wenn ein anderer Spieler eine Angriffskarte
spielt, bist du von ihr nicht betroffen und ziehe in der
Aufräumphase jedes deiner Züge nur 4 Karten.
(Diese Karte bleibt bis zum Spielende im Spiel.)
Wenn du unbedingt sicher gehen möchtest, kannst du noch ein "(anstatt 5)" anhängen.

Welche Farbkombination soll sie eigentlich bekommen?
Bild]Bild

RAK
Gladiator
Beiträge: 64
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 23:12

Re: Coronavirus

Beitragvon RAK » Fr 3. Apr 2020, 17:47

Auf die Frage nach den Farben hab ich schon gewartet, weil das bei solchen 3-Typ-Karten schwierig ist: Ich würde sie oben grün, in der Mitte blau und unten orange machen, weil das der Reihenfolge auf der Karte entspricht, aber dann müsste man den Typ auf PUNKTE - REAKTION - DAUER ändern.

Oder man versetzt die Anweisung zu den Punkten nach unten, ändert den Typ auf REAKTION - DAUER - PUNKTE und macht sie oben blau, in der Mitte orange und unten grün, weil das der Reihenfolge im Spiel entspricht.

Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 541
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Coronavirus

Beitragvon scOUT » Fr 3. Apr 2020, 19:51

Ich meine, Dauer steht vor Reaktion und Punkte immer am Ende. Ausnahmen für die "Punkte-Regel" sind Schlösser und Unterschlüpfe, was aber einmalige Kartentypen ihrer jeweiligen Erweiterung sind.

Dauer-Reaktion:
Karawanenwächter
Dorfweide

Punkte:
Dame Josephine
Ferne Lande

Benutzeravatar
Rabenkind
Siedler
Beiträge: 47
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:34
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitragvon Rabenkind » So 5. Apr 2020, 03:01

scOUT hat geschrieben:Ich meine, Dauer steht vor Reaktion und Punkte immer am Ende. Ausnahmen für die "Punkte-Regel" sind Schlösser und Unterschlüpfe, was aber einmalige Kartentypen ihrer jeweiligen Erweiterung sind.

Dauer-Reaktion:
Karawanenwächter
Dorfweide

Punkte:
Dame Josephine
Ferne Lande


Ich glaube, dass es nicht die Regel „Punkte stehen immer am Ende“ gibt. Es gibt primäre und sekundäre Kartentypen. Die primären sind die, die die Karte erst definieren (z.B. Aktions-, Punkte-, Geld-, Nacht- und Fluchkarten). Sie sagen also aus, wann die Karte grundsätzlich gespielt werden kann. Die sekundären Kartentypen sind Kartentypen, die die Karte näher beschreiben beziehungsweise Regeln zusammenfassen. Sekundäre Kartentypen kommen, wenn sie zu einem Primären gehören (wie z.B. Angriff), nach den jeweiligen Primärtyp. Ansonsten kommen Typen generell in die Reihenfolge, in der sie auf der Karte stehen. Die Farben kommen dann auch in die entsprechende Reihenfolge. Übrigens: Wenn ein Sekundärtyp zu dem Typ „Aktion“ gehört und eine eigene Farbe hat, entfällt das Weiß des Aktionstyps.

Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 541
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Coronavirus

Beitragvon scOUT » So 5. Apr 2020, 22:05

Ich glaube auch nicht, dass es eine offizielle Regel dazu gibt. Habe jedenfalls nichts dazu gefunden. Das, was ich geschrieben habe, ist nur mein bisheriges Empfinden und meine Erfahrungen mit den Kartentypen. Dazu ein paar verlinkte Beispiele, um die Thesen zu stützen. Bei dem, was du geschrieben hast, wäre die Abfolge der Kartentypen entsprechend der Abfolge der einzelnen Phasen auch logisch. Aktion-Geld-Nacht-Fluch/Punkte, wobei es zu Fluch/Punkte keine Phase gibt. Und von den fünfen ist Punkte der einzige Kartentyp bei Schneckenhaus. Also was nun? ;)

Mir ist eine weitere Ausnahme zu "meinen Regeln" aufgefallen: Erbstücke :)
Weideland

RAK
Gladiator
Beiträge: 64
Registriert: Mo 23. Sep 2019, 23:12

Re: Coronavirus

Beitragvon RAK » Mo 6. Apr 2020, 00:23

Die Schwierigkeit liegt daran, dass es noch keine Karte gibt, die nur als Reaktion ins Spiel gebracht wird und der von mir vorgeschlagene Typ REAKTION - DAUER - PUNKTE nicht in die von euch beschriebene Logik passt, obwohl das der Abfolge im Spiel entspricht.

In Anlehnung an die Karte „Tunnel“ könnte man PUNKTE - DAUER - REAKTION als Typ definieren, was am ehesten den bisherigen Karten entspricht, obwohl die Abfolge im Spiel genau andersrum ist. Allerdings wird dadurch die Farbenfrage auch nicht gelöst.

Benutzeravatar
Rabenkind
Siedler
Beiträge: 47
Registriert: Do 28. Sep 2017, 19:34
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitragvon Rabenkind » Mo 6. Apr 2020, 09:04

Ich würde auf jeden Fall Reaktion - Dauer - Punkte machen. Ich denke, da wir bis jetzt noch keine Karte hatten, die drei Farben hat, ist es eine gute Idee, den großen oberen Teil in der oberen Hälfte blau und in der unteren Hälfte orange färben. Den kleinen Teil mit den Punkten würde ich dann grün färben.

Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 541
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Coronavirus

Beitragvon scOUT » Mo 6. Apr 2020, 09:20

RAK hat geschrieben:In Anlehnung an die Karte „Tunnel“ könnte man PUNKTE - DAUER - REAKTION als Typ definieren


Tunnel habe ich tatsächlich übersehen. Der wirft meine Argumentation natürlich über den Haufen. Dann würde ich danach gehen, was am besten aussieht oder einem vertraut vorkommt.


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste