Silberner Schild

Selbstgestaltete Dominion-Karten
The_Rockabilly
Gladiator
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 15:59

Silberner Schild

Beitragvon The_Rockabilly » Sa 18. Jan 2020, 17:39

Bild
Zuletzt geändert von The_Rockabilly am Mo 20. Jan 2020, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 558
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Silbernes Schild

Beitragvon marktlehrling » Sa 18. Jan 2020, 21:42

Sehr schwach; ich würde "aufdecken" statt "ablegen" sagen wie beim Burggraben, sodass man die Reaktion mehrfach pro Runde benutzen kann. Aber selbst dann rechtfertigt es kaum die :5 , finde ich. Ich finde es gut, dass die meisten Reaktionskarten günstiger sind, weil es ja ein ziemlicher Glücksfaktor ist, ob man sie zum rechten Zeitpunkt zieht. Eine Karte für :5 bietet meist eher einen sicheren starken Effekt. Das silberne Schild mit Burggraben-Reaktion könnte auch :4 kosten, wirkt dann aber etwas fad irgendwie neben dem normalen Silber.

The_Rockabilly
Gladiator
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 15:59

Re: Silbernes Schild

Beitragvon The_Rockabilly » Sa 18. Jan 2020, 23:52

Ich wollte gerade vermeiden, dass die karte funktioniert, wie ein Burggraben. Man soll sich schon fragen, ob es die Verteidigung wert ist. Alles andere ist ja pauschal immer gültig. Vielleicht besser, wenn es nur :4 kostet?

Wenn sie :3 bringt legt sie keiner mehr ab...
Wenn man ne Aktion Reaktion draus macht (+1Aktion + :2 und on top z. B. + 1Karte) legt sie auch keiner mehr ab....

Ich finde :2 schon gut... Aber der Preis ist mit :4 vielleicht besser...

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 971
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Silbernes Schild

Beitragvon Yola » So 19. Jan 2020, 00:06

Kommt auf den Angriff an.

Wie wäre es mit den Pferdehändler Effekt?

"[...] Lege diese Karte zur Seite, nehm sie zu beginn deines Zuges wieder auf die Hand [...]" ?

GrahamHope
Siedler
Beiträge: 37
Registriert: So 5. Jan 2020, 19:06
Wohnort: Westerwald

Re: Silbernes Schild

Beitragvon GrahamHope » So 19. Jan 2020, 10:20

Zur Seite legen finde ich eine gute Idee. Dann wären Kosten von :4 (Silber mit Zusatzfunktion) voll gerechtfertigt.

Übrigens heißt es SilberneR Schild :)

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1256
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Silbernes Schild

Beitragvon Asper » So 19. Jan 2020, 11:11

Es gibt unzählige Silber+ für :5 :
- Harem kostet sogar :6
- Lakei
- Blutzoll ist sogar nur ein Kupfer+
- Königliches Siegel
- Medium
- Falschgeld ist ein weiteres Kupfer+
- Schatz
- Relikt
- Zauber
- Götze
- Zepter
- Gewürze

I'm Vergleich zu diesen finde ich, dass eine Einmal-Verteidigung doch relativ schwach ist. Aber ein richtiger Burggraben, das würde gehen.

Oder du könntest die Karte bei Amgriffen ablegen und dafür +2 Taler bekommen. Dann entsprechen sie quasi einem Silber, das du durch Miliz und Co nicht verlieren kannst. Das ist dann aber doch näher an der :4 dran.

The_Rockabilly
Gladiator
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 15:59

Re: Silberner Schild

Beitragvon The_Rockabilly » Mo 20. Jan 2020, 20:09

Okay....
Kompromiss... Kostet :4 und muss abgelegt werden, schützt dann aber bis man wieder ab Zug ist.


Bild


Ach ja... und heißt natürlich anders :lol:

Gemblo
Ingenieur|in
Beiträge: 144
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Silberner Schild

Beitragvon Gemblo » Mo 20. Jan 2020, 21:25

den Silberschild ---> diese Karte

offen vor dir ablegen --> ins Spiel legen
alternativ---> spielen

dort liegt --> im Spiel liegt

Warum letzter Satz? Karte wird in dem Zug sowieso abgeräumt. Jetzt hat es die Chance, sie per + Karte wieder zu ziehen.
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 363
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Silberner Schild

Beitragvon scOUT » Mo 20. Jan 2020, 23:21

Bei der Wortwahl würde ich mich am Getreuer Hund und Burggraben orientieren.

Silberner Schild Geld-Reaktion :4

:2
_______________________

Wenn ein Mitspieler eine Angriffskarte ausspielt, darfst du diese Karte zuerst zur Seite legen. Wenn du das tust, bist du nicht von Angriffskarten betroffen, solange sie zur Seite gelegt ist. Lege diese Karte zu Beginn deines nächsten Zuges ab.

Zur Seite legen ist immer offen. Nur wenns verdeckt sein soll, muss das im Text stehen.

Das Ablegen zu Beginn des Zuges hat den interessanten Effekt, dass Silberner Schild zwar durch die Zauberin ausgelöst werden kann, aber dennoch nicht vor ihr schützt und die :2 verloren sind. :twisted: Das Schild ist halt nur Silber.

Das Bild gefällt mir übrigens sehr.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 971
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Silberner Schild

Beitragvon Yola » Di 21. Jan 2020, 00:36

scOUT hat geschrieben:Das Ablegen zu Beginn des Zuges hat den interessanten Effekt, dass Silberner Schild zwar durch die Zauberin ausgelöst werden kann, aber dennoch nicht vor ihr schützt und die :2 verloren sind. :twisted: Das Schild ist halt nur Silber.

Das Bild gefällt mir übrigens sehr.

Ob der Angriff der Zauberin auf einen Triggert wird doch beim Ausspielen der Zauberin generiert. Wenn man dort also den Angriff unterbindet gilt der weitere effekt auch in seinem Zug nicht. Sonst könnte man die Zauberin ja auch nicht mit einen Burggraben negieren, was man aber natürlich kann.


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast