Aasgeier

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1922
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Aasgeier

Beitragvon herw » Mi 22. Jan 2020, 12:47

könnt ihr nicht ganz einfache Karten erfinden, wie zum Beispiel die Besessenheit ;) ;)

The_Rockabilly
Gladiator
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 15:59

Re: Aasgeier

Beitragvon The_Rockabilly » Mi 22. Jan 2020, 16:02

So... Einigkeit wird nie bestehen. Aber ich denke so ist der beste Kompromiss erreicht.

Etwas "cleaner" als vorher. Kein "mehr zahlen".
:1 teuerer als ein Herzugtum, kann aber auch mehr.
Skaliert natürlich nicht gut, aber Aasgeier mögen nun mal große Schlachtfelder, das liegt in ihrer Natur.

Ich spreche weiter von "Angriff", gleiche Formulierung wie Leuchttturm und Burggraben.
Zuletzt geändert von The_Rockabilly am Mi 4. Mär 2020, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1259
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aasgeier

Beitragvon Asper » Mi 22. Jan 2020, 19:59

Andere Frage: Wenn auch der Burggraben im Spiel ist, in welcher Reihenfolge wird das abgehandelt? Können vier Spieler in einer Reihe jeweils den Aasgeier und dann den Burggraben aufdecken? Wie viele Punkte kriegt dann jeder? Nach dem aktuellen Stand der Regeln ist zu dem Zeitpunkt, an dem man die Aasgeier aufdeckt, noch nicht bekannt, wie viele Spieler betroffen sind.

The_Rockabilly
Gladiator
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 15:59

Re: Aasgeier

Beitragvon The_Rockabilly » Mi 22. Jan 2020, 20:34

Nuja, ich hätte gesagt die Spieler, die einen Burggraben aufdecken sind nicht betroffen, sie werden ihn ja um so mehr aufdecken nun wo der Aasgeier im Spiel ist. Ich verstehe aber worauf du hinaus willst. Hast du einen Lösungsvorschlag?

Wenn ein Spieler, der eine Angriffskarte gespielt hat seinen Zug beendet.... ? Wär das möglich?

Gemblo
königlicher Schmied
Beiträge: 195
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Aasgeier

Beitragvon Gemblo » Mi 22. Jan 2020, 20:39

The_Rockabilly hat geschrieben:Ich spreche weiter von "Angriff", gleiche Formulierung wie Leuchttturm und Burggraben.

Tja, die sind halt leider falsch übersetzt! Angriff ist ein undefinierter Begriff!
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 487
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Aasgeier

Beitragvon scOUT » Mi 22. Jan 2020, 22:40

Gemblo hat geschrieben:
The_Rockabilly hat geschrieben:Ich spreche weiter von "Angriff", gleiche Formulierung wie Leuchttturm und Burggraben.

Tja, die sind halt leider falsch übersetzt! Angriff ist ein undefinierter Begriff!


Es gibt zu den Übersetzungsfehlern eine informative Seite im Wiki.
Übersetzungsfehler in den deutschen Versionen

Hier steht was zum Burggraben und dem Begriff "Angriff". Der Leuchtturm ist dort auch zu finden.
Übersetzungsfehler ASS Basisspiel

The_Rockabilly
Gladiator
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 15:59

Re: Aasgeier

Beitragvon The_Rockabilly » Do 23. Jan 2020, 20:30

Also so vielleicht?
Das umgeht das Burggraben Problem (welche Karte kommt zuerst Graben oder Geier)


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste