Freibeuter

Selbstgestaltete Dominion-Karten
The_Rockabilly
Gladiator
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 15:59

Freibeuter

Beitragvon The_Rockabilly » Mo 13. Jan 2020, 11:08

Freibeuter

Nenne eine Zahl zwischen 1 und 6. Alle Mitspieler müssen eine Karte anlegen, die genau soviel kostet, wie die von dir genannte Zahl, oder ihre Handkarten aufdecken und zeigen, dass sie das nicht können.

+ :1 pro abgelegter Karte.

Aktion-Angriff :6

GrahamHope
Siedler
Beiträge: 37
Registriert: So 5. Jan 2020, 19:06
Wohnort: Westerwald

Re: Freibeuter

Beitragvon GrahamHope » Mo 13. Jan 2020, 12:26

Finde ich nicht so stark, dafür, dass sie :6 kostet. Wenn man bspw. nur zu zweit spielt, wäre das Krasseste, dass der andere ein Gold ablegt und Du + :1 bekommst. Vielleicht Kosten :5 und als Aktion + :3 , wenn mindestens eine Karte abgelegt wurde...?

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 971
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Freibeuter

Beitragvon Yola » Mo 13. Jan 2020, 18:50

GrahamHope hat geschrieben: Vielleicht Kosten :5 und als Aktion + :3 , wenn mindestens eine Karte abgelegt wurde...?

Kosten :4 wäre da auch ok, denk ich.
Wie wäre es mit

Geld-Angriff? (anstatt Aktion)
Zuletzt geändert von Yola am Mo 13. Jan 2020, 18:51, insgesamt 1-mal geändert.

The_Rockabilly
Gladiator
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 15:59

Re: Freibeuter

Beitragvon The_Rockabilly » Di 14. Jan 2020, 09:01

Ich finde beide Einwände gut und versuch mal zu kombinieren...

Freibeuter

Nenne eine Zahl zwischen 1 und 6. Alle Mitspieler müssen eine Karte ablegen, die genau soviel kostet, wie die von dir genannte Zahl, oder ihre Handkarten aufdecken und zeigen, dass sie das nicht können.

+ :2 wenn mindestens ein Mitspieler eine Karte ablegt
_____________________
:2

Aktion-Angriff-Geld :5


Also ein aggressives Silber :lol:

GrahamHope
Siedler
Beiträge: 37
Registriert: So 5. Jan 2020, 19:06
Wohnort: Westerwald

Re: Freibeuter

Beitragvon GrahamHope » Di 14. Jan 2020, 12:28

Ich glaube, Yola meinte, dass es keine Aktions-, sondern nur eine Geldkarte ist. Das macht sie halt stärker. Wenn sie eine Aktion kostet, ist sie wahrscheinlich tatsächlich noch zu schwach für :5 . Wobei sie ja :2 + evtl. nochmal :2 bringt, richtig?
Jedenfalls bräuchte sie nicht Aktions- und Geldkarte gleichzeitig sein ;)

The_Rockabilly
Gladiator
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 15:59

Re: Freibeuter

Beitragvon The_Rockabilly » Di 14. Jan 2020, 12:57

Wobei sie ja :2 + evtl. nochmal :2 bringt, richtig?


... nein, so wie es jetzt ist kann ich mir aussuchen, obe ich sie als Aktionskarte spiele (dann ist sie weg), oder ob ich sie als "silber" in der Kaufphase benutze, oder?

find ich dann glaube ich okay für fünf. Zugegeben, bei nur 2 Spielern würde ich sie vielleicht nicht ins Deck legen... Aber gleiches gilt für "Piratenschiff", Dieb, Saboteur....

GrahamHope
Siedler
Beiträge: 37
Registriert: So 5. Jan 2020, 19:06
Wohnort: Westerwald

Re: Freibeuter

Beitragvon GrahamHope » Di 14. Jan 2020, 15:11

Achso. Je nach Auswahl in der Aktions- oder in der Kaufphase gespielt. Na gut, das ist machbar :)
Na dann schieß mal los mit dem Design :P

Benutzeravatar
scOUT
Legionär
Beiträge: 363
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Freibeuter

Beitragvon scOUT » Di 14. Jan 2020, 16:03

Gibts einen Unterschied, ob die Karte in der Aktions- oder Kaufphase gespielt wird?

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 971
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Freibeuter

Beitragvon Yola » Di 14. Jan 2020, 18:00

The_Rockabilly hat geschrieben:
Wobei sie ja :2 + evtl. nochmal :2 bringt, richtig?


... nein, so wie es jetzt ist kann ich mir aussuchen, obe ich sie als Aktionskarte spiele (dann ist sie weg), oder ob ich sie als "silber" in der Kaufphase benutze, oder?

nein so wie sie ist bekommst du +2 egal wann du sie spielst und der effekt kommt auch egal wann du sie spielst und der Trennstrich ist vollkommen Überflüssig.

Wenn du möchtest das sie so funktioniert wie du es meinst, gibt es keinerlei Grund sie in der Aktionsphase zu spielen und ein Eventuelles +2 zu spielen, da spielt man sie lieber direkt in der Kaufphase und hat sein +2. Eigentlich kauft man sich dann lieber direkt ein Silber und gut ist..

Wie gesagt als reine Geldkarte (Der Aktionstyp ist so überflüssig wie der Trennstrich) ist sie mit der funktion wie sie so funktioniert ganz nett (immer +2 und eventuell +4)

The_Rockabilly
Gladiator
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 15:59

Re: Freibeuter

Beitragvon The_Rockabilly » Di 14. Jan 2020, 20:25

nein so wie sie ist bekommst du +2 egal wann du sie spielst und der effekt kommt auch egal wann du sie spielst und der Trennstrich ist vollkommen Überflüssig.


Sehe ich anders. Entscheide ich mich den Freibeuter als Angriff zu spielen, riskiere ich, dass ich von der Karte überhaupt kein Geld zu bekommen.
Vielleicht tue ich das aber, damit meine Mitspieler ablegen müssen... Oder ich geh auf Nummer Sicher und benutz das Ding als Silber, dann darf ich aber niemanden ärgern...


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast