Fankartendruckkosten teilen?

Selbstgestaltete Dominion-Karten
GrahamHope
Siedler
Beiträge: 39
Registriert: So 5. Jan 2020, 19:06
Wohnort: Westerwald

Fankartendruckkosten teilen?

Beitrag von GrahamHope »

Hi Leute,

ich bin neu hier auf dem Forum und möchte mir nun Fankarten selber drucken (also bei einer Druckerei in Auftrag geben). Zum Start würde ich eine Auswahl aus Aspers und Herws Karten nehmen, da diese mir echt gut gefallen, ausgewogen zu sein scheinen und schon Einiges an fundiertem Feedback aufweisen.

Der Druck ist ja relativ teuer, und daher die Frage:

Gibt es noch andere Spieler, die Ähnliches vorhaben? Ich möchte für mich selbst mind. eine Auflage von 3 Sets erstellen (jeweils 10-20 verschiedene Karten zu je 10; aber 3x das gleiche Set, davon 2x zum Verschenken). Wenn noch jemand Interesse hat (oder selbst schon kurz vorm Bestellen ist), könnte man die Auflage erhöhen und vielleicht Geld sparen, da ja mit das Teuerste beim Druck überhaupt das Einstellen des Druckers ist. Und das hätte man ja - egal ob 3 oder 10 Sets - nur 1x.

Freu mich über Rückmeldungen oder evtl. andere Ideen!
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 592
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Fankartendruckkosten teilen?

Beitrag von scOUT »

Um welche Summe geht es überhaupt?
GrahamHope
Siedler
Beiträge: 39
Registriert: So 5. Jan 2020, 19:06
Wohnort: Westerwald

Re: Fankartendruckkosten teilen?

Beitrag von GrahamHope »

Ich hätte schon vor, von der Menge der Karten her ungefähr eine komplette Erweiterung zu machen. Bei meinspiel.de gibt es 110 Karten für 30€, ich hätte also pro Erweiterung 220 Karten und hoffentlich - wenn ich mehrere bestelle - einen guten Rabatt. Habe aber noch nicht gefragt, also keine Ahnung, ob das klappt. Wenn ja, dann rechne ich also mit 40-50€ pro 220-Karten-Spiel. Das würde dann aus insg. 20 verschiedenen Ereignissen und Dekreten bestehen (je 1), einem Set Reisende (Grundkarte 10 und weitere Reisende 4x jeweils 5 Karten) und 17 normalen Königreichkarten (je 10 natürlich).

Ich würde die Erweiterung für mich privat mind. 3x bestellen und je mehr mitmachen, desto günstiger wird es dann hoffentlich. Ab 10 gibt es auch offiziell einen Mengenrabatt, ohne dass ich extra frage.

Wichtig: es geht mir natürlich nicht darum, damit Gewinn zu machen, also sie zu verkaufen, sondern lediglich meine eigenen Kosten und den Aufwand zu reduzieren ;) Ich habe übrigens auch noch keine der von herw und Asper heruntergeladenen Karten ins richtige PDF-Format umgewandelt, da müsste ich mich erst mal reinfuchsen bzw. würde mir Hilfe holen..
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2366
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fankartendruckkosten teilen?

Beitrag von herw »

GrahamHope hat geschrieben:[...]Ich habe übrigens auch noch keine der von herw und Asper heruntergeladenen Karten ins richtige PDF-Format umgewandelt, da müsste ich mich erst mal reinfuchsen bzw. würde mir Hilfe holen..
Eine Umwandlung in pdf-Dateien ist nicht nötig. Ich lade grundsätzlich png-Dateien bei meinSpiel hoch, d.h. meine hier hochgeladenen Dateien können direkt verwendet werden.
GrahamHope
Siedler
Beiträge: 39
Registriert: So 5. Jan 2020, 19:06
Wohnort: Westerwald

Re: Fankartendruckkosten teilen?

Beitrag von GrahamHope »

Habe es auch grad gesehen, indem ich es einfach mal probiert hab :D
Das funktioniert bei Deinen Karten super, bei Aspers leider nicht... da muss ich mir wohl mal von jemandem helfen lassen, falls ich nicht noch andere Druckvorlagen von ihm bekomme.. ;)

Ansonsten bekomme ich aber auch bei Deinen Karten schon ein gutes Deck zusammen. Die Fabelwesen gefallen mir besonders gut!!

Bestellst Du denn demnächst mal wieder was? Ich vermute mal, Du klebst auch zum Testen viel auf, oder? Z.B. die Ruhmeskarten von Asper, die Du grad ausprobiert hast?
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2366
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fankartendruckkosten teilen?

Beitrag von herw »

GrahamHope hat geschrieben:Habe es auch grad gesehen, indem ich es einfach mal probiert hab :D
Das funktioniert bei Deinen Karten super, bei Aspers leider nicht... da muss ich mir wohl mal von jemandem helfen lassen, falls ich nicht noch andere Druckvorlagen von ihm bekomme.. ;)

Ansonsten bekomme ich aber auch bei Deinen Karten schon ein gutes Deck zusammen. Die Fabelwesen gefallen mir besonders gut!!

Bestellst Du denn demnächst mal wieder was? Ich vermute mal, Du klebst auch zum Testen viel auf, oder? Z.B. die Ruhmeskarten von Asper, die Du grad ausprobiert hast?
nie, ich lasse immer sofort drucken, nachdem die Karten hier „auseinander gepflückt” wurden.
Ich erlebe dabei nur ganz selten einen Reinfall, so dass ich noch eine andere Variante drucken lassen muss. Aber mittlerweile kann ich den Spielspaß ganz gut abschätzen.
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1073
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Fankartendruckkosten teilen?

Beitrag von Yola »

Frag doch bitte einfach mal, was für Staffelrabbatte die haben. Je nachdem könnte das ganze ja interessant werden, wenn das von 50€ pro set auf einmal auf 25 doer so herunter fällt (Je nachdem sind solche Rabatte nicht ungewöhnlich. Wobei ich nicht glaube das man hier huntert Leute zusammen bekommt) bei einen entsprechendne preis kann ich mir aber schon vorstellen, das es hier leute gibt die daran interesse haben (mich eingeschlossen) aber ohne Zahlen zu kennen sagen die wenigsten Hier!
Zuletzt geändert von Yola am Do 9. Jan 2020, 00:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
scOUT
Lehensherr
Beiträge: 592
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Fankartendruckkosten teilen?

Beitrag von scOUT »

Bei Aspers Karten habe ich großes Interesse an Jahreszeiten, Team und Ruhm. Das Jahreszeitentableau wird bei mir allerdings nicht mehr angezeigt.

An welche Karten hast du gedacht?
GrahamHope
Siedler
Beiträge: 39
Registriert: So 5. Jan 2020, 19:06
Wohnort: Westerwald

Re: Fankartendruckkosten teilen?

Beitrag von GrahamHope »

Yola: Starker Plan, hab ich gemacht :) Bin gespannt, was sie sagen.

scOUT: Geht mir ganz genau so, diese drei finde ich auch besonders spannend bei Asper und das Tableau sehe ich nicht. Da das Format jedoch für den Upload nicht passt und herw auch viele Karten hat, die mir gefallen (und ich ein paar von Asper im passenden Format habe), werde ich diese erstmal nehmen, bevor ich da groß rumbastel. Da hab ich leider bei Gimp noch zu wenig Erfahrung bzw zu wenig Zeit :D

Ich würde mich auf jeden Fall nochmal melden und sagen, welche Karten ich für mich und jeden, der Interesse hat, in Auftrag geben werde. Ich mach voraussichtlich ein 220-Karten-Deck.
Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1073
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Fankartendruckkosten teilen?

Beitrag von Yola »

Bevor du da rumbasteln musst... @herw du hast doch schon jede Menge von Asper und dir drucken lassen, hast du da nicht noch druckfertige vorlagen bei dir rumfliegen die du Graham eventuell zur Verfügung stellen kannst?
Antworten