Wie drucke ich Fankarten?

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2217
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie drucke ich Fankarten?

Beitragvon herw » Fr 10. Feb 2017, 16:48

mein neuester Test-Druck:

wichtig: die Rückseiten müssen gleich aussehen. Die Größe des Bildspiegels stimmt, der Farbton kann ich noch ein wenig verändern: welche sind neue Originalkarten und welche die Fankarten?

Bild

--- gelöscht --- :( da war ich zu gut ;) )
Zuletzt geändert von herw am Mi 3. Apr 2019, 11:02, insgesamt 7-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2217
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie drucke ich Fankarten?

Beitragvon herw » Fr 10. Feb 2017, 16:53

Hier mal ein Vergleich der Oberflächen. Die Reflexionen sind gleich. Links eine neue Originalkarte, rechts eine Fankarte. Die Fankarten fühlen sich ein klein wenig hochwertiger an (sorry). Das ist mein persönlicher Eindruck.
--- gelöscht --- (hier auch)
Ich denke die Fankarten müssen sich nicht hinter den Originalen verstecken.
--- gelöscht --- (und hier auch)
Hier mal marktlehrlings Reisende
Bild
Zuletzt geändert von herw am Mi 3. Apr 2019, 11:02, insgesamt 6-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2217
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie drucke ich Fankarten?

Beitragvon herw » Fr 10. Feb 2017, 16:56

und zum Schluss noch ein Farbvergleich der Geldkarten. Als Test habe ich den Fehldruck Vermögen korrigiert.
Das nachgestaltete Vermögen (zweite Karte von rechts ist etwas zu hell im Vergleich zu den originalen anderen Karten. Das muss ich noch korrigieren, obwohl es den Spielablauf in keiner Weise beeinflusst. Stöhnen auf hohem Niveau:
--- gelöscht --- (s.o.)
Zuletzt geändert von herw am Mo 4. Dez 2017, 06:25, insgesamt 5-mal geändert.

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 767
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57
Wohnort: Berlin

Re: Wie drucke ich Fankarten?

Beitragvon marktlehrling » Fr 10. Feb 2017, 17:33

Als Moderator muss ich darauf hinweisen, dass es rechtlich nicht erlaubt ist, Originalkarten selber nachzudrucken (Copyright). Deshalb sind hier im Forum auch keine druckbaren Grafiken von Originalkarten erwünscht. Auf unsere Nachfrage gab es dazu folgende Statements des Forenbetreibers:

ASS Altenburger hat geschrieben:Wir können keine Druckgrafiken herausgeben, da dies RGG nicht wünscht. Auch der Dominionblog hatte dafür keine Genehmigung von uns. Wir erlauben keine Nachdrucke und/oder Kopien von originalen bestehenden Karten.

ASS Altenburger hat geschrieben:Scans der Karten in nicht druckfähiger Auflösung können wir denke ich, entgegen unserer ersten Aussage, dulden.
Bedingung ist aber das sie zum Erklärzweck im Forum verwendet werden.


Aber die Reisenden sind echt schick geworden! :)

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2217
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie drucke ich Fankarten?

Beitragvon herw » Fr 10. Feb 2017, 19:21

marktlehrling hat geschrieben:Als Moderator muss ich darauf hinweisen, dass es rechtlich nicht erlaubt ist, Originalkarten selber nachzudrucken (Copyright). Deshalb sind hier im Forum auch keine druckbaren Grafiken von Originalkarten erwünscht. Auf unsere Nachfrage gab es dazu folgende Statements des Forenbetreibers:

ASS Altenburger hat geschrieben:Wir können keine Druckgrafiken herausgeben, da dies RGG nicht wünscht. Auch der Dominionblog hatte dafür keine Genehmigung von uns. Wir erlauben keine Nachdrucke und/oder Kopien von originalen bestehenden Karten.

ASS Altenburger hat geschrieben:Scans der Karten in nicht druckfähiger Auflösung können wir denke ich, entgegen unserer ersten Aussage, dulden.
Bedingung ist aber das sie zum Erklärzweck im Forum verwendet werden.


Aber die Reisenden sind echt schick geworden! :)

hmm, ist das jetzt ein Lob für meine Karten? ;) Die Karten (die Promoarten), die RGG herausgebracht hat, sind von mir komplett neu gestaltet worden insofern keine Kopien oder gescannte Karten. Die Illustration habe ich mit Quelle angegeben (Illustrator). Natürlich lasse ich diese Karten nur für meinen Privatgebrauch drucken. Das ist wohl erlaubt. Ein professioneller Nachdruck (in hohen Auflagen) dürfte sich auch nicht lohnen, da wäre ein Großauftrag bei ASS viel günstiger. Eine weitere nachgestaltete Karte ist das Vermögen. Wäre nett, wenn ASS diesen Fehldruck ersetzen würde. Das erwarte ich aber nicht. Also habe ich sie ausschließlich zu Übungszwecken für mich persönlich nachgestaltet.
Im übrigen besitze ich alle verfügbaren deutschen Erweiterungen, ehrlich gekauft.
Viel schlimmer finde ich, dass Promokarten zum Teil zu horrenden Preisen angeboten werden. Wie steht denn ASS dazu?
Meine Karten sind wohl eher Faksimiles (Versuch dem Original nahe zu kommen), ein Privatvergnügen ohne kommerzielle Hintergedanken und Ambitionen.
Da die hier dargestellten Promokarten (Unterforum) offenbar dem Original zu nahe waren, habe ich sie aus den entsprechenden Threads gelöscht.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1263
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Wie drucke ich Fankarten?

Beitragvon Asper » Fr 10. Feb 2017, 21:07

herw hat geschrieben:Natürlich lasse ich diese Karten nur für meinen Privatgebrauch drucken. Das ist wohl erlaubt.

Soweit ich weiß, ist es genau das nicht. Sonst könntest du dir einfach ganz Dominion selbst drucken statt es zu kaufen. Dass du das nicht vorhast, ändert ja nicht, dass solche Vorlagen genau das ermöglichen.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2217
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie drucke ich Fankarten?

Beitragvon herw » Fr 10. Feb 2017, 21:17

Asper hat geschrieben:
herw hat geschrieben:Natürlich lasse ich diese Karten nur für meinen Privatgebrauch drucken. Das ist wohl erlaubt.

Soweit ich weiß, ist es genau das nicht. Sonst könntest du dir einfach ganz Dominion selbst drucken statt es zu kaufen. Dass du das nicht vorhast, ändert ja nicht, dass solche Vorlagen genau das ermöglichen.
Einfach Dominion selbst drucken? Das kostet ja mindestens das Vierfache des Originalspiels. Die Anschaffung von z.B. Dark Ages (im Internet für ca. 150€ zu haben) wäre viel billiger als ein Eigendruck. Abgesehen davon kann ich dann lieber ein bis zwei Jahre warten, bis ASS Neuauflagen macht.
Nun was ist dann mit deinem Template? Das ist so gut, dass man damit „leicht” die Originalkarten erzeugen kann. Ist die Abweichung schon dann groß genug, wenn man die Farben z.B. der Banner mit reißerischen Farben verunstaltet?

Hier ist übrigens der Link zur rechtlichen Klärung (in den letzten Absätzen):
http://www.hans-im-glueck.de/dominion/a ... merkungen/
Ok ich hole die Schere und zerschnibble meine Faksimiles. Sind ja nur 55 Karten und und ich habe 15,00€ in den Sand gesetzt.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1263
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Wie drucke ich Fankarten?

Beitragvon Asper » Fr 10. Feb 2017, 21:31

herw hat geschrieben:
Asper hat geschrieben:
herw hat geschrieben:Natürlich lasse ich diese Karten nur für meinen Privatgebrauch drucken. Das ist wohl erlaubt.

Soweit ich weiß, ist es genau das nicht. Sonst könntest du dir einfach ganz Dominion selbst drucken statt es zu kaufen. Dass du das nicht vorhast, ändert ja nicht, dass solche Vorlagen genau das ermöglichen.
Dominion selbst drucken? Das kostet ja mindestens das Vierfache des Originalspiels.
Nun was ist dann mit deinem Template? Das ist so gut, dass man damit „leicht” die Originalkarten erzeugen kann. Ist die Abweichung schon dann groß genug, wenn man die Farben z.B. der Banner mit reißerischen Farben verunstaltet?

Hier ist übrigens der Link zur rechtlichen Klärung (in den letzten Absätzen):
http://www.hans-im-glueck.de/dominion/a ... merkungen/
Ok ich hole die Schere und zerschnibble meine Faksimiles. Sind ja nur 55 Karten und kostet mich 15,00€.

Ich halte deine Reaktion jetzt für etwas überzogen. Niemand hat gesagt, dass du deine Karten zerschnippeln sollst. (Obwohl Hans im Glück genau das mal von einem Studenten gefordert hat, der Dominionkarten in Originalqualität drucken ließ - aber das ist lange her). Es liegt einiges zwischen "Zerstöre alles, was du gemacht hast!" und "Nimm ein bisschen Rücksicht auf die rechtliche Situation der Forenbetreiber.". Ich glaube nicht, dass man das hier so wahnsinnig eng sieht (immerhin wird auch das Thema Tabletop-Simulator weitgehend toleriert) aber wenn du Photos von nachgemachten Originalkarten in täuschender Qualität postest, machst du einem das Auge-Zudrücken echt nicht leicht.

Mein Template ist zum Druck nicht besonders geeignet, aber natürlich könnte man es ebenfalls dafür "missbrauchen". Der Unterschied ist, dass ich weder Originalkarten damit erstellt und dann Fotos davon gepostet, noch ihre Eignung dazu angepriesen habe.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 2217
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Wie drucke ich Fankarten?

Beitragvon herw » Fr 10. Feb 2017, 21:48

Asper hat geschrieben:[...]
Ich halte deine Reaktion jetzt für etwas überzogen. Niemand hat gesagt, dass du deine Karten zerschnippeln sollst. (Obwohl Hans im Glück genau das mal von einem Studenten gefordert hat, der Dominionkarten in Originalqualität drucken ließ - aber das ist lange her). Es liegt einiges zwischen "Zerstöre alles, was du gemacht hast!" und "Nimm ein bisschen Rücksicht auf die rechtliche Situation der Forenbetreiber.". Ich glaube nicht, dass man das hier so wahnsinnig eng sieht (immerhin wird auch das Thema Tabletop-Simulator weitgehend toleriert) aber wenn du Photos von nachgemachten Originalkarten in täuschender Qualität postest, machst du einem das Auge-Zudrücken echt nicht leicht.

Mein Template ist zum Druck nicht besonders geeignet, aber natürlich könnte man es ebenfalls dafür "missbrauchen". Der Unterschied ist, dass ich weder Originalkarten damit erstellt und dann Fotos davon gepostet, noch ihre Eignung dazu angepriesen habe.
ok, ich habe meine Versuche gelöscht und preise sie auch nicht an; Löschung auch im englischen Forum. Ein Missachten eines Copyrights liegt mir fern.
Eigentlich habe ich den Karawanenwächter und das Vermögen nur deshalb versucht nachzumachen, weil ich mich geärgert habe, dass meine gekauften Erweiterungen Fehldrucke enthalten. Das Nachahmen war für mich ein Test und hat mir einige Erfahrung im Umgang mit Gimp geschenkt. Wenn ich meine Arbeitszeit einrechne, dann waren diese beiden Karte ein Vermögen wert. Aber es ging mir um das Erlernen.
Natürlich bin ich ein wenig angefressen, aber das wird sich legen.
Ich habe die templates hier und im englischen Forum neu verlinkt. Die public-Version enthält keine nachgemachten Karten als Beispiele. Ich habe stattdessen Marco Polo als Beispiel eingefügt.
Ich hoffe, marktehrling freut sich über meine „Kopie”.

Benutzeravatar
floyd
Siedler
Beiträge: 25
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 18:24

Re: Wie drucke ich Fankarten?

Beitragvon floyd » Do 9. Mär 2017, 13:33

bananajoe hat geschrieben:Printerstudio druckt Karten im 59x92 Format für um die 0,20€ / Karte. Für den Preis ist die Qualität OK.

Hallo Bananajoe,

wie sind deine Erfahrungen mit Printerstudio? Der Preis ist ja im Vergleich zu MeinSpiel.de schon deutlich günstiger.
Ich habe erstmals bei MeinSpiel einen Druck in Auftrag gegeben. Bin mal gespannt wie die Qualität ist.


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast