Pest+Pestilenz+Floh

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1924
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Pest+Pestilenz+Floh

Beitragvon herw » Do 13. Feb 2020, 11:24

Hier ist mein Vorschlag für die Anordnung der -4 :victory im Textfeld.
Bild
Grundsätzlich finde ich die Karte sehr sonderbar: Wenn ich eine Pest entsorge, soll ich zwei Flüche nehmen, also auch zum Beispiel zweimal die Pest. Ich tausche -4 :victory gegen -8 :victory . Was soll das? Oder soll der Zusatz (”... nicht zum Vorrat ...”) dies verhindern? Da sie nicht zum Vorrat gehört, muss bei den Kosten (zur Erinnerung) ein Sternchen ergänzt werden.
Meiner Ansicht nach sollte der Typ Fluch nicht auftauchen.
Ich denke es ist in erster Linie eine reine Reaktionskarte (daher nur ein Strich nötig) allerdings mit dem Nachteil, dass sie Minuspunkte liefert; deshalb ist sie aber noch lange kein Fluch. Insofern nur ein geteiltes Banner mit der Fluchfarbe unten zur Erinnerung.
Bild

Vergleiche auch meine Bemerkungen zum Dunklen Pfad.
Für Donald gibt es keine anderen Flüche. Insofern gestalten alle Fans nun diesen Typ neu, ohne ihn zu fragen :lol: (er ist ohnehin wohl dagegen :oops: ). Meine Meinung ist, dass eine Karte vom Typ Fluch eine Ergänzung oder Alternative zur ursprüngliche Karte mit Typ und Namen Fluch ist.
Damit die neuen Karten mit Typ Fluch zum Beispiel von Hexen verteilt werden dürfen (müssen), diese aber zwangsläufig andere Namen haben, sollten wir festhalten, dass der Typ Fluch nur von Fluchgebern oder -entsorgern benutzt wird. Negative Gewinnpunkte müssen nicht ohne Absicht zum Typ Fluch führen.
Das violette (Teil-) Banner hingegen sollte sowohl an den Typ Fluch oder auch an die Negativpunkte erinnern.

Benutzeravatar
Zito
Gladiator
Beiträge: 53
Registriert: Sa 1. Feb 2020, 07:50

Re: Pest+Pestilenz+Floh

Beitragvon Zito » Do 13. Feb 2020, 14:18

herw hat geschrieben:Hier ist mein Vorschlag für die Anordnung der -4 :victory im Textfeld.
Bild
Grundsätzlich finde ich die Karte sehr sonderbar: Wenn ich eine Pest entsorge, soll ich zwei Flüche nehmen, also auch zum Beispiel zweimal die Pest. Ich tausche -4 :victory gegen -8 :victory . Was soll das? Oder soll der Zusatz (”... nicht zum Vorrat ...”) dies verhindern? Da sie nicht zum Vorrat gehört, muss bei den Kosten (zur Erinnerung) ein Sternchen ergänzt werden.
Meiner Ansicht nach sollte der Typ Fluch nicht auftauchen.
Ich denke es ist in erster Linie eine reine Reaktionskarte (daher nur ein Strich nötig) allerdings mit dem Nachteil, dass sie Minuspunkte liefert; deshalb ist sie aber noch lange kein Fluch. Insofern nur ein geteiltes Banner mit der Fluchfarbe unten zur Erinnerung.
Bild

Vergleiche auch meine Bemerkungen zum Dunklen Pfad.
Für Donald gibt es keine anderen Flüche. Insofern gestalten alle Fans nun diesen Typ neu, ohne ihn zu fragen :lol: (er ist ohnehin wohl dagegen :oops: ). Meine Meinung ist, dass eine Karte vom Typ Fluch eine Ergänzung oder Alternative zur ursprüngliche Karte mit Typ und Namen Fluch ist.
Damit die neuen Karten mit Typ Fluch zum Beispiel von Hexen verteilt werden dürfen (müssen), diese aber zwangsläufig andere Namen haben, sollten wir festhalten, dass der Typ Fluch nur von Fluchgebern oder -entsorgern benutzt wird. Negative Gewinnpunkte müssen nicht ohne Absicht zum Typ Fluch führen.
Das violette (Teil-) Banner hingegen sollte sowohl an den Typ Fluch oder auch an die Negativpunkte erinnern.


Hallo herw,

vielen Dank für deine Anregungen, finde ich eigentlich alle gut.
Darum habe ich mal die Karte so gestaltet, ich habe zusätzlich die "Kosten" noch auf 1 angehoben damit man die Pest evtl. mit einem Umbau etc. zu einer "besseren" Karte (Silber,...) upgraden kann, wenn man sich schon 2 Flüche nehmen muss.
Ich habe außerdem noch den Text beim Floh, wie vorgeschlagen angepasst.

Bild Bild Bild Bild

Was meint ihr eigentlich zu den Kosten für den Floh? Passt da 6?
Zuletzt geändert von Zito am Sa 15. Feb 2020, 21:26, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1924
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Pest+Pestilenz+Floh

Beitragvon herw » Do 13. Feb 2020, 15:59

Zito hat geschrieben:[...]
Darum habe ich mal die Karte so gestaltet, ich habe zusätzlich die "Kosten" noch auf 1 angehoben damit man die Pest evtl. mit einem Umbau etc. zu einer "besseren" Karte (Silber,...) upgraden kann, wenn man sich schon 2 Flüche nehmen muss.
Ich habe außerdem noch den Text beim Floh, wie vorgeschlagen angepasst.
Kosten von 1* finde ich gut.

Bild Bild Bild Bild

Was meint ihr eigentlich zu den Kosten für den Floh? Passt da 6?
Die Kosten von :6 sind glaube ich ok. Vergleiche dazu mal in der offiziellen Liste. Dort kannst du zum Beispiel in der Spalte +cards sortieren und sehen, wie zusätzliche Boni dazu gestellt werden und mit welchen Kosten.
Der Name beim Floh ist zu breit; verringere die Fontgröße etwas.
Übrigens ist der Typ immer noch „Aktion - Angriff” ;)

Das passiert mir beim schnellen Erstellen auch häufig. Ich habe jetzt mein Template anders organisiert. Ich habe ein Haupttemplate, in dem ich alles an Zubehör finde. Dort kommen natürlich immer auch Neuerungen hinzu.
Dann habe ich mir ein sehr kleines Template neu.xcf gestaltet, das durch Ordner etwas unterteilt ist und das Grundgerüst einer Karte darstellt: Textbereich (deutsch und englisch) mit Name, Typ und 2 Leertexte, dann einen Basisbereich mit Kosten, Logo, Illustration, Gestalter und Karte (Rahmen mit passendem Textfeld) und schließlich Grafik mit Rahmen und Leerbild.
Bevor ich dann eine Karte erstelle, speichere ich dieses Template unter dem neuen Namen mit Datumangabe in einem entsprechenden Verzeichnis ab. Dort kommen dann später auch die Druckvorlagen hinein, sodass ich auch eventuelle Nachbesserungen dort unterbringen kann.
Warum das Ganze: ich habe festgestellt, dass ab einer Kartenzahl von ca. 20 Karten im ursprünglichen Template dieses schnell auf mehrere Gigabyte (!) ansteigt und die Lade- und Speicherzeit lästig wird. Eingefügte PNG-Bilder haben eine hohe Speichergröße.
Ich öffne dann im GIMP das Haupttemplate, dann Neu.xcf. Ich markiere eine Einfügepostion in Neu.xcf zum Beispiel die Hintegrundkarte für Aktion. Nun markiere ich im Haupttemplate zum Beispiel einen Kartenhintergrund (Banner + Textfeld) und schiebe ihn mit gedrückter Maus zunächst über Neu.xcf, das dann aktiviert wird. Bei weiterhin gedrückter Maus schiebe ich es nun in den Bildbereich und dort wird es automatisch eingefügt.
Wenn Interesse besteht, dann lade ich gelegentlich mal das neue Template hoch.

Benutzeravatar
Zito
Gladiator
Beiträge: 53
Registriert: Sa 1. Feb 2020, 07:50

Re: Pest+Pestilenz+Floh

Beitragvon Zito » Do 13. Feb 2020, 17:05

herw hat geschrieben: Übrigens ist der Typ immer noch „Aktion - Angriff” ;)

ohhh!! danke, habs geändert.

herw hat geschrieben: Wenn Interesse besteht, dann lade ich gelegentlich mal das neue Template hoch.

Ja, klar hätte ich interesse! Wenn du mal Zeit hast und dein neues Template hochladen würdest, denke ich würde das mehr Leute sehr freuen!

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1924
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Pest+Pestilenz+Floh

Beitragvon herw » Fr 14. Feb 2020, 07:00

herw hat geschrieben:
Zito hat geschrieben:[...]
Was meint ihr eigentlich zu den Kosten für den Floh? Passt da 6?
Die Kosten von :6 sind glaube ich ok..
hm - ich habe meine Meinung nochmals überdacht. :6 sind für einen einmaligen Effekt (+2 Karten + :2, dann entsorgen) ziemlich hoch, auch wenn man -4 :victory verteilt. -4 :victory sind zwar für die Mitspieler ärgerlich, dennoch frage ich mich, wann wird dieser Effekt überhaupt einsetzen? Man muss zunächst :6 für den Kauf investieren, was zunächst mal sicherlich ein Gold erfordert, wenn man nicht nur mit Glück spielt. Dann muss man den Floh erst mal kaufen, dann muss man ihn wieder auf die Hand bekommen. Ob -4 :victory die Mitspieler weit zurückwerfen wird, ist auch nicht sichergestellt, wenn es einen Entsorger gibt. Insgesamt ist mir die Karte zu situationsabhängig.
Ich gebe zu, dass es ein schwieriges Unterfangen ist, einen kleinen (drei verknüpfte Karten) Komplex ausgewogen zu konstruieren. Mein Eindruck ist, dass dieser Komplex insgesamt kompliziert und dadurch auch langatmig wirkt. Ich würde mir die Karte wohl nicht kaufen, auch wenn sie nur :5 kosten würde.

Das Erfinden der entsprechenden Plage zeigt, dass du selbst unsicher bist, ob der Floh gekauft wird. Ich finde es besser, wenn du dich auf eine der beiden Möglichkeiten beschränkst.

Vielleicht ist eine Lösung, wenn der Floh anstelle der Pest allgemein eine Plage verteilt. Das Selbstentsorgen könnte man dann fortlassen? Die Plage selbst würde ich dann allerdings abschwächen - unkomplizierter gestalten.

Benutzeravatar
Zito
Gladiator
Beiträge: 53
Registriert: Sa 1. Feb 2020, 07:50

Re: Pest+Pestilenz+Floh

Beitragvon Zito » Sa 15. Feb 2020, 21:24

Habe die Kosten des Flohs auf :5 gesengt.


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste