Aspers Karten

Selbstgestaltete Dominion-Karten
Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1059
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aspers Karten

Beitragvon Asper » Do 6. Dez 2018, 12:20

Ja, das habe ich im Englischen angepasst und hier scheinbar vergessen. Es sollen beide leer sein müssen. Danke für den Hinweis, ich werde es bei Gelegenheit korrigieren.

Benutzeravatar
dmuellersiegen
Gladiator
Beiträge: 66
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 15:56

Re: Aspers Karten

Beitragvon dmuellersiegen » Do 6. Dez 2018, 14:22

Diese Anmerkung gab es in diesem Thread bereits.
Im 1. Post ist auch schon die korrigierte Version des Tableaus zu finden...

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1059
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aspers Karten

Beitragvon Asper » Do 6. Dez 2018, 15:27

dmuellersiegen hat geschrieben:Diese Anmerkung gab es in diesem Thread bereits.
Im 1. Post ist auch schon die korrigierte Version des Tableaus zu finden...


Stimmt, danke. Ich bin schon ganz durcheinander. Schieben wir das mal auf den Weihnachtsstress...

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1264
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Aspers Karten

Beitragvon herw » Fr 7. Dez 2018, 06:51

Asper hat geschrieben:
dmuellersiegen hat geschrieben:Diese Anmerkung gab es in diesem Thread bereits.
Im 1. Post ist auch schon die korrigierte Version des Tableaus zu finden...


Stimmt, danke. Ich bin schon ganz durcheinander. Schieben wir das mal auf den Weihnachtsstress...

sorry für den Stress, den ich verursache. Aber ich arbeite im Moment alle deine Karten nochmals durch und kontrolliere.
Zuletzt geändert von herw am Fr 7. Dez 2018, 07:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1264
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Aspers Karten: Straße

Beitragvon herw » Fr 7. Dez 2018, 07:04

Die Anweisungen zu Gemeinde und Straße finde ich etwas unglücklich:

Bild Bild

Im Zusammenhang mit dem Nehmen der Gemeinde ist der Sinn klar (siehe aber PS). Aber im späteren Verlauf treten ja Gemeinde und Straße völlig unabhängig auf. Da ist die Anweisung auf der Straße unlogisch oder zumindest verwirrend.

Ich würde vorschlagen (siehe aber PS):
Gemeinde: [...] Wenn du diese Karte nimmst, darfst du eine Karte vom Straßen-Stapel auf die Hand nehmen.
Straße: nur Vanilla; Anweisungstext fortfallen lassen. Die in kursiv gemachte Bemerkung bleibt natürlich.

PS: Wir haben diese Karte schon mal diskutiert, ich kann aber hier den Link nicht mehr finden. Das zeigt aber, wie ungewöhnlich ich die Aweisung auf der Straße finde. Ich kann aber meine andere Interpretation noch rekonstruieren (nur deine Antwort nicht):
Wenn man die Gemeinde nimmt, darf man eine Straße nehmen und legt sie auf den Ablagestapel. Wenn man die Straße im weiteren Spielverlauf ausspielt, dann wird sie, nachdem man zwei Karten gezogen hat, wieder auf die Hand genommen und kann, falls Aktionen noch zur Verfügung stehen nochmals 2 Karten ziehen usw..
Ja das macht Sinn. Bitte bestätigen!

Das würde ich auch auf dem Kartentrenner angeben. Eine sehr interessante Karte!
Zuletzt geändert von herw am Fr 7. Dez 2018, 07:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1059
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aspers Karten

Beitragvon Asper » Fr 7. Dez 2018, 07:49

Genau herw, das haben wir schon geklärt. Die Straße kommt nicht auf deine Hand, wenn du sie nimmst, sondern nachdem du sie ausgespielt hast. Sonst würde die Anweisung erstens unter einer Trennlinie stehen und zweitens lauten "Wenn du diese Karte nimmst, nimm sie auf die Hand." oder ggf. "Diese Karte wird auf die Hand genommen". Merk dir einfach: Wenn es keine Trennlinie gibt, wird der Text durch's Ausspielen ausgelöst. Genau das Gleiche bei den Docks.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1264
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Aspers Karten

Beitragvon herw » Fr 7. Dez 2018, 07:49

Asper hat geschrieben:Genau herw, das haben wir schon geklärt. Die Straße kommt nicht auf deine Hand, wenn du sie nimmst, sondern nachdem du sie ausgespielt hast. Sonst würde die Anweisung erstens unter einer Trennlinie stehen und zweitens lauten "Wenn du diese Karte nimmst, nimm sie auf die Hand." oder ggf. "Diese Karte wird auf die Hand genommen". Merk dir einfach: Wenn es keine Trennlinie gibt, wird der Text durch's Ausspielen ausgelöst. Genau das Gleiche bei den Docks.
ja - Danke!

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1264
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Aspers Karten Heiligtum

Beitragvon herw » So 9. Dez 2018, 15:26

Bild
Im alten Text hieß es:
Lege eine Karte ab für +1 karte
jetzt heißt es:
Lege eine Karte ab. +1 Karte

D.h. Falls man eine leere Hand hat, darf man trotzdem eine Karte ziehen!?

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1059
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Aspers Karten Heiligtum

Beitragvon Asper » So 9. Dez 2018, 19:37

herw hat geschrieben:Bild
Im alten Text hieß es:
Lege eine Karte ab für +1 karte
jetzt heißt es:
Lege eine Karte ab. +1 Karte

D.h. Falls man eine leere Hand hat, darf man trotzdem eine Karte ziehen!?


Ja.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1264
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Aspers Karten Werwolf

Beitragvon herw » Mo 10. Dez 2018, 06:28

Werwolf
Da es eine Karte mit demselben Namen in Nocturne gibt, müsstest du eigentlich hier den Namen ändern, wie ich es beim Schuster (nun Schuhmacher oder sogar mittelhochdeutsch Schuochsuter) auch machen werde.
Andererseits hast du ja das Namensrecht vor Nocturne erworben ;) ; Pech für Donald.
Alternativ kann man im Deutschen Stüpp nehmen. Aus dem Alt-Fränkischen bietet sich noch Wariwulf an. Finde ich noch cooler und kann man im Englischen durchaus auch nehmen (warum nicht Alt-Englisch Werwulf). Das passt viel besser zum Thema Mittelalter. Ich werde es jedenfalls für meinen Nachdruck machen.

Bild


Zurück zu „Fan-Karten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste