Seite 2 von 2

Re: Szenarien-Wettbewerb

Verfasst: Di 10. Apr 2018, 22:32
von Abalone76
Leute bleibt bitte mal auf dem Teppich. Hier im Forum sind gerade mal etwas über 200 Leute angemeldet. Nicht gerade die Megagroße Community.
Prinzipiell nutzen viele Firmen Facebook und Co. als Werbeplattform, steht ja jedem frei, sich dort anzumelden oder nicht!! Und die "Dominion Welt Seite" auf FB hat über 4000 Follower!! Ganz ehrlich: Die wäre doof, das nicht zu nutzen!

Es war auch von Anfang an gesagt, dass die Dynamischen Events auch mit Social Media zu tun haben werden.

Hier mal ein Auszug aus dem Newsletter, in dem das Event angekündigt wurde:

Allen Spielern, denen kein Facebook Account zur Verfügung steht, können alternativ eine E-Mail an spielmeister.erik@dominion-welt senden. Wir posten das entsprechende Set dann im Namen des jeweiligen Spielers.

Und es gibt auch einen Preis! Wenn auch mehr ideell: Die Gewinner werden im Szenarien-Buch erwähnt! Ich nehme an in der Art: Name des Sets - eingereicht von xyz - Königreichskarten: 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,..

Re: Szenarien-Wettbewerb

Verfasst: Mi 11. Apr 2018, 22:12
von GwinnR
FYI: Der Newsletter jetzt auch mit der Ankündigung hier im Forum:

viewtopic.php?p=5868#p5868
und
viewtopic.php?p=5869#p5869

Re: Szenarien-Wettbewerb

Verfasst: Do 12. Apr 2018, 11:39
von Spielmeister_Erik
Gern könnt ihr auch die Szenarien hier im Forum posten (z.B. hier oder im entsprechenden Threat unter der Jubiläumsmeisterschaft-Newsletter-Diskussion) wir stellen die Sets dann der Facebook Community zur Verfügung. Da sich die Teilnahme bisher auch in Grenzen hält, hat jeder, der ein Set präsentiert zur Zeit noch gue Chancen seinen Platz in der Hall of fame jedes Spielefans zu ergattern.

Ich persönlich empfinde das ja als starken Anreiz dafür einfach nur sein Lieblingsset zu posten (wo auch immer). Wenn ich nicht Teil des Orga-Teams wäre, würde ich meinen Hut definitiv in den Ring werfen um meinen Namen in einer Dominion-Box zu sehen. ;)

Bezüglich Relaunch von Dark-Age und Hinterland: Es hat schon seinen Grund warum sich das Szenariobuch, das der BigBox beiliegen wird (sic!) sich auf alle bisher erschienen Karten in deutscher Sprache bezieht. Da die Produktentwicklung noch nicht komplett abgeschlossen ist, können wir natürlich noch keine offiziellen Aussagen machen. Wer aber :1 und :1 zusammenzählt, der kann sich vorstellen wohin der Hase läuft. :)

Re: Szenarien-Wettbewerb

Verfasst: Do 12. Apr 2018, 14:57
von marktlehrling
Spielmeister_Erik hat geschrieben:Gern könnt ihr auch die Szenarien hier im Forum posten (z.B. hier oder im entsprechenden Threat unter der Jubiläumsmeisterschaft-Newsletter-Diskussion) wir stellen die Sets dann der Facebook Community zur Verfügung.

Danke! Ich werde dort wohl bald auch einen Vorschlag machen, aber für die Leute ohne Facebook ist das eine gute Lösung! Außerdem wird dadurch auch nochmal zusätzlich auf das Forum hingewiesen, was ja auch nur gut ist.

Re: Szenarien-Wettbewerb

Verfasst: Di 8. Mai 2018, 17:17
von marktlehrling
Spielmeister_Erik hat geschrieben:Gern könnt ihr auch die Szenarien hier im Forum posten (z.B. hier oder im entsprechenden Threat unter der Jubiläumsmeisterschaft-Newsletter-Diskussion) wir stellen die Sets dann der Facebook Community zur Verfügung.

Sorry, ich habe mein Fb kürzlich gelöscht, sodass mein Kommentar jetzt wahrscheinlich gar nicht mehr da steht.

"Wer den Pfennig nicht ehrt..."
Bei diesem Set gibt es zwei entgegengesetzte Grundstrategien. Man kann sie schon an den 2 Ereignissen erkennen: Die eine will möglichst viel Kupfer, die andere möglichst wenig. :D

Königreich:
:2 Handlanger
:2 Keller
:3 Vorbote
:3 Wagenrennen
:4 Beutelschneider
:5 Harlekin
:5 Leihhaus
:5 Taktiker
:6 Großer Markt
:7 Bank

Ereignisse:
:3 Bankett
:3 Freudenfeuer

Re: Szenarien-Wettbewerb

Verfasst: Mo 14. Mai 2018, 19:07
von Spielmeister_Erik
Unter viewtopic.php?f=32&p=5967#p5967 habe ich auch nochmal alle Szenarien zusammengefasst. :ugeek:

Re: Szenarien-Wettbewerb

Verfasst: Mo 14. Mai 2018, 20:19
von Asper
marktlehrling hat geschrieben:
Spielmeister_Erik hat geschrieben:Gern könnt ihr auch die Szenarien hier im Forum posten (z.B. hier oder im entsprechenden Threat unter der Jubiläumsmeisterschaft-Newsletter-Diskussion) wir stellen die Sets dann der Facebook Community zur Verfügung.

Sorry, ich habe mein Fb kürzlich gelöscht, sodass mein Kommentar jetzt wahrscheinlich gar nicht mehr da steht.

"Wer den Pfennig nicht ehrt..."
Bei diesem Set gibt es zwei entgegengesetzte Grundstrategien. Man kann sie schon an den 2 Ereignissen erkennen: Die eine will möglichst viel Kupfer, die andere möglichst wenig. :D

Königreich:
:2 Handlanger
:2 Keller
:3 Vorbote
:3 Wagenrennen
:4 Beutelschneider
:5 Harlekin
:5 Leihhaus
:5 Taktiker
:6 Großer Markt
:7 Bank

Ereignisse:
:3 Bankett
:3 Freudenfeuer


Ich würde zwei der Karten durch Kurier und Königliche Münzen ersetzen, zum Beispiel den Handlanger und das Wagenrennen. Damit ist erstens die Kanzler-Leihhaus-Kombo realistisch machbar und zweitens kann man Gegner mit Kupfer ärgern, das man selbst will. Und die Anzahl an +Aktionen bleibt auch gleich ^^

Re: Szenarien-Wettbewerb

Verfasst: Mi 16. Mai 2018, 19:13
von marktlehrling
Asper hat geschrieben:Ich würde zwei der Karten durch Kurier und Königliche Münzen ersetzen, zum Beispiel den Handlanger und das Wagenrennen. Damit ist erstens die Kanzler-Leihhaus-Kombo realistisch machbar und zweitens kann man Gegner mit Kupfer ärgern, das man selbst will. Und die Anzahl an +Aktionen bleibt auch gleich ^^


Ich glaube, da hast du ein eigenes Kartenset im Kopf... Der Kanzler ist nämlich gar nicht dabei (vielleicht könnte der Keller eine ähnliche Funktion erfüllen). Kurier zum Kupferspammen ist natürlich eine nette Idee. Werde die Einsendung jetzt aber so lassen. Variieren kann man ja immer. ;) Habe das Set letztens irl gespielt und mit der Leihhausstrategie und Taktiker-Unterstützung tatsächlich gewonnen.

Re: Szenarien-Wettbewerb

Verfasst: Fr 18. Mai 2018, 08:28
von Asper
marktlehrling hat geschrieben:
Asper hat geschrieben:Ich würde zwei der Karten durch Kurier und Königliche Münzen ersetzen, zum Beispiel den Handlanger und das Wagenrennen. Damit ist erstens die Kanzler-Leihhaus-Kombo realistisch machbar und zweitens kann man Gegner mit Kupfer ärgern, das man selbst will. Und die Anzahl an +Aktionen bleibt auch gleich ^^


Ich glaube, da hast du ein eigenes Kartenset im Kopf... Der Kanzler ist nämlich gar nicht dabei (vielleicht könnte der Keller eine ähnliche Funktion erfüllen). Kurier zum Kupferspammen ist natürlich eine nette Idee. Werde die Einsendung jetzt aber so lassen. Variieren kann man ja immer. ;) Habe das Set letztens irl gespielt und mit der Leihhausstrategie und Taktiker-Unterstützung tatsächlich gewonnen.


Der Kanzler ist nicht dabei, aber eben der Kurier.

Re: Szenarien-Wettbewerb

Verfasst: Fr 18. Mai 2018, 10:40
von marktlehrling
Aaah! :idea: :D