Geldkarten in der Kaufphase

Euch ist ein Fehler in der Anleitung aufgefallen oder etwas ist unklar für euch? Kein Problem, stellt die Frage in die Runde.
Dave007
Gärtner|in
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:57

Geldkarten in der Kaufphase

Beitragvon Dave007 » Di 27. Sep 2016, 20:10

Hallo zusammen,

meine Regelfrage betrifft Geldkarten in der Kaufphase. Ich habe z.B. dreimal Silber auf der Hand und zweimal Kupfer und habe zwei Käufe. Darf ich erst das Silber benutzen, um Großer Markt zu Kaufen und lege anschließend das Kupfer aus, um mir Embargo zu kaufen?

Viele Grüße
Dave

lunaris
Siedler
Beiträge: 43
Registriert: Di 27. Sep 2016, 20:43

Re: Geldkarten in der Kaufphase

Beitragvon lunaris » Di 27. Sep 2016, 21:19

Nein, das geht leider nicht, da alle Geldkarten die benutzt werden zu Beginn der Kaufphase ausgespielt werden müssen.

Man kann das so sehen:
Alle GE die von Aktionskarten kommen, sowie all das Geld was ausgelegt wird steht für die Kaufphase zur Verfügung.

Mr Anderson
königlicher Schmied
Beiträge: 164
Registriert: Do 15. Sep 2016, 16:09

Re: Geldkarten in der Kaufphase

Beitragvon Mr Anderson » Di 27. Sep 2016, 23:11

Das was du beschrieben hast wirst du nur so hinbekommen, wenn du nach dem Großen Markt noch eine Villa kaufst, dann wieder in die Aktionsphase zurückkehrst, und in der Kaufphase danach die Kupfer ausspielst.

Der Vorredner hat vollkommen recht, nachdem man die erste Karte oder das erste Ereignis gekauft hat, kann man keine weiteren Geldkarten ausspielen oder Münzen zahlen.

Benutzeravatar
dmuellersiegen
königlicher Schmied
Beiträge: 166
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 15:56

Re: Geldkarten in der Kaufphase

Beitragvon dmuellersiegen » Di 27. Sep 2016, 23:16

Genau diese Frage mit dem Großen Markt hatte ich vor ein paar Tagen auch mal :)
Dann habe ich aber in den Regeln nachgelesen und bin zu dem Schluss gekommen, dass man den Großen Markt nur dann kaufen darf, wenn beim gesamten Kauf (auch wenn man mehrere Käufe hat) kein Kupfer ausgelegt wird.

In der Kaufphase werden alle Geldkarten, die man für seinen Kauf (oder seine Käufe) benutzen möchte nacheinander ausgelegt. Das nacheinander ist z.B. für die Schmuggelware oder die Bank aus Blütezeit wichtig. Sobald man eine Karte gekauft hat dürfen keine weiteren Geldkarten ausgelegt werden.

Dave007
Gärtner|in
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:57

Re: Geldkarten in der Kaufphase

Beitragvon Dave007 » Di 27. Sep 2016, 23:51

Danke für eure hilfreichen Antworten!

Dave007
Gärtner|in
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:57

Re: Geldkarten in der Kaufphase

Beitragvon Dave007 » Mi 28. Sep 2016, 08:28

Und alle Geldkarten werden auch erst abgeworfen, wenn man sich in der Aufräumphase befindet und nicht schon vorher beim Kaufen?

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 520
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Geldkarten in der Kaufphase

Beitragvon marktlehrling » Mi 28. Sep 2016, 08:48

Genau.

Dave007
Gärtner|in
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Sep 2016, 19:57

Re: Geldkarten in der Kaufphase

Beitragvon Dave007 » Mi 28. Sep 2016, 13:04

Danke!

tagfalter
Gladiator
Beiträge: 73
Registriert: Do 22. Sep 2016, 16:09

Re: Geldkarten in der Kaufphase

Beitragvon tagfalter » Mi 28. Sep 2016, 13:47

Wie ist das nun, wenn die Kaufphase unterbrochen wird? Das gab's schon bisher beim Schwarzmarkt, aber den haben wir kaum verwendet. Aber aktuell bei der Villa. Ich kann ja vor dem Kauf der Villa gar nicht alle Geldkarten ins Spiel bringen, weil ich manche davon ja erst ziehe, nachdem ich die Villa gekauft und gespielt habe. Darf ich dann die Kupfer zunächst auf der Hand behalten und mir vor der Villa einen großen Markt kaufen? Und was passiert mit "überzahltem" Geld? Kann ich das später verbrauchen, wenn ich die Aktionsphase endgültig vorbei ist? Beispiel: Ich habe einen Holzfäller gespielt und habe ein Gold. Davon kaufe ich die Villa.

Praescriptum gnarus
königlicher Schmied
Beiträge: 194
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Geldkarten in der Kaufphase

Beitragvon Praescriptum gnarus » Mi 28. Sep 2016, 14:09

tagfalter hat geschrieben:Wie ist das nun, wenn die Kaufphase unterbrochen wird? Das gab's schon bisher beim Schwarzmarkt,

Ein Schwarzmarktkauf passiert in der Aktionsphase. Unterbricht also NICHT die Kaufphase!

tagfalter hat geschrieben:Aber aktuell bei der Villa. Ich kann ja vor dem Kauf der Villa gar nicht alle Geldkarten ins Spiel bringen, weil ich manche davon ja erst ziehe, nachdem ich die Villa gekauft und gespielt habe. Darf ich dann die Kupfer zunächst auf der Hand behalten und mir vor der Villa einen großen Markt kaufen?

Ja. (Wenn du 2 Käufe frei hast)

tagfalter hat geschrieben:Und was passiert mit "überzahltem" Geld? Kann ich das später verbrauchen, wenn ich die Aktionsphase endgültig vorbei ist? Beispiel: Ich habe einen Holzfäller gespielt und habe ein Gold. Davon kaufe ich die Villa.

... hast du 2 Münzeinheiten zum Ausgeben. Villa kostet 4 Münzeinheiten. Wenn du das Gold spielst, kannst du Villa kaufen und hast dann noch 1 Münzeinheit übrig, die dir in der neuen Kaufphase weiterhin zur Verüfgung steht.
Zuletzt geändert von Praescriptum gnarus am Mi 28. Sep 2016, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast