Relikt, Leihgabe & Katakomben

Euch ist ein Fehler in der Anleitung aufgefallen oder etwas ist unklar für euch? Kein Problem, stellt die Frage in die Runde.
lunaris
Siedler
Beiträge: 43
Registriert: Di 27. Sep 2016, 20:43

Relikt, Leihgabe & Katakomben

Beitragvon lunaris » Di 30. Mai 2017, 07:57

Hallo zusammen,

letztens ist in einer meiner Partien eine knifflige Situation entstanden.

Wir hatten unter anderem das Relikt, die Katakomben, sowie als Ereignis die Leihgabe.

Ich war mir nicht sicher, wegen der Leihgabe. Laut Wiki entfällt der Bonus, wenn wegen des Relikts bereits der -Karten-Marker auf dem Deck liegt, allerdings ist mir nicht so klar warum. Grundsätzlich sollte alles ja immer soweit abgearbeitet werden, wie möglich (daher funktioniert ja auch Thronsaal-Festmahl), wieso geht es hier nicht, obwohl keine "wenn du das machst"-Bedingung vorhanden ist? Gilt die Verknüpfung der beiden Sätze durch ein und ebenfalls in dieser Weise? Anders könnte ich es mir nicht erklären, hätte aber gerne eine Bestätigung.

Bei den Katakomben haben wir es dann so gespielt, dass wir uns immer drei Karten anschauen durften und falls gewünscht nur die obersten beiden Karten genommen haben. Die dritte Karte wurde dann wieder zurück gelegt. Ich habe darüber nichts im Wiki gefunden, also wenn ihr mir das bestätigen könnt, würds mich freuen.

MrFrog
königlicher Schmied
Beiträge: 190
Registriert: Sa 24. Sep 2016, 06:56

Re: Relikt, Leihgabe & Katakomben

Beitragvon MrFrog » Di 30. Mai 2017, 09:42

lunaris hat geschrieben:Gilt die Verknüpfung der beiden Sätze durch ein und ebenfalls in dieser Weise? Anders könnte ich es mir nicht erklären, hätte aber gerne eine Bestätigung.


Genau so ist es.

lunaris hat geschrieben:Bei den Katakomben haben wir es dann so gespielt, dass wir uns immer drei Karten anschauen durften und falls gewünscht nur die obersten beiden Karten genommen haben. Die dritte Karte wurde dann wieder zurück gelegt. Ich habe darüber nichts im Wiki gefunden, also wenn ihr mir das bestätigen könnt, würds mich freuen.


Das hört sich so richtig an!

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1250
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Relikt, Leihgabe & Katakomben

Beitragvon Asper » Di 30. Mai 2017, 13:43

Die Katakomben nehmen die ersten drei Karten entweder auf die Hand, oder legen sie ab und ziehen drei andere. Nimmt man Karten auf die Hand, so ist der Marker unbedeutend - genauso wie beim Ansehen, Aufdecken, Ablegen und allem Anderen, das nicht Ziehen ist. Du bekommst in diesem Fall also drei Karten und der Marker bleibt liegen. Legst du die 3 angesehenen Karten ab und ziehst, dann erhältst du nur zwei der nun oben liegenden Karten und der Marker geht weg. Als Gegenbeispiel sei hier das Orakel genannt, bei dem du in beiden Fällen ziehst (aber auch hier beeinflusst der Marker den Aufdeckteil nicht).

Der Unterschied zwischen "auf die Hand nehmen" und Karten ziehen ist der Knackpunkt.

lunaris
Siedler
Beiträge: 43
Registriert: Di 27. Sep 2016, 20:43

Re: Relikt, Leihgabe & Katakomben

Beitragvon lunaris » Di 30. Mai 2017, 16:55

Hm, da habe ich jetzt zumindest für die Katakomben zwei verschiedene Meinungen.

Ich kann aber Aspers Standpunkt gut nachvollziehen, der genaue Wortlaut ist hier sehr wichtig. Danke.

Ich benötige noch eine Weile, bis ich die beiden letzten Erweiterungen komplett nachvollziehen kann, speziell mit den Ereignissen.
Die Landmarken sind ja vom Text nicht schwierig zu verstehen, da liegt die Schwierigkeit eher darin, wie sie sich aufs Spiel auswirken, was auch nicht immer einfach zu sehen ist.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1250
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Relikt, Leihgabe & Katakomben

Beitragvon Asper » Di 30. Mai 2017, 20:52

Aus dem Wiki:

The token applies to every card that says "+Cards" or "draw" and to no other cards; except, the promotional card Envoy says "draw the rest" when it should say "put the rest into your hand;" it is not affected by the token.

Praescriptum gnarus
königlicher Schmied
Beiträge: 195
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Relikt, Leihgabe & Katakomben

Beitragvon Praescriptum gnarus » Di 30. Mai 2017, 22:17

Leihgabe: Das Prinzip lautet "bezahlen" des zusätzlichen Geldes durch späteren Nachteil. Wenn der Marker schon liegt, hat man keinen Wert mehr, mit dem man "bezahlen" könnte.

Katakombe: Ich sekundiere Aspers Erklärung. Anschauen ignoriert den "-1 Karte"-Marker. Die angeschauten Karten auf die Hand nehmen ist kein Ziehen.

MrFrog
königlicher Schmied
Beiträge: 190
Registriert: Sa 24. Sep 2016, 06:56

Re: Relikt, Leihgabe & Katakomben

Beitragvon MrFrog » Di 30. Mai 2017, 23:08

Asper hat recht, ich hatte den Kartentext falsch in Erinnerung. Mea culpa!

lunaris
Siedler
Beiträge: 43
Registriert: Di 27. Sep 2016, 20:43

Re: Relikt, Leihgabe & Katakomben

Beitragvon lunaris » Mi 31. Mai 2017, 07:55

Nun denn, dann ist es ja geklärt.
Vielen Dank an Alle!


Zurück zu „Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste