Seite 1 von 1

Tränke

Verfasst: Mo 29. Jun 2020, 22:14
von anusch
Hey Leute,

wenn mann einen Trank entsorgt (Müll), sind dann auch die Aktionskarten die mit Tränken bezahlt/ gekauft worden sind automatisch verloren?
Vielen Dank für eure Antworten Annika :potion

Re: Tränke

Verfasst: Di 30. Jun 2020, 00:15
von voller Koffer
Willkommen!

Was meinst du mit "verloren"? Welcher Gedankengang hat dich dahin geführt, sowas zu erwägen?

Allgemein kann ich schon mal sagen:
  • Was nicht geschrieben steht, geschieht auch nicht.
  • Was einmal geschehen ist, wird nachträglich nicht geändert (oder bedarf einer ausdrücklich so lautenden Anweisung).
  • Geldkarten sind kein Geld, sondern erzeugen durch ihr Spielen einen Geldwert. Sie erhöhen genauso wie Aktionskarten das für diesen Zug zur Verfügung stehende Budget. Was nach der Gelderzeugung/Budgeterhöhung damit gekauft wird, interessiert weder die Budgeterhöher noch interessiert die gekauften Karten, womit sie bezahlt wurden oder wie das Budget zustande kam.
  • Grundsätzlich ist jede Karte mit Typ "Aktion" oder "Geld" in der jeweiligen Phase bedingungslos spielbar. Die Erfüllung einer irgendwie gearteten Bedingung wird zuvor nicht abgefragt. Insbesonders ist das Vorhandensein einer bestimmten Karte in der Hand oder auch nur im Deck nicht notwendig.
  • Solange du nicht durch ausdrückliche Anweisung gezwungen bist oder eine Erlaubnis nicht nutzt, "verlierst" du niemals nie nix.
  • Und schließlich: Egal um was es geht, es gibt keinen rückwirkenden Effekt.

Nachtrag: Selbst wenn wir die Frage mal als theoretisch möglich in Betracht zögen: Wenn du 2 oder noch mehr Tränke hast, woher weiss man, welcher Trank für welche Karte "zuständig" ist? Weder kann ich 2 Tränke unterscheiden noch z. B. 2 Alchemisten.

Re: Tränke

Verfasst: Di 30. Jun 2020, 01:20
von dmuellersiegen
anusch hat geschrieben:Hey Leute,

wenn mann einen Trank entsorgt (Müll), sind dann auch die Aktionskarten die mit Tränken bezahlt/ gekauft worden sind automatisch verloren?
Vielen Dank für eure Antworten Annika :potion


Wenn du einen Trank entsorgst, haben die mit diesem gekauften Karten trotzdem noch ihren Effekt.
Die Universität zB gibt dir noch immer 2 Aktionen und du darfst noch immer eine bis zu :5 kostende Aktionskarte nehmen.
Schon gar nicht musst du dann die Karten mit Trankkosten aus deinem Deck entsorgen oder sonstwie abgeben...

Re: Tränke

Verfasst: Di 30. Jun 2020, 12:06
von herw
Das Ausspielen jeglicher Geldkarten mit Geldsymbolen und auch Boni der Aktionskarten erhöhen jeweils den momentanen virtuellen Geldvorrat. Interessant ist die Frage also zum Beispiel in Zusammenhang mit dem Falschgeld (Dark Ages):

Bild

Wenn man zunächst Falschgeld spielt und dann damit einen Trank (zweifach), dann erhöht sich der Vorrat an virtuellen Trank um zwei. Die Trankkarte wird entsorgt; trotzdem darf man mit dem virtuellen Trankvorrat entsprechend noch Karten kaufen. Nett ist damit natürlich auch das Ausspielen mit Platin, wenn das Spiel dem Ende zugeht.

Re: Tränke

Verfasst: Do 2. Jul 2020, 23:22
von scOUT
anusch hat geschrieben:Hey Leute,

wenn mann einen Trank entsorgt (Müll), sind dann auch die Aktionskarten die mit Tränken bezahlt/ gekauft worden sind automatisch verloren?
Vielen Dank für eure Antworten Annika :potion


Gegenfrage:
Wenn du Kupfer entsorgst, sind dann auch alle Karten verloren, die du mit Kupfer gekauft hast?

Für eine entsorgte Trankkarte gilt das Gleiche wie für eine entsorgte Kupferkarte. ;)
Also nein! Das Entsorgen einer Geldkarte wirkt sich nicht auf bereits gekaufte Karten aus.

Re: Tränke

Verfasst: Fr 3. Jul 2020, 08:52
von GoDliKe
scOUT hat geschrieben:Gegenfrage:
Wenn du Kupfer entsorgst, sind dann auch alle Karten verloren, die du mit Kupfer gekauft hast?

Für eine entsorgte Trankkarte gilt das Gleiche wie für eine entsorgte Kupferkarte. ;)
Also nein! Das Entsorgen einer Geldkarte wirkt sich nicht auf bereits gekaufte Karten aus.


Wohl noch nie einen Münzer oder ne Besessenheit im Spiel gehabt :mrgreen:

Re: Tränke

Verfasst: Sa 4. Jul 2020, 10:07
von scOUT
Was haben hier Münzer und Besessenheit mit der Fragestellung und meiner Antwort zu tun?

Der Münzer ist nur ein Spezialfall fürs Entsorgen von Geldkarten, wenn man ihn kauft. Da gibts noch viele andere. Was macht ihn in der Trank-Frage besonders?

Bei Besessenheit wird gar nichts entsorgt. Die Karten, die von dem anderen Spieler entsorgt werden würden, werden bis zum Ende des Zuges nur zur Seite gelegt und in der Aufräumphase auf den Ablagestapel gelegt.

Re: Tränke

Verfasst: Sa 4. Jul 2020, 12:31
von Yola
scOUT hat geschrieben:Der Münzer ist nur ein Spezialfall fürs Entsorgen von Geldkarten, wenn man ihn kauft. Da gibts noch viele andere. Was macht ihn in der Trank-Frage besonders?


Weil der Münzer die Geldkarten entsorgt, mit dem man ihn gekauft hat. Wenn man die Karten, die man mit Geldkarten die man entsorgt, entsorgen müsste, müsste man den Münzer also direkt beim kauf entsorgen, weil seine Geldkarten mit dem man ihn gekauft hat ja entsorgt werden ;)



Das mit der Besessenheit versteh ich derweil auch nicht

Re: Tränke

Verfasst: So 5. Jul 2020, 10:12
von scOUT
Dem Münzer ist es egal, mit welchen Karten er gekauft wurde. Er entsorgt einfach alle Geldkarten, die zum Zeitpunkt des Kaufes im Spiel sind. ;) Dazu zählen ebenso Tränke wie z.B. auch das Füllhorn, mit denen man den Münzer gar nicht kaufen kann. Man kann den Münzer natürlich mit dem Füllhorn nehmen, dann wird aber nichts entsorgt.

Deswegen ist der Münzer meiner Meinung nach bei der Fragestellung hier nichts besonderes im Vergleich mit anderen (Geld-)Entsorgern. Vielleicht übersehe ich was, das GoDliKe im Sinn hatte, kann auch sein.