Grundbegriffe

Euch ist ein Fehler in der Anleitung aufgefallen oder etwas ist unklar für euch? Kein Problem, stellt die Frage in die Runde.
lunaris
Siedler
Beiträge: 43
Registriert: Di 27. Sep 2016, 20:43

Re: Grundbegriffe

Beitragvon lunaris » Fr 14. Okt 2016, 09:35

Bei der Kaufphase muss man mittlerweile auch das Begleichen der Schulden berücksichtigen.

Zwischen deinen Punkten 1. und 2. gehört also noch eingefügt, dass alle eventuelle Schulden zu begleichen sind.
Detto das gleiche am Ende der Kaufphase, da darf man sie ja auch wieder begleichen.
(Ausnahme: Beim Vermögen darf man auch in der Aufräumphase Schulden tilgen).

Das Ganze ist natürlich ziemlich speziell, sollte aber wohl dennoch irgendwo in der Liste vorkommen.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1040
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Grundbegriffe

Beitragvon Yola » Fr 14. Okt 2016, 21:01

lunaris hat geschrieben:Bei der Kaufphase muss man mittlerweile auch das Begleichen der Schulden berücksichtigen.

Zwischen deinen Punkten 1. und 2. gehört also noch eingefügt, dass alle eventuelle Schulden zu begleichen sind.
Detto das gleiche am Ende der Kaufphase, da darf man sie ja auch wieder begleichen.
.

Sicher mit dem am ende der Kaufphase war das nicht eher ein: Wenn du eine Schuldenkarte kaufst, darfst du die Schulden begleichen. Egal wann du sie kaufst (Beispiel Schwarzmarkt)

Praescriptum gnarus
Patrizier
Beiträge: 227
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 11:00
Wohnort: Dietzenbach

Re: Grundbegriffe

Beitragvon Praescriptum gnarus » Sa 15. Okt 2016, 13:03

Yola hat geschrieben:
lunaris hat geschrieben:Bei der Kaufphase muss man mittlerweile auch das Begleichen der Schulden berücksichtigen.

Zwischen deinen Punkten 1. und 2. gehört also noch eingefügt, dass alle eventuelle Schulden zu begleichen sind.
Detto das gleiche am Ende der Kaufphase, da darf man sie ja auch wieder begleichen.
.

Sicher mit dem am ende der Kaufphase war das nicht eher ein: Wenn du eine Schuldenkarte kaufst, darfst du die Schulden begleichen. Egal wann du sie kaufst (Beispiel Schwarzmarkt)


Nicht egal. Schulden darf man nur in der Kaufphase tilgen:
A player removes Debt tokens in the player's Buy phase ...
Schwarzmarkt versetzt einen nicht (auch nicht kurzfristig) in eine Kaufphase. Verschuldet kann man also weder eine der 3 Schwarzmarktstapelkarten kaufen noch Schulden tilgen. Man darf sich allerdings im Schwarzmarkt verschulden und dann in der Kaufphase diese Schulden tilgen.

Schulden kann man "vor oder nach einem Kauf" tilgen:
... can be done both before and after buying cards.

Es muss also Schulden tilgen und/oder Käufe heissen.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1040
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Grundbegriffe

Beitragvon Yola » Sa 15. Okt 2016, 16:06

Praescriptum gnarus hat geschrieben:
Yola hat geschrieben:
lunaris hat geschrieben:Bei der Kaufphase muss man mittlerweile auch das Begleichen der Schulden berücksichtigen.

Zwischen deinen Punkten 1. und 2. gehört also noch eingefügt, dass alle eventuelle Schulden zu begleichen sind.
Detto das gleiche am Ende der Kaufphase, da darf man sie ja auch wieder begleichen.
.

Sicher mit dem am ende der Kaufphase war das nicht eher ein: Wenn du eine Schuldenkarte kaufst, darfst du die Schulden begleichen. Egal wann du sie kaufst (Beispiel Schwarzmarkt)


Nicht egal. Schulden darf man nur in der Kaufphase tilgen:
A player removes Debt tokens in the player's Buy phase ...
Schwarzmarkt versetzt einen nicht (auch nicht kurzfristig) in eine Kaufphase. Verschuldet kann man also weder eine der 3 Schwarzmarktstapelkarten kaufen noch Schulden tilgen. Man darf sich allerdings im Schwarzmarkt verschulden und dann in der Kaufphase diese Schulden tilgen.

Schulden kann man "vor oder nach einem Kauf" tilgen:
... can be done both before and after buying cards.

Es muss also Schulden tilgen und/oder Käufe heissen.

In der Kaufphase darf ein Spieler nach dem Ausspielen der Geldkarten für diesen Zug beliebig viele Schulden zurückzahlen
(auch direkt im Anschluss an den Erhalt).

Quelle: http://www.dominion-welt.de/wp/wp-content/uploads/S160160DomEmpiASSD_SR_LowRes_72dpi.pdf

Ergo es ist immer ncoh falsch, das man am ende der Kaufphase Schulden begleichen darf, man darf schulden begleichen,wenn man eine Karte gekauft hat die Schulden kosten.

Wenn man schon Schulden hat und nen Schwarzmarkt spielt kann man also keine Karten kaufen, wenn man eine Schuldenkarte aus dem Schwarzmarkt heraus kauft kann man sie uach nicht tilgen (beides bezieht sich ja auf in der Kaufphase) Wenn man in der normalen Kaufphase eine Schuldenkarte kauft kann man diese direkt tilgen udn danach noch eine Schuldenkarte kaufen (sofern man genügend Käufe hat)

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 649
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Grundbegriffe

Beitragvon GwinnR » Sa 15. Okt 2016, 17:17

Wo ist denn der Unterschied zwischen euren beiden Aussagen?
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1040
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Grundbegriffe

Beitragvon Yola » Sa 15. Okt 2016, 21:14

GwinnR hat geschrieben:Wo ist denn der Unterschied zwischen euren beiden Aussagen?

Am Ende der Kaufphase darf man keine Karten mehr Kaufen & der Weinhändler würde Zeitgleich triggern

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 649
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Grundbegriffe

Beitragvon GwinnR » Sa 15. Okt 2016, 21:23

Yola hat geschrieben:
GwinnR hat geschrieben:Wo ist denn der Unterschied zwischen euren beiden Aussagen?

Am Ende der Kaufphase darf man keine Karten mehr Kaufen & der Weinhändler würde Zeitgleich triggern

Kurz gesagt, kann ich in der Kaufphase doch Karten kaufen (wenn ich keine Schulden habe) und Schulden abbezahlen und eventuell wieder kaufen und dann nochmal Schulden abbezahlen etc. Und dann wird der Weinhändler ausgelöst.

Oder verstehe ich was falsch?
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Gemblo
Patrizier
Beiträge: 210
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Grundbegriffe

Beitragvon Gemblo » Sa 15. Okt 2016, 22:06

Ich galub, Yola zielte auf eine ungeschickte Formulierung von lunaris und hat selber eine gebaut. Natürlich darf man nach jedem Kauf Schulden abzahlen und muss es sogar, wenn man noch weiter kaufen will. Ist der letzte Kauf einer mit Schulden, darf man auch diese sofort abbezahlen. Die Frage ist nur, ob das noch zur Teilphase 2 von Prascriptumgnarus gehört, oder zu Teilphase 3 oder eine eigene Phase ( 2 dreiviertel ? ;) )bildet?

Abbezahlen (tilgen?) gehört meiner Meinung nach auf jeden Fall zur mittleren Teilphase und auf keinen Fall zur ersten und/oder letzten Teilphase oder bilden gar eigene Zwischenphasen.
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.

Gemblo
Patrizier
Beiträge: 210
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Grundbegriffe

Beitragvon Gemblo » Sa 15. Okt 2016, 22:08

Yola hat geschrieben:
GwinnR hat geschrieben:Wo ist denn der Unterschied zwischen euren beiden Aussagen?

Am Ende der Kaufphase darf man keine Karten mehr Kaufen & der Weinhändler würde Zeitgleich triggern

Warum soll man das denn nicht dürfen? (Vorausgestzt natürlich, dass man geld und Käufe hat)
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.

Gemblo
Patrizier
Beiträge: 210
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Grundbegriffe

Beitragvon Gemblo » Sa 15. Okt 2016, 22:16

GwinnR hat geschrieben:Kurz gesagt, kann ich in der Kaufphase doch Karten kaufen (wenn ich keine Schulden habe) und Schulden abbezahlen und eventuell wieder kaufen und dann nochmal Schulden abbezahlen etc. Und dann wird der Weinhändler ausgelöst.

Oder verstehe ich was falsch?

Ich halt es für richtig.
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.


Zurück zu „Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast