Erweiterung Die Intrige

Euch ist ein Fehler in der Anleitung aufgefallen oder etwas ist unklar für euch? Kein Problem, stellt die Frage in die Runde.
Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1598
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung Die Intrige

Beitragvon herw » Sa 13. Jul 2019, 01:11

Asper hat geschrieben:
herw hat geschrieben:
Asper hat geschrieben:Das Problem am Späher ist janicht die Grundidee. Das Problem ist, dass er mindestens eine Karte finden muss, um deinem Kartensatz nicht zu schaden (eine nützliche Karte weniger jetzt, eine nützliche mehr später) und zwei, um tatsächlich einen positiven Effekt auf dein Deck zu haben. Das heißt zwei von vier Karten müssen Punktekarten sein, also die Hälfte deines Decks! Das ist absurd. Wenn man beim Späher wenigstens immer mindestens eine Karte ziehen würde, wäre er ja halbwegs okay. [...]
Genau so benutze ich ihn; wenn es im Königreich einen Kartenzieher gibt, dann kaufe ich ihn auch. Die Kombination aus Späher und Kartenzieher ist schon druckvoll. Daher sehe ich sie nicht so negativ, dass ich sie aus unserer Auswahl verbanne. Ich finde schon, dass vier Karten Vorausschau und Sortierung in einer Kette schon äußerst praktisch sind, also auch, wenn man keine Punktekarten durchschiebt (auf die Hand nimmt). Den Aspekt, dass Silber immer besser ist, finde ich in diesen Fällen nicht angebracht.
Ein weiterer einfacher Fall ist die Kombination Späher und Keller.

Du siehst vier Karten an, aber verlierst eine. Der Bonus ist marginal, der Nachteil beachtlich. Ein direktes, unbedingtes + :2 ist ein bisschen Rumsortiererei weit überlegen.

Und die Kombi Keller-Späher kostet dich nicht nur eine, sondern zwei Karten. Wenn wir Punktekarten, die schon vor Spielen des Spähers auf deiner Hand liegen, ignorieren (weil die auch der Keller ganz alleine ablegen kann), musst du also erneut mindestens zwei Punktekarten aufdecken, damit sich das Spielen des Spähers gelohnt hat. Schlimmer noch, wenn du keine erwischst, ist klar, dass du lieber einfach den Späher mit dem Keller hättest ablegen sollen. Hattest du keine weiteren Müllkarten auf der Hand, ist jetzt nicht nur der Späher, sondern auch der Keller nutzlos geworden. So schlecht ist der Späher. Und wenn du eine Karte ziehst, aber sie ganz oben auf deinem Stapel lag, wäre sogar GAR NICHTS statt dem Späher zu kaufen auf das gleiche herausgelaufen.

Und selbst wenn du zwei Karten mit dem Späher ziehst, selbst wenn du die dann wegkellerst: Du hast jetzt keine einzige Karte mehr als vorher auf der Hand. Und wenn die beiden Karten, die du dafür gezogen hast, Kupfer sind, hättest du statt dem Späher immer noch gleich ein Silber haben können. So mies ist der Späher.

Ich weiß, die Vorstellung, das jedes Zahnrad seinen Platz hat, ist verlockend. Aber sie ist falsch. Der Späher ist einfach eine misslungene Karte und wurde nicht umsonst durch Landstreicher, Kartograph und Patroullie neu implementiert.

ja ja, Alles ist richtig; ich bin in dieser Hinsicht konservativ und gönne jeder (?) Karte ihr Existenzrecht ;)

Sagen wir mal so: ich packe den Späher nicht deswegen in die Mülltonne. Ich hänge einfach an allen Dominion-Karten.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 884
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Erweiterung Die Intrige

Beitragvon Yola » Sa 13. Jul 2019, 09:55

Es gibt immer mal Situationen wo eine Karte richtig rocken kann. Bei manchen gibt es oft solche situationen, bei manchen kommen sie nur einmal in hundert spielen vor. Bei mir kam es schon vor das die abstrußesten Stapel leer wurden. Aber je nachdem ist das eben extrem selten. In einen Trohnsaalspiel mit Späher als einzigen Aktionsgeber ist der Späher auch ganz nett um zwei Aktionen zu bekommen. Wenn es ansosnten viele starke Aktionen gibt. Aber sowas kommt halt selten vor da fast jede andere +Aktionskarte da besser ist.

Benutzeravatar
dmuellersiegen
Ingenieur|in
Beiträge: 141
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 15:56

Re: Erweiterung Die Intrige

Beitragvon dmuellersiegen » Sa 13. Jul 2019, 10:11

herw hat geschrieben:Sagen wir mal so: ich packe den Späher nicht deswegen in die Mülltonne. Ich hänge einfach an allen Dominion-Karten.


Mülltonne muss ja nicht unbedingt. Du könntest ja auch alle Späher mit zB Müllverwerter zu Geld machen oder mit dem Lehrling Karten nachziehen und sie dann für immer auf dem Müllstapel liegenlassen.
Und wenn es wirklich mal ein Königreich geben sollte, in dem der Späher glänzen kann, liegt ja vll auch der Totenbeschwörer aus... ;)

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1218
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Erweiterung Die Intrige

Beitragvon Asper » Sa 13. Jul 2019, 11:27

Das beste, was ich für den Späher generieren kann, ist, dass alle anderen Karten gemischte Punktekarten sind und der Späher für Obelisk gewählt wurde. Oh, vielleicht kann es noch die Wahrsagerin geben.

Aber selbst das macht ihn nur ganz okay.

bananajoe
königlicher Schmied
Beiträge: 190
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:08

Re: Erweiterung Die Intrige

Beitragvon bananajoe » Fr 19. Jul 2019, 00:49

Yola hat geschrieben:Es gibt immer mal Situationen wo eine Karte richtig rocken kann.

Späher rockt niemals, noch nichtmal wenn man die ganzen Hybridkarten aus Intrige ins Königreich klatscht.
Einfach die Vanillaboni ändern, also z.B. +2 Aktionen oder +1 Aktion + :1 und das ganze wäre ein solide Dorf-/ Hausierervariante.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 884
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Erweiterung Die Intrige

Beitragvon Yola » Fr 19. Jul 2019, 06:32

bananajoe hat geschrieben:
Yola hat geschrieben:Es gibt immer mal Situationen wo eine Karte richtig rocken kann.

Späher rockt niemals, noch nichtmal wenn man die ganzen Hybridkarten aus Intrige ins Königreich klatscht.
Einfach die Vanillaboni ändern, also z.B. +2 Aktionen oder +1 Aktion + :1 und das ganze wäre ein solide Dorf-/ Hausierervariante.

Wie Asper schon sagte, in einem Königreich aus ansosnten nur Punktekarten ist Späher top. Jede Runde +a Aktion +4 Karten ist stark.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1218
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Erweiterung Die Intrige

Beitragvon Asper » Fr 19. Jul 2019, 10:38

Yola hat geschrieben:
bananajoe hat geschrieben:
Yola hat geschrieben:Es gibt immer mal Situationen wo eine Karte richtig rocken kann.

Späher rockt niemals, noch nichtmal wenn man die ganzen Hybridkarten aus Intrige ins Königreich klatscht.
Einfach die Vanillaboni ändern, also z.B. +2 Aktionen oder +1 Aktion + :1 und das ganze wäre ein solide Dorf-/ Hausierervariante.

Wie Asper schon sagte, in einem Königreich aus ansosnten nur Punktekarten ist Späher top. Jede Runde +a Aktion +4 Karten ist stark.

Das ist nicht, was ich sagte. Ich habe gesagt, dass er in so einem Königreich "ganz okay" wird. Und die Punkte vom Obelisken sind dafür nicht unerheblich.

bananajoe
königlicher Schmied
Beiträge: 190
Registriert: Do 19. Jan 2017, 13:08

Re: Erweiterung Die Intrige

Beitragvon bananajoe » Fr 19. Jul 2019, 23:18

Yola hat geschrieben:
bananajoe hat geschrieben:
Yola hat geschrieben:Es gibt immer mal Situationen wo eine Karte richtig rocken kann.

Späher rockt niemals, noch nichtmal wenn man die ganzen Hybridkarten aus Intrige ins Königreich klatscht.
Einfach die Vanillaboni ändern, also z.B. +2 Aktionen oder +1 Aktion + :1 und das ganze wäre ein solide Dorf-/ Hausierervariante.

Wie Asper schon sagte, in einem Königreich aus ansosnten nur Punktekarten ist Späher top. Jede Runde +a Aktion +4 Karten ist stark.

Erstens hat Asper etwas ganz anderes gesagt, zweitens führt ein Königreich das nur aus Punktekarten besteht nicht automatisch zu Decks die eine hohe Dichte an Punktekarten aufweißen (eher eine hohe Dichte an Geldkarten :roll: ) und drittens zieht der Späher nicht mal in den gekünstelsten Situationen 4 Karten. 2 sind schon unrealistisch viel.

In 99% aller Königreiche ist Späher einfach schlecht. Selbst wenn man ihn geschenkt bekommt ist er in der Mehrheit der Fälle schlecht.

Gibt genügend moderne Karten welche die Grundidee von Späher, sprich Grün ist nur noch ne halb-tote Karte, sinnvoller umsetzen. Zum Beispiel die Schäferin, die aus Punktekarten Laboratorien macht (sprich der doppelte Effekt von Späher welcher Grün nur unsichtbar macht), kann durchaus zu Decks führen die zu 30-50% aus Grün bestehen. Späher ist allerdings zu schwach um eine so hohe Konzentration von grün generieren zu können.


Zurück zu „Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast