Seite 1 von 1

Gefolgsmann

Verfasst: Mi 7. Nov 2018, 10:54
von a Hainu
Hallo,
nachdem ich eben etwas in den Regeln zum Gefolgsmann gestöbert habe, sind bei mir ein paar Fragen aufgekommen.

- Ich kann ja den Gefolgsmann mit einer Prozession spielen. Der Gefolgsmann gibt mir künftig +2 Karten, obwohl er im Müll ist.
Was aber passiert, wenn ich ihn mit gewissen Karten wieder aus dem Müll hole und ihn erneut spiele?

- Ist es richtig, dass ich einen beiseite liegenden Gefolgsmann mit Quest ablegen kann, um mir ein Gold zu nehmen?
Bekomme ich dann trotzdem weiter die +1 Karte, oder erst wieder, wenn ich ihn erneut spiele, oder bekomme ich beim erneuten spielen nochmals +1 Karte?

Ich bin gespannt, was richtig ist!

Re: Gefolgsmann

Verfasst: Mi 7. Nov 2018, 11:03
von MrFrog
a Hainu hat geschrieben:- Ich kann ja den Gefolgsmann mit einer Prozession spielen. Der Gefolgsmann gibt mir künftig +2 Karten, obwohl er im Müll ist.
Was aber passiert, wenn ich ihn mit gewissen Karten wieder aus dem Müll hole und ihn erneut spiele?


Der Gefolgsmann wird behandelt wie als hättest du ihn aus dem Vorrat geholt - dass er im Müll war oder dass du dieses Exemplar schon einmal gespielt hast, spielt keine Rolle.

a Hainu hat geschrieben:- Ist es richtig, dass ich einen beiseite liegenden Gefolgsmann mit Quest ablegen kann, um mir ein Gold zu nehmen?


Nein, das ist nicht richtig. Mit der Quest darfst du nur Handkarten ablegen. Ein gespielter Gefolgsmann (der übrigens "im Spiel" ist und technisch gesehen nicht "beiseite gelegt") erfüllt diese Bedingung nicht.

Re: Gefolgsmann

Verfasst: Mi 7. Nov 2018, 11:39
von a Hainu
Das bedeutet, ich könnte den Gefolgsmann auch mehrfach mit der Prozession entsorgen, jeweils +2 Karten erhalten, ihn wieder aus dem Müll holen und erneut entsorgen und wieder +2 Karten erhalten.

Wie kann ich aber die Aussage auf http://wiki.dominionstrategy.com/index.php/Hireling zu Quest "Quest: Hireling assures you can gain a Gold" verstehen?

Re: Gefolgsmann

Verfasst: Mi 7. Nov 2018, 11:44
von MrFrog
a Hainu hat geschrieben:Das bedeutet, ich könnte den Gefolgsmann auch mehrfach mit der Prozession entsorgen, jeweils +2 Karten erhalten, ihn wieder aus dem Müll holen und erneut entsorgen und wieder +2 Karten erhalten.

Ja.

a Hainu hat geschrieben:Wie kann ich aber die Aussage auf http://wiki.dominionstrategy.com/index.php/Hireling zu Quest "Quest: Hireling assures you can gain a Gold" verstehen?

Du hast auf jeden Fall 6 Karten auf der Hand, die du ablegen könntest (sieht man von Angriffen wie Miliz o.ä. ab), wenn du immer zu Beginn deines Zuges eine ziehst.

Re: Gefolgsmann

Verfasst: Mi 7. Nov 2018, 11:51
von a Hainu
Danke für die ausführliche Auskunft.

Re: Gefolgsmann

Verfasst: Do 8. Nov 2018, 14:08
von tufftaeh
Genau genommen kannst du mit einer Prozession den Gefolgsmann nicht zweimal entsorgen, aber sehr wohl zweimal spielen. Schon nachdem er das erste Mal gespielt wurde, ist er im Müll, aber beim zweiten Spielen wird sein wesentlicher Effekt (+1 Karte zu Beginn des Zugs für den Rest des Spiels) erneut wirksam. Bei Karten, bei denen ein Effekt die Bedingung hat, dass die Karte entsorgt wurde, wie zum Beispiel beim Bergwerk, gibt es beim zweiten Spielen diesen Effekt nicht. Wenn man also mit einer Prozession ein Bergwerk spielt, bekommt man zwar auf jeden Fall zweimal +1 Karte +2 Aktionen, aber man kann nur einmal +2 Geld bekommen, egal ob man es beim ersten oder zweiten Spielen entsorgt.