Besessenheit

Euch ist ein Fehler in der Anleitung aufgefallen oder etwas ist unklar für euch? Kein Problem, stellt die Frage in die Runde.
a Hainu
Siedler
Beiträge: 43
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 09:27

Besessenheit

Beitragvon a Hainu » Fr 19. Okt 2018, 20:55

Hallo,
nach den vielen Recherchen zur Besessenheit habe ich langsam die Übersicht verloren, was eigentlich regeltechnisch gilt.

Hinsichtlich der Behandlung von Karten ist alles klar.

Nur was Marker, Münzen z.B. vom Bäcker (nicht Piratenschiff) und Schulden-Marker angeht, ist mir nicht mehr klar, was nach der Änderung von Empires und eventueller FAQ-Änderung nach Empires nun aktuell gilt.
Wer erhält eventuelle Münzen?
Wer erhält Schulden-Marker?
Wer kann mir weiterhelfen?

Benutzeravatar
dmuellersiegen
königlicher Schmied
Beiträge: 169
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 15:56

Re: Besessenheit

Beitragvon dmuellersiegen » Fr 19. Okt 2018, 22:12


Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 1250
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Besessenheit

Beitragvon Asper » Sa 20. Okt 2018, 00:08

Der Besessene Spieler bekommt inzwischen alle Marker, die er auch sonst bekommen würde - mit der Ausnahme von :dept.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 944
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Besessenheit

Beitragvon Yola » Sa 20. Okt 2018, 00:21

Die neuen Regeln sind sowas von dämlich...

MrFrog
königlicher Schmied
Beiträge: 190
Registriert: Sa 24. Sep 2016, 06:56

Re: Besessenheit

Beitragvon MrFrog » Sa 20. Okt 2018, 01:53

Yola hat geschrieben:Die neuen Regeln sind sowas von dämlich...


Findest du? Ich halte es für eine sinnvolle Regelung. Die Besessenheit ist so im Prinzip wieder so, wie sie es vor Empires auch war. Dass man sich mit Karten, die SP-Chips bringen, gegen die Besessenheit wehren kann (was zwischenzeitlich mal abgeschafft war), hat mir immer gefallen.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 944
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Besessenheit

Beitragvon Yola » Sa 20. Okt 2018, 03:11

Ich finde es einfach nur Verwirrend und Inkonsequent. Entweder alles oder gar nichts. und ja mir ist klar, dass wenn der Bessene die Schuldenmarker bekommen würde dies auch mist ist. Aber man kann ja auch während man jemanden besitzt vollkommen sinnfrei sämtliche Münzen ausgeben...

Das der Beseesenheit eine Einschränkung ala Außenposten fehlt, davon wollen wir erst gar nicht anfangen (Rückblickend wäre sie als Ereigniss wohl erheblich fairer...)

In der Onlineversion ist die Bessenheit ja sogar komplett ausgeschaltet, weil es wohl öde ist, wenn man warten muss bis der Gegner Dank Thronsaal, Königshof o.ä. erstmal 8 Bessenheitszüge an einen gemacht hat bevor man wieder dran ist...

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1696
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Besessenheit

Beitragvon herw » Sa 20. Okt 2018, 07:17

Yola hat geschrieben:Ich finde es einfach nur verwirrend und inkonsequent. Entweder alles oder gar nichts. Und ja mir ist klar, dass, wenn der Besessene die Schuldenmarker bekommen würde, dies auch Mist ist. Aber man kann ja auch während man jemanden besitzt, vollkommen sinnfrei sämtliche Münzen ausgeben...
[...]
... aber die Siegpunkt-Marker bleiben dem Besessenen und das ist gut so.


Zurück zu „Regelfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste