Bonus-Previews!

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1014
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Bonus-Previews!

Beitragvon Yola » Sa 7. Mär 2020, 22:12

Ich wollt gerade schauen, wie as mit dem Geschichtenerzähler dann aussieht, aber da ändert sich nur etwas geringfügig.

Man bekommt halt direkt +1 Aktion +1 Karte sodass man die eine Karte noch benutzen kann um sie auf den Geschichtenerzähler zu spielen, ein Powerup ist das auf jeden Fall aber.

Wenn man Marker auf den Karten hat, aktivieren sich die Marker ja dennoch. Ein Armenhaus mit +1 Aktionsmarker ist dann wirklich lustig +1 Aktion +4 Karten - :e (also vorher ja kein Virtuelles Geld spielen)

Rallesasse
Gärtner|in
Beiträge: 4
Registriert: Mi 4. Mär 2020, 09:26

Re: Bonus-Previews!

Beitragvon Rallesasse » Sa 7. Mär 2020, 22:55

Hallo zusammen,
aber spielbar sind heute keine neuen Karten, oder?
Auch das Chamäleon nicht, oder?

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 627
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Bonus-Previews!

Beitragvon marktlehrling » So 8. Mär 2020, 00:37

Rallesasse hat geschrieben:Hallo zusammen,
aber spielbar sind heute keine neuen Karten, oder?
Auch das Chamäleon nicht, oder?

Hallo! :)
Donald meinte, übers Wochenende sind die Karten aus den Previews noch gratis online spielbar, aber die Bonus-Previews gibt es erst bei Veröffentlichung online zu spielen. Also müssen wir noch warten, um das Chamäleon auszuprobieren. ;)

Benutzeravatar
dmuellersiegen
königlicher Schmied
Beiträge: 186
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 15:56

Re: Bonus-Previews!

Beitragvon dmuellersiegen » So 8. Mär 2020, 01:50

Siehe auch hier:
http://forum.dominionstrategy.com/index ... ic=20144.0

This time for no special reason I am going to keep previewing cards until the set comes out or the rulebook is posted. These cards won't be playable online (until the whole set comes out), they will just be images to look at and ponder. I'll do one a day, and if people request stuff they'd like to see, I'll try to pick one of those things. They can be kingdom cards or sideways ones.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1873
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Chamäleon

Beitragvon herw » So 8. Mär 2020, 05:23

Was sich Donald da hat einfallen lassen, ist absoluter Schwachsinn. Und diesmal meine ich es wirklich so harsch! Ich möchte nicht wissen, was für einen Aufschrei es hier gegeben hätte, wenn jemand eine solche Karte vorgeschlagen hätte, abgesehen vom gesamten Mechanismus der Wege, den man jetzt noch nicht abschließend beurteilen kann.
Das Chamäleon setzt, wie es oben schon erwähnt wurde, jegliches balancing außer Kraft.
Ich stelle mir eine Viererrunde vor, die mit dieser Karte spielt. Endlose Diskussionen bei jedem Zug mit Chamäleon, man streitet über Regelauslegungen, man hält die Gelddepots nicht mehr nach etc.. Der Spaßfaktor geht gegen Null.
Das erinnert mich an Canasta-Runden vor 40 Jahren. Schon nach 10 Minuten ist klar: unspielbar.
Es ist nicht so, dass ich nicht in der Lage wäre, mit gedrehten Karten den Effekt im Kopf zu behalten; ich wäre aber gezwungen, dies unter Umständen für die Mitspieler zu tun. Dazu hätte ich einfach keine Lust.
Sorry: Donalds Phantasie lässt extrem nach. Aber ich muss zu meiner Schande gestehen; ich sammle natürlich diese Erweiterung wiederum. Aber es ärgert mich zum ersten Mal, auch wenn mich nichts daran hindert, die Wege einfach zu ignorieren.

PS: Wenn ich mir mal dagegen Aspers Karten und Ideen ansehe, dann liegen da mittlerweile Welten zwischen.
Zuletzt geändert von herw am So 8. Mär 2020, 05:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 1014
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Bonus-Previews!

Beitragvon Yola » So 8. Mär 2020, 05:34

Wieso nicht mehr nachlegen, die Empfehlung ist doch maximal einen Weg, bei Karten wo der Weg gewählt wurde diese Quer zu legen. Schon ist alles nachvollziehbar.

Und es gibt ja genug alternativ Karten wo man schauen muss ob man da Geld bekommen hat oder nicht das älteste Beispiel ist wohl der Handlanger und der Verwalter (Hab ich da Geld genommen oder waren es doch 2 Karten, wer weiß)

Ich regel das so indem ich bei Wahlkarten, das geld gewählt habe diese etwas höher lege als die anderen in ihrer Reihe. Aber wer sowas nicht nachhalten kann,, der ist auch mit den Wegen und mit noch viel mehr überfordert, das ist wohl war. Aber vielleicht wäre dann Mensch Ärger dich nicht, das passendere spiel für diese Leute.

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1873
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Bonus-Previews!

Beitragvon herw » So 8. Mär 2020, 05:36

Yola hat geschrieben:Wieso nicht mehr nachlegen, die Empfehlung ist doch maximal einen Weg, bei Karten wo der Weg gewählt wurde diese Quer zu legen. Schon ist alles nachvollziehbar.

Und es gibt ja genug alternativ Karten wo man schauen muss ob man da Geld bekommen hat oder nicht das älteste Beispiel ist wohl der Handlanger und der Verwalter (Hab ich da Geld genommen oder waren es doch 2 Karten, wer weiß)

Ich regel das so indem ich bei Wahlkarten, das geld gewählt habe diese etwas höher lege als die anderen in ihrer Reihe. Aber wer sowas nicht nachhalten kann,, der ist auch mit den Wegen und mit noch viel mehr überfordert, das ist wohl war. Aber vielleicht wäre dann Mensch Ärger dich nicht, das passendere spiel für diese Leute.
genau :victory, aber dann auch Mensch ärgere dich nicht brutal. (Regeländerungen)

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 627
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Bonus-Previews!

Beitragvon marktlehrling » So 8. Mär 2020, 10:20

Die zweite Bonus-Preview ist eine klarere Weg-Karte:
Bild

Also man kann auf den Effekt der Karte verzichten, um sie (für eine Geldkarte) zu kopieren. Das finde ich ne echt coole Idee.

Gemblo
königlicher Schmied
Beiträge: 160
Registriert: So 18. Sep 2016, 08:47

Re: Bonus-Previews! Weg der Ratte

Beitragvon Gemblo » So 8. Mär 2020, 10:29

Weg der Ratte
Du darfst eine Geldkarte ablegen, um ein Exemplar dieser Karte zu nehmen.

Donald X. hat geschrieben:Hier ist ein weiterer Weg für euch Leute, die hungrig auf Wege sind. Abgesehen von Weg des Chamelons sind sie meistens einfach, Vanilla wie Weg des Ochsen oder nur, du weißt schon, einfach, wie Weg der Ratte.

In Spielen mit Weg der Ratte kann jede Aktionskarte eine Kopie von sich selbst nehmen. Da habt's ihr.


Edit: Marktlehrling war schneller!
Wissenschaft ist der neueste Stand bewiesener Irrtümer.

MrFrog
Legionär
Beiträge: 269
Registriert: Sa 24. Sep 2016, 06:56

Re: Chamäleon

Beitragvon MrFrog » So 8. Mär 2020, 17:47

Jedem seine Meinung. Aber, herw ... ;)

herw hat geschrieben:Das Chamäleon setzt, wie es oben schon erwähnt wurde, jegliches balancing außer Kraft.

"Kapitalismus" hat Dominion auch nicht zerstört, oder? Es gibt mittlerweile einen sehr großen Pool an querformatigen "Karten", d.h. man spielt sowieso nur alle Jubeljahre mal damit. Und für diese eine Partie ist es eben eine Herausforderung zu erkennen, wie man zur Abwechslung mal planen muss, wenn viele Karten auf einmal andere Stärken und Schwächen haben.

herw hat geschrieben:Ich stelle mir eine Viererrunde vor, die mit dieser Karte spielt. Endlose Diskussionen bei jedem Zug mit Chamäleon, man streitet über Regelauslegungen, man hält die Gelddepots nicht mehr nach etc.

Was gibt es da für Diskussionen? Wenn man einmal verstanden hat, was der Text bewirkt, ist es sehr einfach. Man hat einfach immer die Wahl, wenn auf einer Karte "+X Karten" steht, stattdessen :e zu nehmen und umgekehrt.
Wenn man die Karte, die man per Chamäleon durchführt, leicht schräg legt, muss man sich auch nicht im Kopf merken, dass bei dieser Karte die beiden Anweisungen vertauscht werden.

herw hat geschrieben:Sorry: Donalds Phantasie lässt extrem nach.

Was hat das denn mit deinen vorher aufgezählten Kritikpunkten zu tun? Der Effekt ist ein bisher nie dagewesener. Ich finde, dass bei den bisher veröffentlichten Karten (und neuen Elementen) durchaus phantasievolle dabei sind. Lediglich die Pferde hauen mich persönlich jetzt nicht vom Hocker, aber sie sind ein Nice-To-Have.

Wie gesagt, du darfst natürlich gerne deine Meinung haben. Aber diese Tirade, noch bevor du irgendeine der Karten auch nur ein einziges Mal ausprobiert hast (und das reicht ja bei Dominion i.d.R. nicht, um eine Karte wirklich bewerten zu können), erscheint mir irgendwie sehr unangebracht.

Wenn du das anders siehst, möchte ich dich aber nicht davon abhalten, weiterzuschimpfen. ;)


Zurück zu „Menagerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast