Was ist los mit dominionblog? - Neue deutschsprachige Fanprojekte?

Welche Karten kaufst du zuerst - wie sieht dein optimales Deck aus?
BaronvonMade
Gärtner|in
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 15:45

Was ist los mit dominionblog? - Neue deutschsprachige Fanprojekte?

Beitragvon BaronvonMade » Mi 16. Aug 2017, 17:23

Hallo,
nach einer gut einjährigen Pause bin ich zurück in der Welt von Dominion. Daher die wichtigste Frage zuerst: Was ist mit dominionblog passiert?
Und wie sieht es mit einer aktiven Community aus? Hat sich die deutschsprachige Community nur nach dominionstrategy verlagert oder wird einfach (auch international) nicht mehr soviel Dominion gespielt wie früher?
Gibt es Interesse an ein paar deutschsprachigen Fanprojekten wie einem Reupload des Dominion Guides, der einst im Forum des Dominionblogs erstellt wurde. Wie wäre es mit deutschsprachigen Artikeln zur Set-Up Analyse? Oder greifen die meisten von euch eh auf das englischssprachige Dominionwiki zurück?
Grüße,
BaronvonMade

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 629
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Was ist los mit dominionblog? - Neue deutschsprachige Fanprojekte?

Beitragvon GwinnR » Mi 16. Aug 2017, 17:52

Das Problem ist, dass es eine Zeit lang gar keinen deutschen Blog bzw. deutsches Forum gab, sodass alles eingeschlafen ist und viele gute Spieler "rüber" gewandert sind. Jetzt ist hier nicht mehr so viel los. Für gute Artikel etc. sind wir aber natürlich immer offen :-)

Wenn wir ehrlich sind, ist das Angebot "drüben" auch deutlich besser, weil mehr Leute da sind und es eine viel größere und aktivere Community gibt.
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 1629
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Was ist los mit dominionblog? - Neue deutschsprachige Fanprojekte?

Beitragvon herw » Mi 16. Aug 2017, 18:56

GwinnR hat geschrieben:Das Problem ist, dass es eine Zeit lang gar keinen deutschen Blog bzw. deutsches Forum gab, sodass alles eingeschlafen ist und viele gute Spieler "rüber" gewandert sind. Jetzt ist hier nicht mehr so viel los. Für gute Artikel etc. sind wir aber natürlich immer offen :-)

Wenn wir ehrlich sind, ist das Angebot "drüben" auch deutlich besser, weil mehr Leute da sind und es eine viel größere und aktivere Community gibt.
dafür auch sicherlich mehr Quatsch :potion

marktlehrling
Moderator
Beiträge: 505
Registriert: Do 1. Sep 2016, 19:57

Re: Was ist los mit dominionblog? - Neue deutschsprachige Fanprojekte?

Beitragvon marktlehrling » Do 17. Aug 2017, 15:30

Also den alten Dominion-Glossar habe ich mal hier verlinkt: viewtopic.php?f=5&t=14
Was den Guide angeht, müsste ich nochmal suchen.

Das Verschwinden des dominionblog ist uns allen ein Rätsel. Der Betreiber hat ihn kommentarlos vom einen Tag auf den anderen vom Netz genommen. Zum Glück konnten sich einige User per Mail zusammenschließen, als beste Alternative erschien uns, ASS um Einrichtung eines Forums zu bitten.

Die Dominionwiki ist ziemlich gut, meistens benutze ich die, wenn ich sie brauche.

Ob nicht mehr so viel Dominion gespielt wird - das kann ich nicht beurteilen. Ich vermute, dass weniger Leute online spielen als früher in BSW/isotropic-Zeiten. Aber ich sehe Potenzial in der neuen Plattform, dass sich wieder eine Community aufbaut.


Zurück zu „Strategiediskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast