Leere Kartenstapel

Welche Karten kaufst du zuerst - wie sieht dein optimales Deck aus?
Benutzeravatar
scOUT
königlicher Schmied
Beiträge: 162
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Leere Kartenstapel

Beitragvon scOUT » Di 16. Mai 2017, 00:54

War mir nicht sicher, in welches Unterforum das hier gehört. Es gibt keines für allgemeine Diskussionen, also habe ich mich hierfür entschieden. Mit gutem Willen hat es entfernt ein bisschen mit Strategie (Spielweise) zu tun und weniger mit Regelkunde. :D

Wie markiert ihr leere Kartenstapel?

Eine Zeitlang haben wir es mit den blauen Rückseiten unter jedem Stapel gemacht, aber irgendwie war das nervig. Dann haben wir den Platz einfach leer gelassen. Aber das führte dazu, dass man immer wieder die leeren Stapel "aus den Augen verloren hat" und sich tierisch ärgerte, dass das Spiel wegen leerer Stapel plötzlich viel zu früh von einem Mitspieler beendet wurde. Schließlich las ich irgendwann im englischen Forum, dass jemand die Blankokarten dafür nutzt und das ist die perfekte Lösung, sage ich euch (bis jemand vielleicht irgendwann eine bessere Idee hat)! Karten leer, dann Blanko hinlegen, voll gut zu erkenn, voll einfach, voll gut! 8-)

MrFrog
Gladiator
Beiträge: 63
Registriert: Sa 24. Sep 2016, 06:56

Re: Leere Kartenstapel

Beitragvon MrFrog » Di 16. Mai 2017, 08:58

Ich mach das ebenfalls mit Blankokarten. Meine Mitspieler nehmen in der Regel eine Karte vom Müll oder vom Kupferstapel und drehen sie auf die Rückseite, was mir aber nicht so zusagt, weil ich eigentlich lieber weiß, was auf dem Müll liegt.

Benutzeravatar
Yola
Lehensherr
Beiträge: 574
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:09

Re: Leere Kartenstapel

Beitragvon Yola » Di 16. Mai 2017, 10:16

Mit den blauen Platzhalterkarten, die dinger liegen ja sowieso unter den Königreichskarten, wenn man die Stapel aufbaut. Gut sonderstapel wie Punkte, Geld, Flüche und Ruinen, sind dann nicht makiert, aber wenn die leer sind fällt das idr. auf weil bei mir alle Karten immer einen festen Platz haben. (Ich habe auch Tränke immer in der Auslage liegen, auch wenn es keine Trankkarten gibt, die dinger werden dann halt einfach als nicht vorhanden angesehen...)

Benutzeravatar
scOUT
königlicher Schmied
Beiträge: 162
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 19:38

Re: Leere Kartenstapel

Beitragvon scOUT » Di 16. Mai 2017, 20:15

MrFrog hat geschrieben:Meine Mitspieler nehmen in der Regel eine Karte vom Müll oder vom Kupferstapel und drehen sie auf die Rückseite, was mir aber nicht so zusagt, weil ich eigentlich lieber weiß, was auf dem Müll liegt.


Das ist auch eine flexible und simple Methode ohne Aufwand. So gesehen eigentlisch schon gut. Kann nur in seltenen Ausnahmefällen ungünstig sein, wenn Aktionskarten vom Müllstapel gebrauch machen.

Benutzeravatar
GwinnR
Moderator
Beiträge: 394
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 11:36
Kontaktdaten:

Re: Leere Kartenstapel

Beitragvon GwinnR » Di 16. Mai 2017, 22:50

Wir lassen es auch meistens frei, weil es doch ausreichend auffällt. Wenn ich mit neuen spiele, lege ich eine Karte mit der Rückseite hin (Kupfer gibt es ja meistens genug ;-)). Aber die Idee mit den Blanko-Karten gefällt mir auch gut.
Nobody is perfect, but I'm only a nobody O.o

Meine Dominion-Videos: https://www.youtube.com/user/GwinnRDominion
Ich freue mich über jede Anmerkung und Diskussion :-)

Benutzeravatar
herw
Lehensherr
Beiträge: 779
Registriert: Do 24. Nov 2016, 12:55
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Leere Kartenstapel

Beitragvon herw » Mi 17. Mai 2017, 06:54

GwinnR hat geschrieben:Wir lassen es auch meistens frei, weil es doch ausreichend auffällt. Wenn ich mit neuen spiele, lege ich eine Karte mit der Rückseite hin (Kupfer gibt es ja meistens genug ;-)). Aber die Idee mit den Blanko-Karten gefällt mir auch gut.
stimmt; dann werden einige wenige Blankokarten endlich mal sinnvoll eingesetzt.

Benutzeravatar
Asper
Lehensherr
Beiträge: 755
Registriert: Di 18. Okt 2016, 23:40

Re: Leere Kartenstapel

Beitragvon Asper » Sa 20. Mai 2017, 23:36

Bei uns ist die unterste Karte der Basispunktekarten- und Basisgeldkartenstapel eine blaue, die verkehrt rum liegt. Damit ist das Problem gleich beim Aufbau gelöst. Dito für Königreichkarten nach dem raussuchen. Nur für Ruinen, Kolonie, Platin und Tränke klappt das nicht, was letztendlich nur für Ruinen relevant ist, da ich noch nie Platin oder Trank geleert gesehen habe und Kolonien das Spiel beenden.


Zurück zu „Strategiediskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast